⚓ Werbung [Markenkennzeichung]

Wenn ich unterwegs bin passe ich meine Kleidung den Gegebenheiten an. Für den 24. April war typisches norddeutsches Schmuddelwetter angesagt. Da ich zu Events mit öffentlichen Verkehrsmitteln reise, ist ein zweckmäßiges Outfit für mich ein Muss.

Zweckmäßig und trotzdem schick

Ich entschied mich zum Pressday von LaShoe in Hamburg  für einen Lagen-Look mit Jeans, T-Shirt und Jersey-Blazer. Das gesamte Ensemble ist recht dunkel gehalten. Nur Shirt und Accessoires setzen Farbtupfer. Die Lackschuhe sind robuster und wetterfester als sie aussehen. Mit denen bin ich schon durch manchen Regenschauer gelaufen, ohne nasse Füße zu bekommen.

Foto: Ari Sunshine

Mein Make-up ist ausnahmsweise dezent und zurückhaltend. Lippenstift und Nagellack sind in einem kühlen Rosenholz-Ton.

Ohrringe: selfmade – Uhr: Deja vu – Lippenstift: Caprice – Nagellack: Bio Sculpture – Foto: Ari Sunshine

Foto: Ari Sunshine

Unter dem T-Shirt trage ich ein Longtop mit Spitze. Die Jeans hatte ursprünglich Perlenstickereien an den Oberschenkeln. Diese haben mich gestört. Deshalb habe ich sie entfernt.

In dem Outfit fühlte ich mich sehr wohl. Den vorsorglich eingepackten Regenschirm benötigte ich glücklicherweise nicht. Es nieselte nur ein bisschen, sodass eine Regenjacke völlig ausreichend war.

Die Fotos von mir hat Ari Sunshine aufgenommen. Vielen Dank dafür.

Jeans: Paola – Shirt: Gerry Weber, Longtop: Benetton – Blazer: Bonprix – Schuhe: Gabor – Foto: Ari Sunshine