Rote Lippen soll man küssen. Das ist mein neuer roter Lippenstift von Wunderschön by Ulrike Schütze.

Den Lippenstift und ein Make-up habe ich bei meinem letzten Friseurbesuch erstanden.

 

 

 

Mir gefallen die Produkte von Ulrike Schütze sehr gut. Die Verpackung besteht zum großen Teil aus umweltfreundlichem Papier. Diesen Kompaktpuder besitze ich schon länger. Ich benutze ihn gern im Sommer direkt über der Hautcreme, wenn mein Gesicht leicht gebräunt ist, oder als Finish über dem Make-up – mit dem Pinsel aufgetragen.

 

Ich liebe rote Lippen und bin froh, dass die Farbe wieder richtig in ist. Überhaupt mag ich Knallfarben. Es gibt sicherlich Frauen, denen Nudetöne wunderbar stehen. Zu diesesem Typ gehöre ich nicht. Als Wintertyp brauche ich Kontraste.

Eigentlich ist es mir egal, was gerade in ist oder nicht. Wenn ich meine Farben nicht bekomme, dann kaufe ich nichts. Das ist mir früher öfters passiert. Heute gibt es alle Farben in Hülle und Fülle. Für jeden Farbtyp ist etwas dabei. Das macht es um einiges einfacher.

Meine Haare schneidet übrigens die liebe Larry von der Frisierstube in Kiel am Exerzierplatz.
Sobald meine Haare eine gewisse Länge überschritten haben bekomme ich eine Krise. Ich habe so viele Wirbel und eine leichte Naturkrause. Deshalb komme ich mit kurzen Haaren am besten zurecht.

Liebe Larry, ich bin überglücklich, dass ich mich für diesen Pixieschnitt entschieden habe und fühle mich richtig wohl damit.

In meinem nächsten Posting geht es um Daunen im Sommer und warum man diese in norddeutschen Gefilden durchaus gebrauchen kann.

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter