Ein perfektes Template? Ja, aber nur fast. In diesem Post berichtete ich über mein neues Blog-Design. Seitdem sind einige Wochen ins Land gezogen. Eigentlich ist ein Support im Preis mit inbegriffen. Aber wie das Leben so spielt: Wenn es nicht klappt, wie der Supporter es sich vorstellt, dann gibt er schnell auf.
Das Problem: Mein Blog hat eine eigene URL, die auf Blogger umgeleitet wird. Daher kann ich niemanden via E-Mail als Autor einladen. In diesem Fall hätte der Anbieter des Templates alles für mich erledigt. Hat aber nicht funktioniert. Irgendwann war Schweigen im Walde. Keine Reaktion mehr auf meine Tickets 🙁
Gut, dann eben nicht. Ich bin ja nicht blöd! Das kann ich auch alleine. Es hat mich zwar einige Nächte gekostet, aber was soll’s? Ich könnte natürlich die Blogger Vorlagen benutzen. Das will ich aber nicht. Manchmal bin ich eben ein bisschen trotzig.

 

 

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter