Kategorien
Fashion

Schneewittchens Traum [Outfit]

Schneewittchen hatte einen Traum. Es wollte endlich einmal raus aus der Märchenwelt – raus ins reale Leben! Die sieben Zwerge waren zwar sehr lieb, aber auch anstrengend. Also überlegte sich Schneewittchen, wie es sich zeitgemäß kleiden kann.

Eins stand fest: So wie gewohnt konnte sich Schneewittchen nicht unter die Menschen wagen.

Der Prinz war längst über alle Berge, die sieben Zwerge unterwegs. Also nutze Schneewittchen die Gunst der Stunde. Eine neue Frisur, ein zeitgemäßes Outfit. Das Abenteuer konnte beginnen. Es war einmal…

Bin ich Schneewittchen?

Eine böse Schwiegermutter hatte ich nie. Die möchte ich niemandem wünschen. Ich bin auch nicht Schneewittchen, höchstens ein Schneewittchen-Typ:

Rot wie Blut – Weiß wie Schnee – Schwarz wie Ebenholz.

Diese Farben liebe ich.

Spiegel besitze ich mehrere. Ich habe allerdings bisher keinen Spiegel gefragt, wer die Schönste im ganzen Land ist. Vermutlich würde der Spiegel eh die falsche Antwort geben :D

Die Tupfenbluse punktet bei mir immer wieder. Zusammen mit der roten Hose und den roten Lackschuhen wird das Outfit meinem Typ gerecht. Weil die Bluse lange Schlitze an der Seite hat, trage ich immer ein Hemd oder ein Shirt darunter.

Schneewittchen liebt Lack!

Möglicherweise ist das an den Haaren herbeigezogen. Ob Schneewittchen auf Lack steht, kann ich nicht beurteilen. Ich finde Lack schön. Vor allem Lackschuhe mag ich. Ganz besonders rote – mit Bling-Bling.

53 Antworten auf „Schneewittchens Traum [Outfit]“

Hallo, das ist Klasse geschrieben und dein Outfit sieht super aus. Die Bluse gefällt mir besonders gut, denn ich mag Punkte.
Liebe Grüße
Bo

Gerade während ich deinen Beitrag lese, kommt mein schwarzes Kleid mit weißen Punkten an. ?
Du siehst, mir gefällt dein Outfit und rote Schuhe mochte ich schon immer. Einen wunderschönen Tag, ob Schneewittchen oder nicht. Herzlich

Hey liebe Sabine,
die Farben trägst Du sehr oft und sie sind wie für dich gemacht, weil Du tatsächlich dieser Schneewittchen-Typ bist. Die Schuhe erinnern mich eher an Dorothy im Zauberer von Oz. :-)
Bei mir darf auch gerne ordentlich Bling-Bling am Absatz glitzern, ich trage aber eher High Heels ab 8cm. ;-)
Liebe Grüße
Marion

Hihi also Schneewittchen würde noch blasser neben dir und deinem tollen Outfit werden. Ich mag zwar keine Lackschuhe Sabine, aber zu dem Outfit passen sie perfekt.
Liebe Grüße

:-) Liebe Sabine,
das ist ja klasse geschrieben! :-D
Du bist wirklich ein Schneewittchen-Typ was Deine rot-schwarz-weiß Liebe Angeht!
Lackschuhe mag ich auch gern und dieses rote Modell mit dem Bling-Bling an den Absätzen würden auch an meine Füße dürfen!
Sei ganz lieb gegrüßt :-)

Hallo Sabine,
das Outfit steht dir, als waschechter Schneewittchen-Typ, ausgezeichnet. Die Bluse mit den Punkten finde ich Klasse.
Liebe Grüße
Birgit
fortyfiftyhappy

Das Outfit ist genau dein Ding, toll siehst du darin aus und die Schuhe-die sind der Hammer, eine richtig schöne Kombi die du uns da zeigst!
Liebe Grüße
Nicole

Sowohl Dein Outfit als auch die Geschichte sind total niedlich erzählt… Punkte gehen immer.. ich liebe Punkte und ja, ich finde in jedem Laden meistens ein Punkteteil.
Lackschuhe… schwierig, ich gestehe ich hatte glaube ich noch nie welche, glaube aber irgendwie sind die schwer zu putzen. Sehen aber mega schick aus… überhaupt tolles Outfit.
Liebe Grüße Jacky

So alleine sehen die roten Schuhe zu grell aus, aber an dem Outfit passen sie richtig gut. Da merke ich mal wieder, dass mir absolut das Vorstellungsvermögen fehlt. Solche Schuhe hätte ich bestenfalls HINTER das Schuhregal geschupst und ihnen doch so richtig Unrecht getan damit! Jedenfalls sieht das Outfit an die richtig gut aus!

Vielen Dank liebe Tanja. Es geht mir auch oft so. Erst, wenn ich es probiert habe, merke ich, dass ein Teil viel besser aussieht als vermutet ;)

Liebe Sabine, das hast Du schön geschrieben :) Das Outfit ist Dir super gelungen und ich denke das moderne Schneewittchen würde die roten Lackschuhe auch gern mögen. Klasse!
Ich finde Lackschuhe toll und eigentlich ganz pflegeleicht. Toler Kauf :)
Schönen Mittwoch, liebe Grüße Tina

Liebe Abendgrüße an das be- und ver-zauberte Schneewittchen vom
Märchen-Tiger ;-)))))
Nein, ist ja doch ernst gemeint! Paßt super zu Dir!♥️

Ich habe schwarze und rote Lackschuhe . Und ich liebe sie :))Einfach klasse schaun Deine aus . Wo bei wo ich Deine rote Hose sehe … ich muss meine noch kürzen :)
LG heidi

Eine herrliche Geschichte und eine super Farbzusammenstellung, die dir sehr gut steht :-)

Ganz liebe Grüße
Anja

Liebe Sabine,

deine Geschichte von Schneewittchen gefällt mir.
Deine Kleidung gefällt mir auch sehr gut.

Sonnige Grüße
Elisabeth

Eine schöne Geschichte, liebe Sabine!
Und Du bist wirklich der Schneewittchen Typ :-)
Ein schönes Outfit!
Liebe Grüsse
Steffi

Sehr schöne Geschichte! Ich denke gerade mal wieder an Dein Berliner Experiment zum Farbtyp. Wollte man Dir da nicht ROT ausreden? Du bist für mich der totale Schneewittchentyp mit deinem hellen Teint und den dunklen Haaren – passt alles perfekt! LG Bärbel ☼

Du bist tatsächliche ein Schneewittchen – Typ. Habe ich immer von geträumt und ich könnte kaum weiter davon entfernt sein mit Haut, Haaren und Lippen (ok, dafür gibt es Lippenstift). Und ich erinnere mich, ähnlich wie Bärbel, an den Post, dass Rot nicht für dich sei. Stimmt nicht.
Liebe Grüße
Andrea

Vielen Dank liebe Andrea. Ich finde die leuchtenden Herbstfarben, die Dir besonders gut stehen, ebenfalls sehr schön. Manchmal bin ich ein bisschen neidisch, dass ich sie nicht tragen kann ;)

Die Shuhe sind toll. Meine Güte. Ich hatte ganz vergessen, dass es rot wie Blut, weiß wie Schnee und schwarz wie Ebenholz war. Haha. Großartiger look. Danke für’s Linken.

Ja, ein Schneewittchen-Typ bist Du tatsächlich… Und diese Farben stehen Dir toll. Auch, wenn ich gar nicht so der rot-schwarz-weiß-Fan bin, Dir steht’s super. Die Schuhe sind ja mega! Liebe Grüße, Maren

Eine schöne Geschichte!
Ich bin dieser Schneewittchen-Typ überhaupt nicht, aber ich liebe deine Bluse, deine rote Hose und deine Lackschuhen!!! ;)
Liebe Grüße,
Claudia

Kommentare sind geschlossen.