Schwarz, Weiß mit Glitzer und ein roter Farbtupfer

Wie bereits angekündigt, zeige ich euch heute ein weiteres Outfit, das überwiegend von Gerry Weber geprägt ist. Ich bin in diesem Herbst ein echter Fan von Strickpullovern mit Emblem.
Als Schneewittchen-Typ liebe ich Schwarz, natürlich nicht ohne Kontraste. Der Ringelpulli in Schwarz und Weiß ist mit einem Peace-Emblem aus Strass-Steinen verziert und hat einen tollen roten Rand an den Ärmeln und am Saum. Dazu sind rote Lippen ein Muss.
Bei Ines Meyrose ist der November schwarz, obwohl er eigentlich grau ist. Aber das stimmt auch nicht. Der Monat November beginnt in diesem Jahr wie der goldene Oktober mit Temperaturen bis 20 Grad. Der Klimawandel lässt grüßen.
Das Friedenszeichen ist für mich nicht nur eine Zierde, sondern ich trage es aus Überzeugung. Gerade in der heutigen Zeit, in der viele Menschen auf der Flucht sind und menschenwürdig untergebracht werden müssen. Ich möchte jetzt nicht näher darauf eingehen. Das ist ein Thema für sich. Trotzdem liegt es mir am Herzen. Gewalt ist jedenfalls keine Lösung für Konflikte.
Pullover und Hose: Gerry Weber – Tasche und Schuhe: Tchibo

 

35 Kommentare

  1. 3. November 2014 / 21:34

    Wow ,schon wieder so ein schönes Outfit! Als Schneewittchen Typ steht dir diese Farbkombination natürlich großartig :)

    LG

    • 5. November 2014 / 18:12

      danke dir ♥

  2. 3. November 2014 / 21:42

    Auch sehr schön – an Dir, liebe Sabine. Das Peace-Zeichen gefällt auch mir (natürlich würde ich es auch aus Überzeugung tragen – ich habe sogar ein T-Shirt mit einem abgewandelten Peace-Zeichen, wie ein Herz). Nur geringelt würde ich nicht rumlaufen, das mochte ich an mir noch nie. Es ist witzig, wie unterschiedlich immer die Meinungen zu den Kleidungsstücken sind. Aber jeder Typ Frau ist auch anders. Ich finds toll, daß man sich darüber austauschen kann, ohne daß eine beleidigt ist!
    Diese Hose finde ich auch sehr chic!

    Ich trage auch sehr gern schwarz auch ohne Kontraste, wie das Volk der Modejournalisten halt … bei uns nennt man das Alternativ-Chic, wenn es dann noch mit einer Bluejeans kombiniert wird. Das ist und bleibt zeitlos.
    Bei mir kommt oft Rot zum Schwarz oder auch Weiß.

    Ich hab' allerdings niemand, der mich ständig richtig gut fotografieren kann, sonst würde ich die oben angesprochenen Sachen auch einmal vorführen. Und mich selbst zu fotografieren, dafür fehlt mir auch die Zeit, das ist ein ziemlicher Aufwand, wenn es perfekt gelingen soll

    Liebe Grüße
    Sara

    • Eva H.
      4. November 2014 / 10:24

      MMhhh Sara,
      jetzt komme ich ins Grübeln, zwecks Fotografieren usw. Du hattest mir in einem Post zu
      "Lack und Leder" im Oktober folgendes u.a. geschreiben:

      "Das mit dem Schönheitswahn finde ich wirklich übertrieben! Aber ich mag mich überhaupt ungern fotografieren lassen, so oder so. ;-) Und ich zeige mich auch nicht gern. Für mich ist das wie Magie – jeder kann mich sehen, MEIN Foto einfach mitnehmen und genau das ist es, was ich überhaupt nicht mag. Außerdem käme ich nie auf die Idee, für einen Blog extra Klamotten zu kaufen, um die dann auch noch zu zeigen oder Firmen zu animieren, mir Kleidung zuzuschicken, die ich dann auch noch entsprechend präsentieren müßte. Dieser Aufwand … Bares wäre mir da lieber! *lach* Ich hoffe, Du verstehst das jetzt nicht als Kritik, da ich das ganz allgemein und vor allem auf mich bezogen meine."

      LG Eva

    • 5. November 2014 / 18:20

      Liebe Sara,
      Streifen habe ich erst vor kurzem für mich entdeckt. Mittlerweile liebe ich sie. Meine Fotos mache ich mit dem Stativ und dem Infrarotauslöser der Kamera selbst. Ich habe auch keinen, der mich fotografiert. Mein Mann hat dazu keine Lust, was ich voll und ganz akzeptiere. Eine Videoanleitung findest du auf meinem Youtube-Kanal.

      Videos Sabine Gimm

    • 10. November 2014 / 20:22

      @Eva/Wetterhexe 1112
      Ganz richtig liebe Eva,
      ansonsten antworte ich Dir in Deinem Blog, denn ich finde, derartig lange Zitate aus Deinem Blog (von mir!), dazu noch aus anderen Zusammenhängen gerissen, gehören einfach nicht in andere Blogs, das kann leicht zu Mißverständnissen führen.

      Mit besten Grüßen
      Sara

    • 10. November 2014 / 20:31

      Liebe Sabine,
      ich habe ja Dein Video gesehen und finde es genial, wie Du selbst Deine Videos und Fotos von Dir erstellst! Dazu hätte ich nicht den Nerv bzw. fehlen mir auch entsprechende Ausrüstung, Raum und Zeit. Aber wie eben schon an Eva/Wetterhexe geschrieben, ist das auch nicht mein schwerpunktmäßiges Interesse. Aber "mal" bin auch ich natürlich nicht abgeneigt, wenn es sich einmal so ergibt. Ich selbst habe sonst aber auch keine personenfotografischen Ambitionen, weder was andere Personen betrifft, noch bei mir selbst. Daher müßte bei mir immer ein Profi ran. ;-) Und generell fühle ich mich beim Fotografieren eher unbehaglich (wenn man mich fotografiert) :-) Ich fotografiere lieber die Natur oder Dinge/Gegenstände.
      Dir stehen die Streifen jedenfalls klasse! Ich bilde mir ein, zu mir passen sie nicht. ;-) :-)

      Liebe Grüße
      Sara

  3. Hallo Sabine, dieses Outfit steht dir extrem gut. Du siehst auch so aus, als ob du dich sehr wohl darin fühlst. Diese schwarz-weissen Ringel schmeicheln deinem Typ, passen zu deinen Haaren und deinem Teint und diese sehr modische Hose rundet den ganzen Style ab. Toll! Würde ich auch genauso anziehen!
    LG Eva

    • 5. November 2014 / 18:22

      Danke liebe Eva, ich trage den Pulli sehr gern. Würde dir bestimmt auch gut stehen.

  4. 3. November 2014 / 22:33

    gefällt mir auch sehr gut.
    Du siehst mit dem Outfit richtig flott aus … natürlich auch sonst :-)

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    • 5. November 2014 / 18:22

      Vielen Dank liebe Heidi ♥

  5. 4. November 2014 / 4:40

    Schaut schick aus und der rote Streifen macht es wirklich noch zum zusätzlichen Hingucker. Steht dir sehr gut.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    • 5. November 2014 / 18:24

      Danke liebe Nova,
      der rote Streifen gefällt mir auch sehr.

  6. ClauDia
    4. November 2014 / 5:08

    Liebe Sabine, Dein Outfit gefällt mir. Deine Meinung zur Unterbringung von Flüchtlingen ebenso. LG ClauDia.

    • 5. November 2014 / 18:24

      Liebe Claudia,
      irgendwo müssen die Menschen ja hin.

  7. 4. November 2014 / 8:24

    die roten Kanten peppen den Pulli so richtig schön auf. ich könnte ihn mit auch gut zu einem schwarzen (Leder)mini und mit dicken schwarzen Strompfhosen vorstellen – dazu dann deine roten Schuhe

    lg gabi

    • 5. November 2014 / 18:25

      Liebe Gabi,
      das ist ein guter Tipp. Den werde ich mir mal merken. Einen schwarzen Rock habe ich ja und natürlich die roten Schuhe.

  8. Eva H.
    4. November 2014 / 9:27

    Gewalt war noch nie eine Lösung und doch wird sie es immer wieder geben. Gewalt auch in Form von
    Kindesmorden und die Familiengeschichten dazu. Das war am Sonntag im Polizeiruf und die anschliende Diskussion mit Jauch sehr interessant.
    Wir haben hier jetzt eine Familie aus Syrien hier und anfangs gab es Widerstände, aber völlig unbegründet und ich begrüße es auch, die Familien hier zu haben.

    Nun hätte ich fast dein Outfit vergessen. Die roten Kanten sind tatsächlich der Hingucker und das Friedenszeichen ist so dezent, dass ich es auch anziehen würde.

    Mit lieben Grüßen Eva

    • 5. November 2014 / 18:27

      Ja, so ist das wohl liebe Eva. Darüber könnte man stundenlang diskutieren.
      Das Friedenszeichen ist wirklich sehr dezent. Dadurch wirkt es nicht überladen.

  9. 4. November 2014 / 10:06

    super und ich liebe streifen über alles :)
    liebe gruesse!

    • 5. November 2014 / 18:27

      Ich weiß, du Liebe ♥

  10. 4. November 2014 / 11:15

    Liebe Sabine,

    auf Google+ habe ich Dir ja schon geschrieben, wie toll ich den Pullover an Dir finde – jetzt aber auch noch einmal hier im Blog:
    Das Outfit ist so hundert prozentig "DU", dass es sofort sichtbar wird. Und ich kann erahnen, wie wohl Du Dich darin fühlst. Als ehemaliger schwarzhaariger und heute erblondeter Schneewittchentyp kann ich Deine Farbspiele absolut nachvollziehen. Zusammen mit der interessanten Hose ergibt sich ein unkompliziertes und dennoch aufsehenerregendes Outfit mit WOW-Effekt. Darin wirst Du sicherlich noch viel Spaß haben!

    Liebe Grüße von
    Stephanie alias die Modeflüsterin

    • 5. November 2014 / 18:29

      Lieben Dank Stephanie. Unkompliziert ist ganz mein Ding.

  11. 4. November 2014 / 12:22

    Liebe Sabine,

    ich stimme dir in allen Punkten zu.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    • 5. November 2014 / 18:29

      Lieben Dank und liebe Grüße Elisabeth ♥

  12. 4. November 2014 / 20:06

    Liebe Sabine, wie schön, dass Du einen Pulli mit dem Peace-Zeichen trägst und überhaupt gefällt mir Dein Outfit sehr, auch weil es, wie Du ebenfalls schreibst, von den Farben her einfach wunderbar zu Deinem Typ passt!

    Alles Liebe von Rena

    http://www.dressedwithsoul.com

    • 5. November 2014 / 19:39

      Vielen Dank liebe Rena ♥

  13. 4. November 2014 / 21:44

    Super. Grade die rote Borte am Pulli gefällt mir sehr gut. Und das Peacezeichen geht sowieso einfach IMMER. Cool. LG Sunny

    • 5. November 2014 / 19:40

      Stimmt liebe Sunny, Peace geht immer ♥

  14. Dana Jo
    5. November 2014 / 16:41

    Klasse siehst du aus! Der Ringelpulli gefällt mir total gut und die Hose.. mein lieber Scholli.. die sitzt knackig!
    Beide Daumen nach oben! :)

    liebe Grüße
    Dana

    • 5. November 2014 / 19:40

      Danke liebe Dana. Die Hose würde dir auch gefallen.

  15. Joanna - ThePlusSizeBlog.com
    5. November 2014 / 22:49

    Ich finde dein Outfit richtig gelungen. Du siehst toll in Streifen aus :)

  16. 7. November 2014 / 23:00

    Du hast Recht, Gewalt war und ist keine Lösung für Probleme und Konflikte, diese Meinung teile ich voll und ganz mit dir. Es ist schlimm, dass so viele Menschen auf der Flucht sind, ihr Zuhause verloren haben und nicht wissen, wohin. Leider sind sie ja in vielen Ländern nicht gerne gesehen. Hoffen wir, dass wir alle mehr Toleranz aufbringen werden, um global das Problem lösen zu können.

    Der Ringelpulli passt perfekt zur Hose und steht dir super gut. Der rote Streifen ist das Tüpfelchen auf dem "i" dazu. :-)

    Liebe Grüße und dir ein schönes Wochenende
    Christa

  17. JJK Kreativ
    8. November 2014 / 17:17

    Ganz tolles Outfit, das würde mir auch super gut gefallen..
    Liebe Wochenendgrüße Jacky

  18. sabine
    10. November 2014 / 19:22

    Liebe Sabine,
    ich mag Ringelshirts- und -pullis sehr, schon deswegen gefällt mir Dein Outfit. Aber ein wirklich schöner Hingucker ist der rote Streifen, er macht es zu was Besonderem.
    Lieben Gruß
    Sabine


Etwas suchen?