SLA LIP CRUSH – Der flüssige Lippenstift

SLA LIP CRUSH – Der flüssige Lippenstift

? Werbung [PR-Muster vom Blogger-Club]

Das kannte ich so auch noch nicht. Bevor der Lippenstift aufgetragen wird, kommt eine Fixing base auf die Lippen. Normalerweise ist das bei langhaftenden flüssigen Lippenstiften umgekehrt. Zuerst die Farbe, dann die Fixierung. Der SLA Lip Crush verspricht zudem, kussecht zu sein. Vorausgesetzt, der Kuss ist echt.

Die Fixing base

Als Grundlage für den Lippenstift kann man die Eye Fixing base by SLA Paris verwenden. Diese ist eigentlich für das Augen Make-up gedacht.

Eigenschaften laut Hersteller:

  • seidige Textur, die mit der Haut verschmilzt
  • fixiert & stabilisiert das Augen Make-up
  • intensive Wirkung und langer Halt mit Seidenproteinen

Die Textur ist mattierend. Das funktioniert auch für die Lippen.

UVP für die Fixing base: 16,60 €

Der Lip Crush Matt Lipstick

Vom Blogger-Club (Werbung) erhielt ich die Farbe #Hugh – ein verführerisches farbintensives Rot. Insgesamt stehen 12 Farbtöne zur Auswahl. Eine Fixing base war ebenfalls dabei.

Der Hersteller verspricht folgende Eigenschaften:

• sofortiger, natürlicher Matt-Effekt
• intensiv vibrierende Farbe
• wasserdichte und andauernde Formel
• trocknet die Lippen nicht aus
• keine Abfärbung
• einfache und genaue Anwendung

UVP für den Lippenstift: 19,90 €

Keine Abfärbung? Stimmt, aber… Bei den ersten beiden Anwendungen hatte ich Farbe auf den Zähnen. Und zwar reichlich. Rote Zähne sind ziemlich hässlich. Ich dachte bei mir: “Was ist das denn für ein Mist!” Aber ich gebe ja nicht auf. Um die Abfärbungen zu vermeiden, muss die Textur vollkommen trocken sein. Manchmal bin ich in dieser Hinsicht ein wenig ungeduldig. Es muss immer alles schnell gehen.

Der Trick ist hier das Abtupfen von überflüssiger Farbe in ein Taschentuch. So habe ich die Farbe in mehreren dünnen Schichten aufgetragen. Siehe da: Keine Abfärbungen mehr.

Die Farbe hält wirklich einiges aus. Essen, trinken und küssen, alles kein Problem. Ich verwende einen langhaftenden Lippenstift nicht ständig, sondern dann, wenn ich einen zuverlässigen Partner brauche und keine Möglichkeit habe, mich nachzuschminken.

Erhältlich sind beide Produkte im Deynique Shop (Werbung).

Wie war das noch? Rote Lippen soll man küssen…

Sabine Gimm
Sabine Gimm

Autorin von Bling-Bling over 50

Mehr von mir: Web

38 Kommentare

  1. Bluhnah
    27. März 2018 / 6:56

    Trocknet es die Lippen nicht aus?

    • 27. März 2018 / 8:18

      Wie jedes andere langanhaltende Liquid auch. Ich würde es nicht dauerhaft benutzen.

  2. 27. März 2018 / 8:21

    Habe auch gerade gedacht: “sieht auf deinem Bild ganz schön trocken aus, aber das mag auch an der Aufnahmen liegen das deine Lippen so trocken aussehen.

    Ansonsten kenne ich es auch nur anders herum.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    • 27. März 2018 / 8:33

      So wie auf den Bildern sieht er in Echt aus. Es ist ein Matt-Lippenstift. Feuchtigkeit spendet er nicht. Da müsste im Notfall Pflege drüber.

  3. 27. März 2018 / 8:23

    Na klar soll man die küssen :*** .

    Danke für die Auftragetipps. Wie sieht er aus, wenn er sich verabschiedet? Bleibt er an den Rändern oder trockenen Stellen stehen oder verschwindet er komplett?

    • 27. März 2018 / 8:34

      Er verschwindet nicht komplett. Abschminken am besten mit Babyöl.

    • 27. März 2018 / 12:03

      Vielen Dank liebe Sabina.

  4. 27. März 2018 / 13:40

    Den Lippenstift finde ich super!
    Liebe Grüße an dich!

    • 27. März 2018 / 21:34

      Die Farbe ist echt der Hammer.

  5. 27. März 2018 / 15:14

    Hallo Sabine, ich bin ein riesiger Fan von Liquid Lipsticks. Sie halten einfach so viel besser und wenn man raus hat, wie man sie optimal auftragen muss, dann sind sie auch recht einfach in der Handhabung. Das Problem mit den bunten Zähnen hatte ich anfangs auch – am besten man überprüft das immer nochmal, bevor man das Haus verlässt :) Liebe Grüße, Julia

    • 27. März 2018 / 21:35

      Ich mag die Liquid Lipsticks auch gern. Allerdings verwende ich sie nicht zu oft, da die Lippen davon mehr austrocknen als bei normalen Lippenstiften.

  6. 27. März 2018 / 16:56

    Ich habe diesen Lippenstift auch getestet und finde die Haltbarkeit überzeugend. Für mich war die Farbe allerdings zu intensiv, weshalb der Lippenstift in den Besitz meiner Tochter übergangen ist, die ihn heiß und innig liebt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    • 27. März 2018 / 21:36

      Ich kann mir vorstellen, dass die Farbe für Dich zu krass war. Es gibt auch Nude-Töne. Die sind vielleicht eher für Dich geeignet.

      • 28. März 2018 / 20:07

        Ich habe auch noch einen in Nude, aber den nutze ich auch eher selten-warum eigentlich?
        Liebe Grüße

        • 28. März 2018 / 22:14

          Man hat halt seine Lieblinge :)

  7. 27. März 2018 / 17:39

    Vielen Dank für die ehrliche Rezension . Ich denke bei genauem hinsehen ist das kein Produkt für mich .
    LG heidi

    • 27. März 2018 / 21:46

      Die Lipsticks mag nicht jeder liebe Heidi. Ich finde sie sehr praktisch.

  8. 27. März 2018 / 21:03

    Liebe Sabine,
    das kräftige Rot steht dir super.
    Ich benutze lieber Lipgloss in dezenten Farben. Der läßt sich schnell und unkompliziert auftragen, und man muss nicht so auf die Konturen achten. Ganz intensive Lippenfarben sind nichts für mich, ich fühle mich damit einfach nicht wohl.
    Liebe Grüße
    Birgit
    fortyfiftyhappy.de

    • 27. März 2018 / 21:47

      Die Konturen sind wirklich die größte Herausforderung dabei liebe Birgit. Lipgloss benutze ich gar nicht. Das ist mir zu klebrig auf den Lippen.

  9. LoveT.
    27. März 2018 / 21:53

    Schließe mich Heidi und Birgit an, die Textur muss man tatsächlich mögen und die Kontur ist mir ebenfalls sehr wichtig. Die Farbe ist allerdings schön und steht dir als Wintertyp sehr gut. :)

    Liebe Grüße <3

    • 27. März 2018 / 22:28

      Die Kontur ist tatsächlich etwas schwierig. Da braucht es ein wenig Übung.

  10. 27. März 2018 / 22:18

    :-) LIebe Sabine,
    das klingt ja spannend. Wie fühlt er sich auf den Lippen an?
    Oft trocknen Liquid Lipsticks die Lippen aus. Wie sind die Trageeigenschaften dieses guten Stücks?
    Liebe Grüße
    Claudia

    • 27. März 2018 / 22:29

      Ich merke keinen Unterschied zu anderen Liquid Lipsticks. Die Lippen fühlen sich schon etwas trockener an als bei einem pflegenden Lippenstift.

  11. 28. März 2018 / 6:57

    Huhu Sabine,
    das nenne ich mal schöne Lippen. Auch wenn das Auftragen seine Tücken hat – der Aufwand lohnt sich.
    Und die Ohrringe – wie kommst Du mit Ihnen zurecht? Toll sehen sie auf jeden Fall aus!
    Herzlich grüßt Dich Edna Mo

    • 28. März 2018 / 8:04

      Danke Dir. Die Ohrringe sind wunderschön. Werde morgen in einem gesonderten Post darüber berichten.

  12. 28. März 2018 / 18:47

    Ich bin ja beim Auftragen ein wenig unbegabt, daher nehme ich solch großartige Farben auch seltener in die Hand. Aber aussehen tut es richtig toll!
    Liebe Grüße Ela

    • 28. März 2018 / 21:57

      Danke Dir liebe Ela. Die Konturen sind für mich bei solchen Lippenstiften die größte Herausforderung.

  13. 28. März 2018 / 20:18

    Liebe Sabine,
    ich habe extrem trockene Lippen und bin daher sehr wählerisch. Am liebsten verwende ich die Lippenstifte von Guerlain. Die halten bei mir total lange und sind sehr pflegend.
    Die Farbe steht dir übrigens fantastisch!
    LG Natascha

    • 28. März 2018 / 22:15

      Von Guerlain habe ich bisher noch keinen Lippenstift liebe Andrea. Claudia (Happy Face313) schwärmt ja auch sehr dafür.

  14. Tina von Tinaspinkfriday
    28. März 2018 / 23:05

    Richtig tolle Farbe. Knallrot ist ja wie für Dich gemacht :)
    Liebe Grüße Tina

    • 29. März 2018 / 7:53

      Die Farbe gefällt mir auch richtig gut.

  15. 28. März 2018 / 23:10

    Wow. Was für ein tolles Rot. Ich habe auch die eine oder andere solche “Lippenfarbe” schon in Gebrauch gehabt. Der Auftrag kitzelt mich immer so lustig.
    Allerdings bin ich jetzt nicht so unbedingt der “matt” Fan, sodass ich da dann immer noch einen transparenten, glänzenden Lippenstift drüber trage.
    LG Sunny

    • 29. März 2018 / 7:54

      Stimmt. Anfang “kribbelt” es ein bisschen. Man kann auch ein Gloss darüber machen.

  16. 31. März 2018 / 7:59

    Die Farbe finde ich toll. Meine Lippen dürfen nicht trocken sein. Sonst besteht die Gefahr, dass ich Herpes bekomme ;-). Daher verwende ich zu jedem Lippenstift zusätzlich eine Lippenpflege.
    Das erste Foto von Dir finde ich nebenbei erstklassig :-).
    LG
    Ari

    • 1. April 2018 / 0:56

      Danke Dir liebe Ari. Solche Lippenstifte benutze ich nicht jeden Tag. Da fehlt mir dann auch die Pflege.

  17. 1. April 2018 / 10:02

    Das Produkt kenne ich leider gar nicht, aber der Lippenstift sieht richtig toll aus. Die Farbe steht dir unglaublich gut :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

    • 2. April 2018 / 19:32

      Vielen Dank liebe Melanie.


Etwas suchen?