So style ich meine Tops an kühlen Sommertagen

So style ich meine Tops an kühlen Sommertagen

⚓ Werbung [Markenkennzeichung]

Was macht man mit den vielen schönen Sommersachen, wenn man sie im Sommer nicht tragen kann? Es ist bei uns im Norden alles andere als sommerlich warm. Gut, ein paar warme Tage um die 20 Grad  hatten wir schon. Kaum freut man sich darüber, kracht es am Himmel und es kühlt wieder ab.

Trotzdem will ich im Sommer nicht auf meine luftigen Tops verzichten.

Also rein in die Klamotten. Wenn es kühl ist, ziehe ich ein Shirt darunter an. So fühle ich mich obenrum luftig leicht.

Das Gute daran: Ich muss nicht schwitzen!

Top und Hose: Tchibo – Shirt: Gerry Weber – Sandalen: Gabor

Die passenden Accessoires zum Shirt von Gerry Weber sind Royalblau. Der Rucksack von Kipling könnte ein bisschen größer sein. Für den Urlaub und unterwegs reicht es. Wenn ich ins Büro fahre, muss schon eine Getränkeflasche hineinpassen. Das wird hier knapp. Es gibt einen größeren Rucksack von Kipling. Der ist allerdings richtig groß. Eine mittlere Größe wäre nicht schlecht.

Meine Lieblingstasche von Kipling (Defea) in der Farbe Ink ist mir noch zu teuer. Also warte ich, bis der Preis für mich akzeptabel ist.

Rucksack: Kipling – Uhr: Mody Watch – Ohrringe: selfmade

Dafür habe ich mir ein neues Handy gegönnt. In den letzten zwei Jahren benutzte ich ausschließlich ein 8 Zoll Tablet, mit dem man auch telefonieren kann. Das ist auf Dauer sehr umständlich, obwohl ich damit viele lustige Selfies an der Bushaltestelle gemacht habe. Das krieg ich mit dem Handy auch hin.

Wie Du siehst – ich habe nicht gelogen. 17 Grad Außentemperatur. Das ist ganz schön kalt für Hochsommer.

Beim Frisör war ich ebenfalls. Ist diesmal etwas zu kurz geworden. Die Länge der Seiten und am Hinterkopf finde ich gut. 8 mm. Das nächste Mal reichen 9 mm Länge. Der Sidecut ist super. Die Gesamtlänge oben könnte etwas mehr sein. Mein Haar mit den vielen Wirbeln ist schwer zu schneiden. Hier siehst Du den Schnitt von hinten. Ich bin erstaunt, dass ich mit Mitte 50 kaum graue Haare habe. Die Haare sind nicht gefärbt.

Meine berufliche Lage entspannt sich bisher nicht. Ich muss auch diese Woche noch allein durchhalten. Aber ich bin nicht allein im Büro. Im “Notfall” kann ich mich an meine Kollegen wenden, die eigentlich andere Aufgaben haben. Im Team klappt das sehr gut.

Sabine Gimm
Sabine Gimm

Autorin von Bling-Bling over 50

Mehr von mir: Web

41 Kommentare

  1. Tina von Tinaspinkfriday
    18. Juli 2017 / 7:08

    Guten Morgen Sabine,
    die Frage stellt sich hier nicht. Von Holland zurück mit annehmbaren Temperaturen erwartet uns heute hier 34 Grad. Das brauche ich echt nicht. Das Wetter können wir uns halt nicht aussuchen. Die Idee ist gut und die Farbe vom Rucksack wow :)
    Liebe Grüße Tina

    • 18. Juli 2017 / 21:31

      Das ist in der Tat recht warm liebe Tina. Aber es ist so. Das Wetter können wir uns nicht aussuchen.

  2. 18. Juli 2017 / 7:38

    Bei uns ist wieder Calima und teilweise kaum auszuhalten und nach wie vor sehr trocken. Zwei Gemeinden stellen jetzt schon in den Nächten das Wasser ab, und wenn es so weitergeht dürfte es wohl noch mehr werden.

    Wie gut ich mich noch daran erinnern kann als ich als Kind das mit einen Shirt unter einem Top gemacht habe….meine Omi konnte damit gar nichts anfangen. *gg*

    Liebe Grüssle in den Norden

    N☼va

    • 18. Juli 2017 / 21:32

      Wir waren früher schon up to date :)

  3. 18. Juli 2017 / 7:50

    :-) Liebe Sabine,
    uns erwarten hier heute in Wien ca. 30 Grad und in den nächsten Tagen wird es noch wärmer. Puh. Aber andererseits will ich mich nicht beschweren – der nächste Winter kommt bestimmt.
    Deine Haare finde ich im Moment auch ein bisi kurz. Aber das ist nur Gewöhnungssache – außerdem wächst es ja. Toll, dass Du noch so eine schöne Naturhaarfarbe hasst. ich “muss” leider färben, kann mich noch nicht mit dem Gedanken anfreunden grau durch die Gegend zu laufen.
    Dir einen schönen Tag und nicht all zu viel Stress!
    Alles Liebe
    Claudia

    • 18. Juli 2017 / 21:33

      Danke Dir liebe Claudia. An komplett graues Haar könnte ich mich momentan auch schlecht gewöhnen.

  4. 18. Juli 2017 / 8:20

    Ah… ich glaube dieses Tchibotop habe ich auch. In schwarz und blau.
    Ich ziehe gern mal schmale Shirts unter ärmellose Kleider oder den Overall. Mit Tops habe ich das schon länger nicht mehr gemacht. Da kommt dann eher eine luftiges Jäckchen drüber. Oder ein offenes Hemd.

    Sieht aber gut aus. Merke ich mir.
    LG sunny

    • 18. Juli 2017 / 21:34

      Schade, dass ich das Top damals nicht in Blau mitgenommen habe. Hätte ich nämlich auch gern ;) Eine luftige Jacke über dem Top trage ich auch.

  5. 18. Juli 2017 / 11:45

    Hallo, ich sage nur – ENDLICH SOMMER! Ich liebe diese Temperaturen – es gibt doch für alles die richtige Kleidung.
    Die Haare sind etwas länger schöner, zumindest meiner Meinung nach. Ich bin ja sowieso immer für lange Haare. Auch wenn sie viel mehr Arbeit machen, aber…
    Einen herzlichen Gruß in den hohen Norden – Martina
    http://www.lady50plus.de

    • 18. Juli 2017 / 21:35

      Genau, endlich Sommer. Genieße es liebe Martina. Lange Haare stehen mir nicht, aber etwas länger muss es werden.

  6. 18. Juli 2017 / 14:56

    Liebe Sabine,
    ich würde dir gerne 10°C zukommen lassen, denn heute hat es bereits 33°C und bis Donnerstag sollen es wieder 37°C oder mehr werden! das geht jetzt schon seit Juni so…nur letzte Woche war es kühler und hat es endlich auch mal geregnet.
    Liebe Grüße aus Österreich
    Martina

    • 18. Juli 2017 / 21:36

      Das ist echt heiß liebe Martina. Muss ich auch nicht haben. Dann nehme ich die kühle Ostseeluft in Kauf ;)

  7. 18. Juli 2017 / 15:54

    Hey, es ist immer viel Wert, wenn man ein gutes Team hat!
    Mit 50 kaum graue Haare- wow! Bei mir sind es mittlerweile schon einige :P.
    Liebe Grüße!

    • 18. Juli 2017 / 21:37

      Ein gutes Team ist Gold wert ;)

  8. Heidi
    18. Juli 2017 / 20:42

    Meine Kollegin zieht ihre T-Shirt und Top´s auch so das ganze Jahr an . Sieht wirklich chic aus .Meine eignen sich so nicht zum tragen .
    Und meine grauen Haare sehe ich noch nicht .. echt jetzt . Glückwunsch zu deinen nicht grauen :))
    LG heidi ( die auch immer wartet bis ihre nächste Kipling im Preis fällt ; )

    • 18. Juli 2017 / 21:39

      Ebenfalls Glückwunsch liebe Heidi. Deine Haare finde ich echt schön ;)

  9. 18. Juli 2017 / 22:59

    ich finde deine Bilder wieder klasse.
    Ist immer interessant bei dir rein zu schauen und zu lesen.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    • 18. Juli 2017 / 23:31

      Danke Dir liebe Heidi ;)

  10. Gisi
    19. Juli 2017 / 10:43

    Schön sieht das aus, mit dem Shirt drunter gezogen!
    Ich wünsche Dir, dass Du bald wieder bisserl durch schnaufen kannst….hier ist auch gerade so viel los, dass ich gar nicht mehr dazu komme, zu bloggen.
    Lieben Gruß
    Gisi

    • 19. Juli 2017 / 12:36

      Danke Dir liebe Gisi. Ich hoffe das auch. Bin langsam urlaubsreif ;)

  11. 19. Juli 2017 / 11:20

    Du hast dein einfaches monochromes Outfit total aufgepeppt, gefällt mir!
    Du hast echt eine Mega schöne Haarfarbe! Glückwunsch!
    Ich bin grau seit Jahren schon, aber ich möchte noch nicht “grau werden”! Das Graue passt einfach nicht zu mir!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • 19. Juli 2017 / 12:38

      Das kann ich verstehen liebe Claudia. Von daher bin ich froh, dass meine Haare von Natur aus noch nicht grau sind ;)

  12. Elisabeth
    19. Juli 2017 / 11:40

    Liebe Sabine,

    deine Ideen gefallen mir.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    • 19. Juli 2017 / 12:38

      Vielen Dank liebe Elisabeth ;)

  13. 19. Juli 2017 / 16:53

    Glückwunsch zum neuen Handy – und gleich mit so einer perfekt passenden blauen Hülle. das gefällt mir. Heute ist zum Glück auch im Norden wieder echter Sommer, ein Flatterkleidchen reicht mir. Am liebsten habe ich Temparaturen zwischen 26° und 29° C.
    LG
    Bärbel ☼

    • 20. Juli 2017 / 23:00

      Danke liebe Bärbel. Die Temperaturen sind mir auch am liebsten ;)

  14. 19. Juli 2017 / 19:00

    Hallo Sabine
    17 Grad ist wirklich etwas kühl für den Sommer uiui Wir haben heute 35 Grad und es drückt enorm. Deine Kombi mit passt total gut und passend auch mit dem sommerlichen Top über den Printshirt
    Liebe Grüße

    • 20. Juli 2017 / 23:02

      35 Grad ist schon ziemlich heiß liebe Tanja. Bei uns war es heute auch sehr drückend.

  15. LoveT.
    19. Juli 2017 / 19:00

    Deine Haarfarbe ist toll! Dein Outfit ebenfalls, finde das süß mit dem Langarmshirt unter dem Top. :)

    Liebe Grüße

  16. 20. Juli 2017 / 8:07

    Liebe Sabine, Ihr im Norden habt es temperaturmäßig echt etwas kühler als wir hier im Rheinland. Aber ich kann nur sagen: Sei froh! Denn es ist hier zeitweilig nahezu unerträglich und die Luft steht. Das kennt Ihr gar nicht, denn es weht bei Euch immer ein wundervoller Wind. Dein ” unter dem Shirt” gefällt mir sehr und ist absolut zwiebelig-praktisch.
    Liebe Grüße
    Gabriele

    • 20. Juli 2017 / 23:03

      Darüber bin ich wirklich froh liebe Gabriele. Auch, wenn es im Winter hier manchmal sehr eisig ist ;)

  17. 21. Juli 2017 / 7:01

    Liebe Sabine,
    wow, dass Du noch nicht gefärbt bist, ist wirklich außergewöhnlich. Mir gefällt der Schnitt am Oberkopf sehr gut, aber die Seiten wären mir definitiv zu kurz. Die Kopfform würde mir hier zu “lang” wirken aber das ist und bleibt Geschmacksache. Wahrscheinlich liegt es daran, dass ich eher feminine Looks mag.
    Liebe Grüße und etwas weniger Stress auf der Arbeit.

  18. 21. Juli 2017 / 9:19

    Schicker Look! Danke für’s Linken zu Top of the World Style.

  19. 21. Juli 2017 / 9:55

    Da die Temperaturen hier nun immer häufiger die 30 Grad Marke knacken, stellt sich hier eher die Frage was anziehen ohne zu sehr zu schwitzen. Gerne sende ich dir davon ein paar Grad in den Norden, denn mir reichen 25 Grad locker aus. Bei über 30 Grad fährt mein Kreislauf schon mal Achterbahn und das finde ich weniger toll auch wenn ich ansonsten nichts gegen das sonnige Wetter habe. Im Sommer 17 Grad sind dann doch eher etwas frisch.
    Dein Shirt hast du super kombiniert und so ist das Outfit farblich sehr harmonisch. Schön das du die Haare nicht zwingend färben muss. Für mich ist das inzwischen schwierig, weil der Grauanteil ohne Farbe doch schon recht hoch ist. Gut das die Haare wieder wachsen. Denn dann ist es auch nicht ganz so dramatisch wenn sie mal zu kurz geraten ;). Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Ursula

  20. 23. Juli 2017 / 8:56

    Ich nutze meine Shirts auch gerne an kühleren Tagen und verwende deine “Technik” auch ganz gerne. Zum Glück ist das aber hier im Süden selten nötig, die Sommer sind doch deutlich heißer als im Norden.
    Liebe Grüße
    Andrea

    • 23. Juli 2017 / 21:50

      Das glaube ich Dir gern liebe Andrea. Wir haben im Norden schon sehr kühle Sommer erlebt ;)

  21. 24. Juli 2017 / 15:31

    Mir gefällt dein Haarschnitt sehr gut liebe Sabine!
    Endlich hat es bei uns etwas abgekühlt, wir hatte um die 30 Grad, es war unerträglich, jetzt kann man etwas durchatmen, bis zum Wochenende, da soll es wieder super heiß werden, hurra!!!
    Liebe Grüße
    Nicole

    • 24. Juli 2017 / 22:34

      Vielen Dank ;) Wir haben hier ein Tief nach dem anderen. Morgen soll es Dauerregen geben. Am Wochenende wird es besser. So unterschiedlich sind die Wetterbedingungen.

  22. Bluhnah
    25. Juli 2017 / 6:48

    Deine Frisur ist klasse :)
    Wir haben z.Zt. früh nur 15 Grad :(

    • 25. Juli 2017 / 16:46

      Dankeschön :)


Etwas suchen?