Wenn es wie in den letzten Tagen sommerlich warm ist, trage ich gern Naturmaterialien, die nicht ganz eng am Körper liegen. Vor allem Oberteile kleben schnell an der Haut. Das ist ziemlich unangenehm. Vor einigen Jahren kaufte ich mir von Benetton ein schwarzes sommerliches Strickkleid aus Baumwolle. Das wollte ich ein wenig aufpeppen – mit Hut und Schuhen im Dandy-Look.

Den Hut benötigte ich dringend im Urlaub, als mir in Portugal die Sonne auf den Pelz brannte und mir einen Sonnenbrand bescherte. Er ist aus Papier und luftdurchlässig. Vor einigen Wochen bestellte ich mir einen Binde-Ledergürtel bei Wenz, der sehr gut zu dem Strickkleid passt.

Sabine-Gimm-Dandy-02

Sabine-Gimm-Dandy-07

In Berlin fand ich schicke Schuhe im Dandy-Look. Typisch 50 er Jahre Rockabilly Style. Von meiner Reise nach Berlin werde ich – wie im letzten Newsletter angekündigt – noch berichten.

Sabine-Gimm-Dandy-05

Zu dem Ensemble trage ich eine schmale blaue Jerseyhose mit schwarzen Streifen an der Seite.

Ich habe bei der Hitze in diesem Outfit nur sehr wenig geschwitzt. Sogar im Büro ließ es sich aushalten, obwohl ich festgestellt habe, dass die Worte nicht so flüssig aus dem Mund kommen wie sonst. Mein Kollege und ich mussten teilweise ganz schön lachen wegen der Artikulation. Wenn es so richtig heiß ist im Sommer, dann ist der Körper auf Sparflamme.

Es wird Zeit, dass ich Urlaub habe, richtigen Urlaub mit viel Chillen und Erholung.

Sabine-Gimm-Dandy-04

Sabine-Gimm-Dandy-03

 

 

Wenn es kühler wird, ziehe ich einfach einen Blazer oder einen Gehrock darüber, damit der Gesamt-Look des Outfits erhalten bleibt.

Als ich dieses Outfit vor 2 Tagen trug bekamen wir Besuch von der fast 3 jährigen Ida, die mich fragte, ob ich eine Schürze trage. Sie meinte damit eine Grillschürze, dessen Schleife quasi einmal um den Bauch gewickelt und vorne wieder zugebunden wird.

Das fand ich ziemlich süß.

Wie findest Du mein Outfit?

Verlinkt bei Sunny “Um Kopf und Kragen

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter