Summertime and the livin’ is easy

Wusstet ihr, dass ich dort lebe, wo andere Urlaub machen?  Den Falckensteiner Strand erreiche ich mit dem Fahrrad in 15 Minuten. Viele Menschen beneiden mich deshalb. Gestern sind wir mit der Fähre von Falckenstein nach Laboe rübergeschippert. Für diesen Anlass war ich entsprechend leger gekleidet.

Shirt: ESPRIT – Longtop: ALDI – Hose: Zerres – Schuhe: Think

Das Ostseebad Laboe liegt am Ostufer der Kieler Förde. Die Fahrt mit der Fähre von Falckenstein dauert etwa 8 Minuten und man erspart sich die Fahrt über den Kieler Ostring.

 

Auf der Förde ist immer etwas los. Erinnert ihr euch an die Windjammerfahrt?

Laboe ist ein typisches Ostseebad, das im Sommer gut besucht ist. Dementsprechend sind die Ferienwohnungen ausgebucht. Es macht Spaß, an der Strandpromenade entlang zu schlendern. Hier ist keine Hektik oder Stress angesagt. Alles ganz relaxed.

Bekannt ist das Marine-Ehrenmal und das U 995, welches sich direkt am Strand befindet. Beide Sehenswürdigkeiten kann man natürlich besichtigen. Wir waren vor Jahren bereits mit den Kindern dort. Deshalb waren wir gestern nur ein wenig bummeln.

 

 

Kulinarisches aus Fisch gibt es hier an jeder Ecke. Solltet ihr jemals in der Nähe von Kiel sein, dann schaut unbedingt einmal in Laboe vorbei.

Ihr seht, im Sommer muss ich nicht weit reisen, um mich zu erholen.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen bedanken, die sich an der Diskussion zu meinem Artikel über die Wechseljahre beteiligt haben.  Ich schreibe über Dinge, die mir am Herzen liegen. Es ist mir einfach wichtig. Denn in meinem Blog geht es nicht nur um “Bling Bling” und “Bla Bla”, sondern ebenfalls um Themen, die Frauen in meinem Alter interessieren.

Jetzt bin ich ein bisschen weg, aber bald wieder da…

 

24 Kommentare

  1. 28. August 2014 / 5:41

    Schöne Bilder. Ich beneide Dich, dass Du so dicht am Wasser lebst <3
    LG Ines

  2. Wetterhexe1112@blogspot.com
    28. August 2014 / 6:01

    hi,
    >
    ………………………………………………
    Fish are jumpin' and the cotton is high
    Your daddy's rich and your ma is good lookin'
    So hush, little baby, baby, don't you cry

    ja schon beneidenswert, aber jede gegend hat ihre reize.
    laboe kenne ich, wir haben mal am schönberger strand urlaub gemacht.
    war richtig toll. das u-boot und das ehrenmal haben wir auch besichtigt und waren oben,
    allerdings waren damals oben noch keine zäune gespannt, das war 1973 :-)) das waren manche blogger noch gar nicht auf der welt oder babys. :-)))
    warst du auch unten im Ehrenmal. das u-boot hat eine zwillingflak, die hat mir damals mein mann
    gut erklärt. der ist immer noch ein fan von kriegsschiffen usw.
    viel spass wünsche ich dir in deinem urlaub.
    mit lieben grüßen eva

    • Wetterhexe1112@blogspot.com
      28. August 2014 / 6:16

      vielen dank auch für die aufnahme in deine blogroll.
      grüßle eva

    • 28. August 2014 / 9:31

      Wir waren mit den Kindern nur oben im Ehrenmal…

  3. Heidi
    28. August 2014 / 6:20

    Tolle Bilder . Gut schaust Du aus :))
    Und ja das sagt man von hier auch . Tourismus ist hier auch ein Thema . Berge oder Wasser … beides zieht halt für den Urlaub ungemein

    LG Heidi die auch gerne Wasser vor der Tür hätte

  4. 28. August 2014 / 6:33

    Oh, so nah, das war mir auch nicht bewusst. Wer das Wasser liebt und mitten im Land wohnt der wird dich bestimmt beneiden. Ist ja auch ein herrliches Fleckchen Erde wo du wohnst.

    Danke dir dass du uns mit auf den Ausflug genommen hast. Gefällt mir ebenfalls sehr gut da-leider noch nie gewesen, aber falls ich mal hinkomme nehme ich deinen Tipp auf jeden Fall an.

    Freue mich auch zu sehen dass das Wetter so schön gewesen ist.

    Dir weiterhin schöne Urlaubstage und ♥liche Grüssle

    N☼va

  5. 28. August 2014 / 6:57

    Sabine du bist zu beineiden…… wenn ich diene Fotos sehe , will ich auch so gerne wieder an die Ostsee

    lg gabi

  6. 28. August 2014 / 7:03

    Liebe Sabine,

    ich freue mich darüber, dass du in einer so schönen Gegend wohnst.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

  7. Ich liebe die Ostsee! Du Glückskind! Laboe kenne ich allerdings noch nicht, werde ihm aber bestimmt einen Besuch abstatten, sieht wunderschön aus. Ich würde auch gerne an der Küste leben, immer ein bißchen Wind um die Nase, das Meer vor der Haustür und immer schönen frischen Fisch auf dem Tisch. Dein "legerer" Look steht dir ausgezeichnet, lässig, aber nicht nachlässig, bequem, sportlich, schön! Ganz mein Geschmack!
    LG Eva

  8. Eau Minerale
    28. August 2014 / 9:32

    Du hast es gut – bei dem prima Wetter hast Du ein Urlaubsparadies vor der Tür. Danke für Deinen Ausflugstipp. Ich möchte umbedingt auch mal dort an die Ostsee, kenne bisher nur die von McVoPo und aus NF ist es ja nicht so weit. Liebe Grüße, Bärbel

  9. 28. August 2014 / 10:53

    Du hast es tatsächlich nicht weit bis zur Sonneninsel und bis nach Kiel brauchen wir schon ein paar Stunden, aber
    das kann man gut an einem Wochenende schaffen, denn die Ostsee mag ich lieber als die Nordsee.

    LG Mathilda ☼

  10. 28. August 2014 / 14:32

    Hallo Sabine
    Wenn das Wetter mitspielt finde ich die Küste klasse!
    Ihr hattet ja bestes Ausflugswetter. Laboe muss sehr schön sein?!

    Viele Grüße
    Silvia

    • 28. August 2014 / 21:51

      Ja, das Wetter. Darüber reden war am bestem gar nicht….

  11. 28. August 2014 / 15:08

    Heiß siehst Du aus. Vor allem vor diesem wunderschönen blauen Himmel und dem blauen Meer. Ich war mit 16, also vor 29!!! Jahren tatsächlich schon einmal in Laboe. Die Oma meiner Freundin wohnte dort. Ihr Dad schrieb früher als freier Sportjournalist und hat uns mit auf die Kieler Woche genommen. Das war echt klasse. LG Sunny

  12. 28. August 2014 / 16:19

    Ja, das weiß ich :-). Tolle Bilder hast Du gemacht. Ich liebe ja das Wasser und beim Anblick geht mir einfach das Herz auf. Dein Outfit ist auch sehr schön. Besonders gut gefällt mir die bunte Hose.
    LG
    Ari – Ari Sunshine

  13. Jako Freri
    28. August 2014 / 18:54

    Wasser und Berge haben bei mir gleichermaßen Anziehungskraft. Warum lebe ich dann bei den Platten? Gut, mit meinem Roller bin ich auch in zwanzig Minuten am Wasser. Von dort aus kann ich, wenn ich mag, die Küste weiter hochfahren. Oder an einen See mit 18 km die Runde.
    Aber so eine Promenade und Kulisse, dazu bei Sonnenschein, das hat schon was.
    Wünsche dir weiterhin wunderschöne Urlaubstage und dass das Wätter hält.

    LG Jaris

  14. Sonja Zimmer
    28. August 2014 / 19:59

    solche post´s sind ja mal richtig fies – *neidausdenaugenguckt* – du wohnst ja toll!!!!!!!!
    wunderschöne bilder!
    lg sonja

  15. Flausenfee
    29. August 2014 / 6:40

    Hallo Sabine,

    da wohnst Du ja richtig toll. Die Bilder gefallen mir sehr und machen richtig Lust darauf, selber mal dort hinzufahren.

    Ganz liebe Grüße und noch eine schöne Urlaubszeit
    Anja

  16. ClauDia OverMann
    29. August 2014 / 7:14

    Wir würden uns glatt vorstellen können vom schönen Niederrhein an die oder in die Nähe von der wunderbaren Ostsee zu ziehen. Also, wer hätte denn da ein kleines, einfaches bezahlbares Häuschen zur Miete :-) ? Am liebsten ohne Nachbarn, denn wir wollen auch mal Krach machen, der GötterGatte ist ACDC – Fan. Träumen darf ich ja mal :-) , LG ClauDia.

  17. 29. August 2014 / 10:07

    Oja, Sabine,
    du lebst wirklich in einer traumhaften Gegend – kein Wunder, wenn du da beneidet wirst :o)
    Deine legere "Rüberschipperkleidung" steht dir übrigens gut und passt genau zum Anlass!
    Zu den Wechseljahren hab ich mich auch rübergeklickt: Also mit Hormonen in Antibabypillenform hatte ich nie Probleme, aber jetzt, wo allmählich der Wechsel anfängt, möchte ich mir nicht auch noch Hormone verpassen lassen. Ewigkeiten haben Frauen den Wechsel ohne künstliches Zutun durch die Pharmaindustrie gepackt. Ich nehme egen "Hitzeattacken" (wie ich es auch bei einer deiner Kommentatorinnen gelesen habe) Remifemin plus – also etwas rein Planzliches mit nordamerikanischer Traubensilberkerze und Johanniskraut – und finde auch, dass mir das hilft.
    Hab ein feines Wochenende!
    Alles Liebe, Traude
    ☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼

  18. 29. August 2014 / 12:35

    Liebe Sabine,
    so nah am Wasser zu leben, das wäre mein Traum, war es schon immer!
    Aber so wie es ist, fahre ich halt so oft es geht an's Wasser!!!
    Schick hast Du Dich gemacht für die Überfahrt!
    Angenehmen Freitag
    moni

  19. 30. August 2014 / 22:35

    Du wohnst wirklich wunderschön, liebe Sabine! Das ist es was ich an Bayern definitiv vermisse: das Meer und damit auch frischen Fisch :) Perfekt Dein Outfit für die Tour mit dem Radl dorthin ♥

    Alles Liebe von Rena aus Bayern

    http://www.dressedwithsoul.com

  20. 1. September 2014 / 19:29

    Unglaublich wie schön es dort ist wo du wohnst <3
    Die Fotos sind richtig toll und machen Lust auf Urlaub :)

    LG

  21. 2. September 2014 / 8:48

    Auch ich beneide dich darum!
    Obwohl auch in meiner Heimat viele Leute Urlaub machen – selbst schätzt man das irgendwann gar nicht mehr weil es einfach alltäglich geworden ist. Man sollte sich seine Wohngegend viel bewusste ansehen – so wie du :)
    Bei dir sieht es wirklich traumhaft aus! Hätte ich das gewusst. War vor einigen Wochen dort in der Nähe aber nicht mal Last Minute ist sich dort etwas anderes außer unserem Programm ausgegangen.


Etwas suchen?