Sweatshirt – for real

In den 80 er Jahren bis Mitte der 90 er hatte ich unzählige Sweatshirts. Meine Kinder waren klein. Da wurden die Klamotten ganz schön in Mitleidenschaft gezogen.
 
Heute besitze ich tatsächlich nur ein einziges Exemplar, das ich mir ursprünglich zum Walken gekauft habe. Ab und zu trage ich es auch im Alltag oder im Büro. So ein Teil ist nämlich ganz schön wandlungsfähig.
Diese Kombination mit dem Cappy und den Teerosen-Ohrhängern gefällt mir besonders gut. Da werden Frühlingsgefühle geweckt. Davon kann momentan allerdings keine Rede sein. Der nächste Orkan ist im Anmarsch.
In dieser Woche geht es bei Sunny’s Lieblingsstücken um Sweatshirts.

 

17 Kommentare

  1. 8. Januar 2015 / 17:29

    Diese Kombination sieht ja irre fetzig und fesch aus, liebe Sabine! Und dein Blog hat auch ein neues cooles Gewand (zumindest habe ich das erst heute mitbekommen, weil ich ein bisserl nachhinke…- kann also sein, dass du den Blog schon ein paar Tage früher umgestylt hast…)

    Auch das 2015er-Jahr ist nicht mehr so GANZ neu, aber nichtsdestotrotz wünsche ich dir

    A
    ….._██_
    ╠╣‹(•¿•)›..H A P P Y
    ╠╣..(█)… N E W
    ╠╣…/ I …. Y E A R

    Alles Liebe,
    Traude

  2. 8. Januar 2015 / 18:06

    sehr cool liebe sabine, und zwar alles: dein sweat-shirt, die kappe, die heissen schuhe und deine leicht verrückte fotopose. du bist klasse! man sieht, dass es dir spass macht! lg bärbel

  3. 8. Januar 2015 / 18:20

    Liebe Sabine,

    dein Post erfreut mich in gewohnter Schönheit.

    Alles Liebe
    Elisabeth

  4. 8. Januar 2015 / 19:34

    Toll! Finde die Ohrringe so schön zu deinen dunklen Haaren :)

    LG

  5. 8. Januar 2015 / 19:39

    Tolles Shirt – aber die Kappe ist ja wohl einfach nur GENIAL! So was tolles!!! WOW!
    Lieben Gruß
    Gisi

  6. Martinas Welt
    8. Januar 2015 / 20:25

    Ich LIEBE Seatshirts und freue mich total, dass es endlich wieder welche zu kaufen gibt! Da ich NUR Pullis mit reiner Baumwolle anziehen kann ist es im Winter immer besonders schwer etwas für mich zu finden. Acryl geht gar nicht, Wolle auch nicht und Mohair und alles was "flauschig" ist ebenso nicht. Ich bekomme sofort Ausschlag und könnte mich nur kratzen! Sweater dagagen sind wieder aus angenehmer Baumwollqualität und auch sonst recht anspruchslos. Ich liebe sie!!
    Liebe Grüße
    Martina

    • Martinas Welt
      8. Januar 2015 / 20:25

      Naturlich SWEATSHIRTS ;) nicht Seatshirts….sorry!

  7. 9. Januar 2015 / 5:10

    Hallo Sabine,
    ich habe auch sehr lange keine Sweatshirts getragen, doch letzten Herbst habe ich mir zwei gekauft und trage sie nun auch sehr gerne.
    Deinen Look finde ich klasse.
    Hier ist es auch schon sehr windig, ich mag das überhaupt nicht.

    Viele Grüße
    Silvia

  8. 9. Januar 2015 / 5:48

    cool liebe Sabine. Ich bin nicht krank, mache zur Zeit eine 14 tätige Schmerztherapie in Krankenhaus. LG ISA

  9. Gaby Mayr
    9. Januar 2015 / 7:02

    Liebe Sabine,
    ich mag dein Sweatshirt und dein ganzes Outfit, sieht ganz lässig aus, die Kappe ist das
    i-Tüpfelchen.
    LIebe Grüße
    Gaby
    Stylish-Salat

  10. 9. Januar 2015 / 7:57

    Hoffentlich fliegt das süße Käppi nicht weg !
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

  11. 9. Januar 2015 / 13:16

    Erst dachte ich, Du machst Planking :-) . Sweatshirt nur noch eins, Sabine?! Das ist zu wenig, LG ClauDia.

  12. Joanna - ThePlusSizeBlog.com
    9. Januar 2015 / 15:13

    Ich bin in der Zwischenzeit auch ein großer Sweatshirtfan geworden, ich besitze schon ein Paar und in den letzten Wochen habe ich kaum was anderes getragen.
    Dein Teil finde ich toll und die Kombi gefällt mir sehr :)

  13. 9. Januar 2015 / 17:58

    na das sieht ja wohl mal absolut lässig aus :)
    ich wünsche dir ein schönes wochenende!!!

  14. 9. Januar 2015 / 19:49

    Das Käppi steht Dir echt super, liebe Sabine, und auch Dein einziges Sweatshirt gefällt mir sehr gut. Ich habe mittlerweile wieder sehr viele Sweatshirts, mag sie sehr gerne und trage sie oft. Bei uns windet es draußen auch ziemlich stark … dabei habe ich ebenfalls Frühlingsgefühle :)

    Liebe Grüße von Rena

    http://www.dressedwithsoul.com

  15. Ach, das kenne ich auch noch. Richtig chic anziehen ging da kaum, im Nu waren Flecke drauf. ;-) Auch Nagellack oder lange Fingernägel trug ich seinerzeit kaum. Daher wohl jetzt wieder mein neu entdeckter Spaß am Nagellack. :-) Alles hat seine Zeit …

    Übrigens Deine Mütze sah auf dem Vorschaubild aus, als wäre sie mit Glitzersteinchen besetzt. :-) Sähe sicherlich auch cool aus – besonders an Dir! Ich bestücke manches nachträglich mit Glitzersteinchen. ;-) Denn ich stehe da – zuweilen – auch immer noch drauf.

    Sweatshirts besitze ich, glaube ich gar nicht mehr. Da ich im Winter häufig friere, trage ich – auch drinnen – eher Outdoor-Pullover. Da kommts mir auch nicht auf den modischen Aspekt an, da gehts ja eher um die funktionalen Eigenschaften. Aber eine Farbe, die mir gefällt, sollte es schon sein und der Schnitt gut und passend.
    Wenn es "wärmer " wird, trage ich langärmelige T-Shirts. Derzeit wären die mir – auch drinnen, selbst mit Woll-Unterhemd, aber zu kühl. ;-)

    Deins schaut jedenfalls gut aus mit der silbernen Aufschrift und dann noch in Schwarz, was ja auch meine Farbe ist.

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

  16. 11. Januar 2015 / 17:28

    love this look…great sweatshirt!!!


Etwas suchen?