Kategorien
Fashion

Sweatshirt mit Streifen und romantischen Rosen

⚓ Werbung [Markenkennzeichung]

Wer fällt, steht wieder auf. Nachdem ich gestern einen sehr nachdenklichen Beitrag gepostet habe, möchte ich heute etwas fröhlicher sein. Obwohl ich eigentlich ein gefallenes Kind bin. Mich hat es nämlich schon wieder erwischt. Am Montag bin ich auf dem Weg zur Arbeit mit dem Fahrrad gestürzt. Es war glatt auf der Fahrbahn. Das hatte ich leider zu spät bemerkt. Ich kann von Glück sagen, dass ich mit Prellungen davon gekommen bin.

Vor fünf Jahren passierte es schon einmal. Ebenfalls auf dem Weg zur Arbeit. Damals stand ich auf und fuhr weiter. Diesmal hatte ich allerdings einige starke Prellungen, sodass ich mich direkt auf den Weg zum Arzt begab. Ich bin auf dem Weg der Besserung. Lange Wege kann ich noch nicht ohne Schmerzen zurücklegen. Ich trug übrigens keinen Helm – wie hier geschildert – . Vielleicht wurde aus diesem Grund meine Brille beschädigt.

Ich hatte Glück im Unglück. Keine Kopfverletzung außer Nasenbluten und leichte Schürfwunden. Auf meinem Instagram-Account hatte ich bereits darüber berichtet.

Aber stop! Es sollte doch ein fröhlicher Beitrag werden!

Kommen wir zu meinem heutigen Outfit.

Die Bilder sind vor dem Sturz entstanden. Der Look ist ziemlich sportlich mit einem Hauch Romantik. Die Applikationen mit den Rosen auf den Ärmeln des Sweaters gefallen mir besonders. Obwohl mich weiße Oberteile ein wenig breiter erscheinen lassen als ich bin.

Damit das Outfit nicht zu sportlich aussieht, trage ich unter dem Sweatshirt ein Top mit Spitze. Ich habe eine schwarze Hose mit weißen Seitenstreifen gefunden, die ich auch im Büro tragen würde. Die silbernen Sneaker sind nicht zu sportlich. Das ist Soft-Athleisure – oder wie siehst Du das?

Sweater: Esprit – Hose: Zerres – Sneaker: Rainbow – Tasche: Kipling

38 Antworten auf „Sweatshirt mit Streifen und romantischen Rosen“

Also ich finde nicht das es dich breiter macht, mag das Shirt und die Kombi allgemein. Allerdings was ich mich gefragt habe: darunter Spitze damit nicht so sportlich…..das sieht man doch gar nicht ;-))))

Wünsche dir gute Besserung. Komm schnell wieder schmerzfrei auf die Beine und pass auf dich auf.

Herzliche Grüsse

N☼va

Der Pulli ist süß und passt zum Rest .
Gut das Dir bei Deinem Sturz nicht mehr passiert ist . Ich denke bei dem aktuellen Wetter ist Rad fahren echt gefährlich . Bitte pass auf Dich auf .
LG heidi

Super schönes Shirt, genau mein Beuteschema. Eine Mischung zwischen lässig und zart romantisch. Toll!
Gute Besserung wünsche ich dir und liebe Grüße Jacky

Dir steht dieser sportliche Look sehr gut und er ist einfach sehr sehr sportlich, kannste dreh´n und wenden wie Du willst. ;-)) Wenn ich das anziehen würde, würde mein Mann mich fragen, ob ich jetzt zum Sport gehe. Anstatt der Hose mit dem sportlichen weißen Streifen würde ich (!) einen schwarzen Rock anziehen oder wenn die Hose, dann hohe Stiefeletten z.B.
Das Sweatshirt finde ich großartig! Habe hier noch einen Esprit-Gutschein…, mal gucken. ;-)

Ganz liebe Grüße,
Moppi

Das ist gut zu hören, dass Du auf dem Weg der Besserung bist.
Ein lässiges Outfit. Die Rosen holen es ein klitzekleines Bisschen aus der Sportecke. Das gefällt mir. LG Sunny

Gute Besserung! Und pass auf dich auf. Fürs Erste reicht das sportliche Outfit, den Sport selbst lassen wir mal Sport sein ;-)
Liebe Grüße
Fran

Oh Sabine Du Arme. Gute Besserung, pass auf Dich auf. Ich habe auch immer Angst dass ich stürze wenns glatt ist.
Der Pulli ist klasse und steht Dir hervorragend. Durch die Hose und Sneakers sieht es für mich aus gingst Du zum Sport. ;)
Wünsche ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

Du liebe Güte alles Gute weiterhin. Jetzt muss dein Schutzengel aber gelobt werden, dass dir nicht mehr passiert ist. Ich melde mich nur kurz aus dem Blogpäuschen, um zu sagen. dass mir deine Kombination sehr gut gefällt. Auch mit der Tasche dazu. Very athleisure!!! Schönes Wochenende und erhol dich gut. LG Sabina

Liebe Sabine,
sehr hübsch, dieses Shirt hätte ich auch gerne sportlich und romantisch zugleich, gute Besserung!
alles Liebe Gabriele

Die Kombination sieht sehr schön aus und passt sehr gut zu dir. Ich fahre übrigens inzwischen mit Helm, auch wenn ich ihn furchtbar hässlich finde, aber ich fahre gerne flott und brauche meinen Kopf noch. Nur fotografieren lasse ich mich damit nicht.
Was für ein Glück, dass dein Sturz glimpflich abgegangen ist. Gute Besserung, liebe Sabine

Liebe Sabine,

oh je, hoffentlich geht es Dir schon wieder besser! Nachdem ich selber so lange Jahre mit dem Fahrrad in die Arbeit gefahren bin, weiß ich aus eigener Erfahrung, wie schnell man dabei stürzen kann.

Hoffentlich trägst Du auch heute zur Aufmunterung dieses fröhliche Outfit, dass Dir so gut steht!

Weiterhin gute Genesung wünscht Dir von Herzen, Rena

EIne süße Kombination ist das, liebe Sabine – Rosen mit Streifen! Ich hab mir übrigens vor nicht allzu langer Zeit Streifen mit Tupfen gekauft, werde ich demnächst zeigen.
Zum Glück ist nicht mehr passiert, aber das hätte gewaltig ins Auge gehen können!!! Pass gut auf dich auf!!!
Hab noch einen schönen Sonntagabend und schau, dass du wieder gut verheilst!
Herzlichst, die Traude
http://rostrose.blogspot.co.at/2017/11/anl-23-sinnvolles-und-nachhaltiges.html

:-) Liebe Sabine,
ich hoffe, dass es Dir schon wieder besser geht. Prellungen tun leider lange saumäßíg weh!
Mir gefallen die Rosen an Deine Sweatshirt sehr gut – sie bilden einen echten Kontrapunkt zu dem Ringelhörnchen Pulli ;-)
Liebe Grüße
Claudia :-)

Hallo Frau Gimm,

ich bin eine Ihrer stillen Leserinnen.

Ich arbeite bei einer Berufsgenossenschaft und wollte Ihnen den Tipp geben, die Rechnung für die bei dem Unfall zerbrochene Brille, bei Ihrer zuständigen Berufsgenossenschaft einzureichen.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag.

Herzlichst Petra

Klar, das ist (Soft) Athleisure und es sieht toll aus!
Dein Sweater und die Hose sind großartig, der Schnitt, die Streifen mit Rosen – ich bin begeistert! Ich habe ihn ja schon bei Insta bewundert und jetzt in groß ist er noch schöner.
Liebe Grüße,
Claudia

Kommentare sind geschlossen.