Category :Kosmetik

TOP geschminkt mit Pupa/Milano Kosmetik #2

💄 Werbung [PR-Sample]

Wie versprochen stelle ich heute einige Produkte von Pupa/Milano vor. Mir ist es vor allem wichtig, schnell ein unkompliziertes Make-up zu zaubern. Wer hat morgens schon Zeit, stundenlang im Bad zu verbringen?

TOP geschminkt mit Pupa/Milano Kosmetik

💄 Werbung

Seitdem ich vor drei Jahren die Kosmetik von Pupa/Milano am Flughafen von Palermo entdeckte, schwärme ich für die Produkte. Ich war damals schockverliebt und habe im Store sofort zugeschlagen, wie man in diesem Bericht sieht. Der Name Pupa ist übrigens Programm. Er bedeutet Puppe oder Püppchen. So wurde die Tochter des Gründers liebevoll genannt.

Peter Schmidinger – Longlasting Lipstick & Gloss duo Kiss

💄 Werbung [Nennung von Markennamen]

Wenn ich mit einer Kosmetiklinie gute Erfahrungen gemacht habe greife ich gern erneut darauf zurück. Bei dekorativer Kosmetik werde ich vor allem dann schwach, wenn sie hübsch verpackt ist. Dekorative Kosmetik soll aber nicht nur hübsch aussehen, sondern hübsch machen, oder?

Meine SOS Kosmetik gegen unreine Haut

💄 Werbung [Markennennung]

Von wegen alternde Haut pubertiert nicht. Das ist ein Ammenmärchen. Als ich in die Wechseljahre kam, hatte ich große Probleme mit der Hormonumstellung. Das machte sich vor allem an der Haut im Gesicht bemerkbar. Ich bekam Pickeln und Mitesser. Zeitweilig sah ich aus wie ein Streuselkuchen. Nicht schön. Durch regelmäßige Besuche bei der Kosmetikerin bekam ich meine spätpubertierende Mischaut damals in den Griff. Wenn heute gelegentlich Unreinheiten auftreten, bin ich dagegen gerüstet.

Adventskalender der ü30Blogger: 23.12.

Einen wunderschönen guten Morgen ihr Lieben. Morgen ist schon Heiligabend, und heute öffnet sich ein weiteres Türchen des Adventskalenders der ü 30 Blogger. Ich habe wieder einen tollen Gewinn für euch.

Verdammt trocken – Die Haut im Winter

Ich hatte schon immer trockene Haut. Woran es liegt, weiß ich nicht. Mir wurden bereits spezielle Cremes vom Hautarzt “verordnet” mit Urea und weiß der Henker was noch. Aber nichts hilft so richtig – und wenn, dann nur kurzfristig. Ohne Creme geht gar nicht. Ansonsten pellt die Haut mit der Zeit. Vor allem an den Schienbeinen.

Made in Italy

⚓ Werbung

Wie einige von euch bereits auf Instagram verfolgen konnten, habe ich 7 Tage in Palermo verbracht. Von dieser Reise werde ich natürlich noch berichten. Heute stelle ich einige Mitbringsel vor.

Die meiste Zeit habe ich wandernd in meinen Joggingschuhen verbracht, obwohl ich vier Paar Sandalen (!) dabei hatte. Die konnte ich in Palermo allesamt nicht gebrauchen (dazu später mehr – wenn ihr meinen Urlaubsbericht lest, dann wisst ihr warum).

Bequeme, luftige Schuhe mussten her. Diese hier sind eine Mischung aus Birkenstocks und Wedges, was mir besonders gut gefällt. Made in Italy.

Am Flughafen hatten wir auf der Rückreise noch genügend Zeit, um in den Stores zu bummeln. Dabei fielen mir sofort die schönen bunten Lacke von Pupa Milano auf. Die Kosmetikmarke war mir bisher nicht bekannt. Den deutschen Onlineshop (Werbelink) entdeckte ich erst Zuhause.

Von den Farben bin ich total begeistert. Ihr denkt jetzt sicherlich, dass ich genug rote Lippenstifte habe. Die Nuance macht es. So ein knalliges Himbeerrot hatte ich bisher noch nicht. Ein Mascara in Electric Blue fehlte ebenfalls in meiner Sammlung. Die Lacke haben einen etwas wärmeren Farbton als auf den Bildern. Es handelt sich um das Lasting Color Gel, welches ohne UV-Lampe benutzt wird. Den Gel Top Coat habe ich nicht dazu gekauft, sondern einen Überlack aus meiner Sammlung verwendet.

Die Produkte sind hypoallergen  – für mich ganz wichtig. Make-up-Bild mit “Lachfalten” folgt.