Wem die Vorlagen von Blogger zu langweilig sind, der kann sich ganz einfach ein neues Template in den Blog hochladen.

In diesem Tutorial zeige ich euch wie das geht.

Es gibt viele Anbieter, die kostenlose Templates für Blogger oder WordPress zur Verfügung stellen. Mein Template habe ich von deluxe templates.

Ganz wichtig: Vorab sollte man unbedingt eine Sicherungskopie vom Blog-Vorlagenverzeichnis machen. Im Dashboard des Blogs auf Vorlage –> Backupwiederherstellung –> Vollständige Vorlage herunterladen. Diese Vorlage wird als XML-Datei am besten in einem seperaten Ordner gespeichert und kann jederzeit wieder hochgeladen werden, falls etwas schiefgeht.

Wer ein passendes Template gefunden hat, kann einen Download starten. Die Downloaddatei wird auf meinem PC in dem Ordner Downloads automatisch gespeichert.

Im nächsten Schritt wird das herunterladene Template in den Blog hochgeladen.
Das passiert ebenfalls in der Vorlage –> Backupwiederherstellung.

Hier klickt man auf “Durchsuchen”

Jetzt wird aus dem Downloadordner die XML-Datei des Templates gesucht. Die gewählte Datei wird anschließend hochgeladen.

Das Template wird automatisch gespeichert. Fertig ist das neue Blogoutfit.

Wem das Template nicht gefallen sollte, der kann sich den Blog ganz einfach wiederherstellen.

Hierfür wird in den selben Schritten die vorher gesicherte Datei in den Blog hochgeladen.

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter