Der Sommer geht, der Herbst ist da. Mit ihm kommen neue Trends und Accessoires. Neue Trends = neue Farben? Ich setze im goldenen Herbst 2015 auf Silber und Schwarz. Das sind meine Must-haves:

Silberne Edel-Chucks

Chucks kommen und gehen aus der Mode. Ich habe sie gerade wiederentdeckt. Diese Chucks sind aus Leder im Metallic-Look. Im Herbst müssen Schuhe einen Regenschauer aushalten können. Stoffschuhe wären da ungeeignet. Wenn man einen Stilbruch möchte, kann man eine schwarze Stoffhose dazu tragen. Ansonsten aufgekrempelte Jeans wie in den 70 er Jahren.

Sabine Gimm Herbst 2015 2

Silberner schmaler Gürtel

Diesen Gürtel besitze ich schon etwas länger. Ich trage ihn vor allem zu schmalen Hosen, wenn ich einen Teil des Shirts oder der Bluse in den Bund stecke. Ein passendes Jeanskleid zu dem Gürtel habe ich in dem ü30Blogger-Special “In the Summertime” vorgestellt.

Sabine Gimm Herbst 2015 3

Silberne Ohrringe

Sie sind klein, aber fein. Schlichte Ohrringe aus Silber. Die Anhänger sind wahrscheinlich nicht aus echtem Silber, verfehlen aber nicht ihre Wirkung. Ein Schnäppchen aus Hamburg.

Sabine Gimm Herbst 2015 6

Schwarzer Poncho

Den Poncho kennt ihr bereits. Ich habe ihn im April zusammen mit einer Hose in Pink vorgestellt. Er ist ein sehr vielseitig einsetzbares Kleidungsstück. Durch die neutrale Farbe passt er sowohl zu einfarbigen als auch zu gemusterten Sachen. Ich mag ihn – ohne viel Schnickschnack.

Sabine Gimm Herbst 2015 5

Schwarze Cap

Was habe ich gesucht nach einer passenden Kopfbedeckung. Mützen stehen mir nicht und Hüte schon mal gar nicht. Da musste eine Cap her. In der Frauen-Abteilung wurde ich nicht fündig. Dann eben eine Männer-Cap.

Sabine Gimm Herbst 2015 4

Ihr seht, ich bin bestens ausgerüstet mit Herbst-Accessoires. Schaut unbedingt noch bei den anderen Teilnehmerinnen der ü30-Blogger-Aktion im September vorbei und lasst euch überraschen.

herbst1-big


Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter