Über das Unruhewerk, einen Award und 11 Dinge, die ihr schon immer über mich wissen wolltet

Über das Unruhewerk, einen Award und 11 Dinge, die ihr schon immer über mich wissen wolltet

Willkommen im Club 50plus. Habt ihr schon einmal einen Award erhalten? Die gehen ja ziemlich rum bei den Bloggern. Eigentlich bin ich kein Fan von Awards, Stöckchen und dergleichen. Hier hat sich aber jemand ziemlich viel dabei gedacht. Maria vom Blog Unruhewerk.

Unruhewerk hört sich schon mal interessant an. Dahinter steckt Maria Al-Mana, die sich fragt:

“Wo sind all die Hippies hin? Where have all the punks gone? Und mit ihnen all die Ideale und Utopien, Individualismus und Eigensinn, die Geschichten, die Musik, die Buntheit und die Scheiß-drauf-ich-mach-mein-Ding-Haltung? Dass davon so wenig übrig zu sein scheint, ist eine dieser Sachen, die mich ziemlich unruhig machen”

Sie will beim Älterwerden sichtbar bleiben. Maria hat den  Liebsten Award 50plus ins Leben gerufen. Er richtet sich speziell an Blogger und Website-Betreiber ab 50. Vielen Dank für diesen Award liebe Maria.

Hier sind die 11 Fragen von Maria und meine Antworten:

1. Gab es einen (Geburts-)Tag, an dem du begonnen hast, über das Älterwerden nachzudenken? Wenn ja: WAS hast du da gedacht?

Ja, den gab es. Komischerweise war es der 40. Geburtstag. Gedacht habe ich: “Scheiße, jetzt wirst du echt alt!” Als der erste Schock überwunden war, kam ich aber ganz gut damit zurecht. Die 50 war dann nicht mehr so schlimm.

2. Macht es einen Unterschied, ob man mit 20 oder mit 50 das erste Blog startet? Wenn ja: Welchen? Was sind deine Erfahrungen?

Das kann ich nicht beurteilen. Mein erster Blog ist eher aus einer Laune heraus entstanden. Da war ich 49. Meine Schwester hatte einen Strickblog. Sie war die Strickliese und ich die Wohnliese. So konnten wir uns immer gegenseitig virtuell besuchen und zusätzlich mit anderen austauschen. Mittlerweile hat sich meine Schwester komplett aus der virtuellen Bloggerwelt zurückgezogen. Ich weiß nicht, aus welchen Gründen 20 jährige bloggen. Als ich in dem Alter war, gab es keine Blogs. Das Wort PC konnte ich zwar schreiben, mehr nicht.

3. Welche Wünsche hattest du an dein Leben, als du 20 warst?

Ich wollte eine Familie gründen und Kinder haben.

4. Was steht heute auf deiner Wunschliste „an mein Leben“ ganz oben?

Gesund und fit bleiben und Spaß am Leben haben.

5. Gibt es etwas, das du nicht mehr tun magst, seit du „älter“ bist? Oder vielleicht GRAD DRUM?

Ich lasse mir keine Vorschriften mehr machen. Früher war ich “ehrfürchtiger”. Wenn mir heute jemand sagt, was ich zu tun oder zu lassen habe, dann kommt ordentlich Gegenwind. Das hätte ich mich vor 30 Jahren nicht getraut.

6. Wie fühlt sich Älterwerden für dich an, wo(bei) merkst du es am deutlichsten?

Ganz deutlich an der Veränderung des Körpers. Natürlich könnte ich mich malträtieren, aber dazu habe ich keine Lust. Darunter würde meine Lebensqualität nur leiden. Ich kann auch nicht mehr so gut auf Bäume klettern :)

7. Welche Beziehung hast du zu den Dingen in deinem Kleider- und/oder Schuhschrank?

Meine Kleider und Schuhe liebe ich. Mode ist für mich ein wichtiger Bestandteil. Deshalb bin ich nicht mehr die “Wohnliese”, sondern startete vor 2 Jahren meinen Fashion und Lifestyle Blog.

8. Gibt es Ziele, Ideale, Vorbilder oder Utopien, die du dein Leben lang nicht aus den Augen verloren hast? Wenn ja: welche?

Mein Ziel war es immer, beruflich so dazustehen, dass ich von niemandem abhängig bin. Das Ziel habe ich erreicht. Vorbilder gibt keine, aber Audrey Hepburn habe ich immer bewundert.

9. Macht dir der Gedanke, du könntest nicht mehr lang zu leben haben, heute mehr Angst als vor 20/30 Jahren? Oder weniger?

Das ist eine schwierige Frage. Ich glaube schon, dass die Angst früher größer war als Mutter von kleinen Kindern. Der Gedanke, dass man die eigenen Kinder nicht aufwachsen sehen könnte, ist schon beklemmend.

10. Bist du manchmal „kindisch“ (im Sinn von: unbedacht fröhlich/verspielt/ein bisschen leichtsinnig/ungeplant etwas Angenehmes tun)? Wenn ja: wann/wobei?

Ich mache im Allgemeinen gern ein bisschen Quatsch und albere mit meinen Mitmenschen herum. Das liegt schon in meinem Naturell. Leichtsinnig bin ich eher nicht, kindisch gern. Man könnte mich in die Kategorie “bodenständig” einstufen. Das war ich auch schon als junges Ding :)

11. Woran können andere sehen, dass und wie du älter wirst? (Bitte nicht nur an die Falten denken…)

Natürlich sind es nicht nur die Falten. Mit 20 habe ich 40 jährige für alt gehalten. Und den jungen Menschen geht es heute nicht anders. Man ist mit 50 eben eine ganz andere “Erscheinung”. Ich bin zwar immer noch bunt, aber nicht mehr so “überkandidelt”.

Den Award reiche ich heute weiter an:

 

Bärbel mit ihrem Blog Ü 50

Gunda mit ihrem Blog Hauptsache warme Füße!

Fran mit ihrem Blog Fran-tastic!

Claudia mit ihrem Blog Claudias Welt

Petra mit ihrem Blog Zeitlos Bezaubernd

Nova mit ihrem Blog Alles rund um Teneriffa und Casa Nova

TinnyMey mit ihrem Blog Crazy, Chic und Charme

Anke mit ihrem Blog Wohlfühlglück

Eva mit ihrem Blog Ladylike –  but never old fashioned

 

und alle ü 50, die sich angesprochen fühlen.

Meine Fragen an euch:

  1. Möchtest du noch einmal 20 sein? Wenn ja, was würdest du anders machen als heute?
  2. Früher war alles besser. Stimmt das?
  3. Wie hat sich deine Persönlichkeit entwickelt? Bist du heute selbstbewusster als vor 20/30 Jahren?
  4. Was ist für dich Stil? Wie hat sich dein Modestil entwickelt?
  5. Welches ist dein Lieblings-Outfit?
  6. Sehen Frauen (und Männer) mit 50 heute jünger aus als vor 20/30 Jahren?
  7. Hast du einen Trick, um jünger auszusehen?
  8. Wie hältst du dich fit?
  9. Haben sich deine Reiseziele verändert? Wohin reist du am liebsten?
  10. Welche Ratschläge gibst du jüngeren Menschen mit auf den Weg?
  11. Welche Lebensform könntest du dir im Alter vorstellen (WG etc.)?

 

Sabine Gimm
Sabine Gimm

Autorin von Bling-Bling over 50

Mehr von mir: Web

53 Kommentare

  1. 29. November 2015 / 9:26

    Guten Morgen :-).

    Erst einmal gratuliere ich Dir ganz herzlich zu diesem Award :-). Deine Antworten sind wirklich sympathisch (habe ich auch nicht anders erwartet).

    Hab einen schönen ersten Advent.
    LG
    Ari – Ari Sunshine

    • 29. November 2015 / 11:57

      Liebe Ari, dir ebenfalls einen schönen 1. Advent :)

  2. 29. November 2015 / 11:34

    Hallo Sabine, das ist eine schöne und mal etwas andere Aktion. Wir 50+ Blogger sind immer noch in der Unterzahl und sollten uns viel mehr vernetzen. Danke, dass du auch meinen Blog vorgeschlagen hast. Ich werde die Antworten auf deine Fragen morgen in einem Post veröffentlichen.
    LG Eva

    • 29. November 2015 / 11:57

      Das freut mich liebe Eva :)

  3. 29. November 2015 / 11:38

    Hi Sabine,

    ui, Awards… da bin ich ja persönlich nicht so dafür. Hauptsächlich wegen der “Weitergabeverpflichtung”. Habe für meinen Blog schon ziemlich von Anfang an entschieden, dass ich da nicht mitmachen werde. Auch wenn es mir (falls doch mal sowas reinkommt) immer ein ganz schlechtes Gewissen macht, solche Anfragen konsequenterweise ablehnen zu müssen.

    Deine Antworten sind aber interessant zu lesen. Ich wusste z.B. gar nicht, dass Du mal einen “Wohn”-Blog hattest.

    Lg, Annemarie

    • 29. November 2015 / 12:00

      Hi Annemarie, ich mache da normalerweise auch nicht mit. Dieser hier ist eine große Ausnahme. Ich habe ansonsten kein schlechtes Gewissen, Stöckchen und dergleichen nicht anzunehmen.

  4. Tina
    29. November 2015 / 12:21

    Liebe Sabine, schön wieder etwas über Dich erfahren zu haben.
    Ich wünsche Dir einen schönen Adventssonntag.
    Liebe Grüße Tina

    • 29. November 2015 / 12:35

      Das wünsche ich dir auch liebe Tina :)

  5. 29. November 2015 / 12:37

    Hallo Sabine,
    Bei Helmut Achatz, den ich kenne, war ich zu diesem Award vorgeschlagen. Ich habe aber abgelehnt, weil ich mich bewußt gegen Awards entschieden. Auch so wie Annemarie aufgrund der Weiterverpflichtung. Die Fragen, nun, sie wiederholen sich halt.

    Lieben Gruß Eva,
    die dir einen schönen 1. Advent wünscht.

    • 29. November 2015 / 13:52

      Liebe Eva, für mich ist das keine Verpflichtung. Ich mache nur das, was mir Spaß macht :) Dir ebenfalls einen schönen 1. Advent

  6. TinnyMey
    29. November 2015 / 15:19

    Fröhlichen ersten Advent Bine und danke für den Award und Dank an Unruhewerk für die Idee.! Sehr gut!
    gvlG

  7. 29. November 2015 / 15:27

    Ich lese solche Awards ja wirklich gerne . Aber selber keine Stöckchen , keine Awards . Bevorzuge einzelne Fragen wenn sie grad zum Thema passen . Das gibt dann eine herrlich bunte Mischung von allen Kommentaren ;)
    LG heidi

    • 29. November 2015 / 15:36

      So eine Mischung ist auch nicht schlecht liebe Heidi :)

  8. 29. November 2015 / 15:31

    Woow! Wie schnell bist Du denn. Und auch schon andere Blogger nominiert! Beeindruckend! Wie auch Deine sehr authentischen Antworten! Liebe Grüße aus Salzburg!

    • 29. November 2015 / 15:37

      Danke liebe Sonja und herzliche Grüße zurück :)

  9. 29. November 2015 / 15:43

    Liebe Sabine,
    erst mal: ganz herzlichen Dank für deine Teilnahme! (Ja! Es macht Arbeit… Ich weiss, wovon ich rede… Aber ich finde: Wenn man – wie wir – ein Ziel vor Augen hat, dann lohnt sich das auch.) Und deine Antworten sind auf den Punkt, authentisch, sympathisch – werd dich im Unruhewerk auch gleich noch mal damit vorstellen. Denn das hatte ich ja versprochen: die “ganz große Glocke”. Und was ich richtig toll finde, ist, dass du so viele andere nominiert hast.

    Deine Fragen finde ich absolut spannend – und bin sehr neugierig auf die Antworten! Schade, dass schon einige abgelehnt haben… Schade wegen der “Sichtbarkeit”. Denn auf der einen Seite beschweren sich viele, dass es so wenig “50plus-Blogger” gibt. Auf der anderen Seite: Wie soll man uns denn kennen/finden, wenn wir nicht auch ein wenig Eigenwerbung machen? Wenn wir uns nicht zeigen, positionieren? So ein Award ist natürlich eine zweischneidige Sache – aber wenn man sich den auf die eignen Bedürfnisse zuschneidet, ziemlich sinnvoll. Finde ich jedenfalls.

    Als Anregung – und ich darf das, ich hab das Ding schließlich in seiner jetzigen Form erfunden/umgestaltet: Meine Regeln besagen: “nominiere 1 bis 11 neue Blogs”. Das macht die Sache einfacher. Vielleicht überlegt sich die ein odere andere dann doch noch, teilzunehmen?

    Kleiner Zusatznutzen: Ich schreibe hier ständig die Geschichte des Liebsten Awards 50plus weiiter: http://unruhewerk.de/liebsteraward50plus-was-bisher-geschah/

    Da kommt ihr in jedem Fall alle vor! Ausgewählte Blogs wandern auch in meine Rubrik “Netzwerk”. Ehrlich: Ich mache mir die ganze Arbeit wirklich darum, weil ich mir was dabei denke – wie Sabine so schön formuliert hat (<3 Danke dafür!) Wir sollten besser sichtbar werden. Uns untereinander vernetzen… Im ersten Schritt werden wir uns vielleicht nur gegenseitig lesen, aber ich bin sicher: Das Interesse auch anderer, jüngerer Blogger und Nicht-Blogger wird wachsen (ich hatte neulich schon die Anfrage einer 30-jährigen Bloggerin – der gebe ich demnächst ein Interview) Glaubt mir: Vernetzung ist das A und O! Das funktioniert!

    Ja, ja, mir wurde neulich schon vorgeworfen, dass ich "missionieren" will. Ist jetzt zwar nicht so ein tolles Wort – aber im Grunde trifft es das schon… Und die 11 Fragen zu beantworten – zumal, wenn sie so spannend sind wie die von Sabine – macht auch Spaß, ehrlich!

    Okay, genug missioniert…. Sabine ist und bleibt toll, ich glaube drauf zumindest können wir uns alle einigen….

    Herzlichen Gruß
    Maria

    • 29. November 2015 / 20:09

      Vielen Dank für deine lieben Worte liebe Maria :)

  10. LoveT.
    29. November 2015 / 18:30

    Tolle Fragen und Antworten! Nr.7 fühle ich ähnlich. Früher war mir wohnen sehr wichtig, heute eher meine Kleidung :)

    Liebe Grüße zu dir <3

    • 29. November 2015 / 20:11

      Wobei mir wohnen immer noch wichtig ist. Ich kaufe nur nicht mehr so viel Schnickschnack :)

  11. 29. November 2015 / 22:18

    Ich mag solche Awards und deshalb danke ich ganz herzlich für die Weitergabe :-). Deine Antworten sind interessant. Das ist auch der Grund, warum ich solche Awards mag: Man erfährt mehr über den Menschen hinter dem Blog.
    Liebe Grüße
    Fran

    • 29. November 2015 / 22:49

      Danke liebe Fran. Ich freue mich schon auf deine Antworten :)

  12. Sunny's side of life
    29. November 2015 / 22:44

    Interessante Fragen, tolle Antworten. Manchmal könnte man es fast bedauern, noch nicht 50 zu sein.
    LG Sunny

    • 29. November 2015 / 22:50

      Liebe Sunny, du bist schon ganz nah dran. Die Zeit rast so schnell, und ehe man sich versieht, ist man 50 :)

    • 2. Dezember 2015 / 1:40

      Das habe ich eben auch gedacht, schade, dass ich noch nicht 50 bin. *lach*

      Sabine, interessante Antworten, die auch zu Dir passen, die ich auch so irgendwie erwartet hätte.

      P.S. Ich mag solche Fragen-Awards (wenn es nicht grade 100 Fragen sind) und Verlinkungen. Wir Blogger schreiben sowieso so viel über unser Leben und zeigen sehr viel von uns und so lange die Fragen nicht zu privat sind, warum nicht.

      • 2. Dezember 2015 / 8:57

        Das denke ich auch liebe Moppi. Wenn es passt :D

  13. Gisi
    29. November 2015 / 23:31

    Ach, ich liebe solche Posts in denen man mehr erfährt! Sehr sympathisch sind deine Antworten! Habe mal wieder sehr gerne hier gelesen!
    Lieben Gruß
    Gisi

    • 30. November 2015 / 8:51

      Danke dir liebe Gisi :)

  14. 29. November 2015 / 23:55

    Hey Sabine – na, da isser ja. Vielen Dank für die Weitergabe des Awards – ich hätte nur auch gern mein Ausrufezeichen hinter dem Wort “Füße”, bitte. :)

    Habe mal wieder Parallelen zwischen uns entdeckt: Deine Antworten auf Frage 1 und Frage 5 hätten glatt von mir sein können. ;)

    Diese Scheiß-drauf-ich-mach-mein-Ding-Haltung hatte ich übrigens auch nie so richtig. Inzwischen vielleicht wenigstens ein bisschen … *gg*

    LG
    Gunda

    • 30. November 2015 / 8:50

      Das Ausrufezeichen hast du, und der Link funktioniert jetzt auch :)

  15. Anke | Wohlfühlglück
    30. November 2015 / 9:14

    Herzlichen Glückwunsch zu dem Award und danke dir für die Nominierung :) Ich hatte dir ja schon kurz erzählt, dass ich eigentlich nur diese Art von “Kettenbrief” mag – und zwar weil man den Blogger so besser kennenlernt. Finde ich super interessant, so etwas zu lesen. Besonders deinen Punkt mit dem “weniger ehrfürchtig sein” kann ich absolut unterscheiben … so geht es mir auch! Man lernt seinen Kopf durchzusetzen bzw. für sich einzustehen. Hab einen schönen Start in die Woche, LG Anke | Wohlfühlglück

    • 30. November 2015 / 9:17

      Vielen Dank liebe Anke. Dir ebenfalls eine schöne Woche :)

  16. 30. November 2015 / 13:45

    Tolle Fragen und noch bessere Antworten! Nr 7, könnte auch meine Antwort sein!
    Ganz liebe Grüße an dich
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

    • 30. November 2015 / 16:42

      Ganz liebe Grüße zurück :)

  17. 30. November 2015 / 15:42

    sehr aufschlussreich :-)
    mit 40 hab ich auch das erste mal ernsthaft übers älterwerden nachgedacht…
    xxx

    • 30. November 2015 / 16:43

      Die Zahl 40 war für mich irgendwie magisch ;)

  18. 30. November 2015 / 20:31

    Erst mal herzlichen Glückwunsch zum Award! Ich danke dir auch noch einmal ganz herzlich für die Nominierung!
    Du hast sehr schöne Antworten und hat mir das Lesen sehr viel Spaß gemacht! Sehr sehr interessant!
    LG und eine schöne Adventszeit!
    Claudia
    http://www.claudias-welt.com

    • 30. November 2015 / 21:25

      Danke liebe Claudia. Ich freue mich schon auf deine Antworten :)

  19. 30. November 2015 / 22:01

    Liebe Sabine, was für ein genialer Award! Und mehr als verdient für Dich, denn ich bin auch nach dem Lesen Deiner Antworten einmal mehr von Dir beeindruckt. Herzlichen Glückwunsch dazu, dass Du es nicht nur Dir vorgenommen hast auf eigenen Füssen zu stehen, sondern das auch durchgezogen hast. Davon können sich nicht nur ein paar Frauen eine Scheibe von Dir abschneiden. Schön, dass es Dich gibt!
    Liebe Grüße von Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

    • 30. November 2015 / 22:13

      Danke dir liebe Rena für die lieben Worte. Ich bin ganz gerührt ♥

  20. 1. Dezember 2015 / 17:34

    Liebe Sabine, es gibt kaum jemand, dessen Antworten ich mich größerem Interesse lesen werde als deine! Ich mag es sehr, wenn jemand bodenständig ist, aber sich seinen Humor bewahrt hat und auch mal Quatsch machen mag. Das ist echt eine schöne Idee mit diesem Award, weil er eine andere Perspektive zeigt. Aber ich bin ja (noch) nicht qualifiziert ;-) LG und schönen Abend! Sabina | Oceanblue Style

    • 1. Dezember 2015 / 18:23

      Die Idee mit dem Award gefällt mir auch sehr gut liebe Sabina :)

  21. 2. Dezember 2015 / 12:01

    Habe deine Antworten interessiert gelesen. Eigenartig, wie doch für jeden das Bewusstsein, älter zu werden, in unterschiedlichem Alter einsetzt: “Komischerweise war es der 40. Geburtstag. Gedacht habe ich: „Scheiße, jetzt wirst du echt alt!“ Als der erste Schock überwunden war, kam ich aber ganz gut damit zurecht. Die 50 war dann nicht mehr so schlimm.” Lustig. Ich habe den Ball von Maria übrigens auch aufgenommen.
    http://vorunruhestand.de/2015/11/award-fuer-50plus-blogger/

    • 2. Dezember 2015 / 18:13

      OK Helmut, das schau ich mir an :)

  22. Anke | Wohlfühlglück
    2. Dezember 2015 / 12:21

    Hallo Sabine,
    meine Antworten auf deine Fragen findest du nun auf dem Blog: Wohlfühlglück Vielen Dank dir für die Nominierung; ich habe mich sehr gefreut und hoffe, wir können noch weiter ganz viele 50plusBlogs zusammen sammeln. LG Anke

    • 2. Dezember 2015 / 18:12

      Da muss ich doch gleich nach nachschauen :)

  23. 4. Dezember 2015 / 13:32

    Liebe Sabine, liebe Teilnehmer(innen)! Ihr seid so toll! Alle!!! Ich hab jetzt mal einen Aspekt aus unsrer gemeinsamen 50plus-Blog-Aktion herausgegriffen und versucht, das Thema “Älterwerden, Selbstbewusstsein und Stil” in den Mittelpunkt zu rücken. Ich finde, das ist extrem spannnd. Sabine kommt dabei natürlich eine ganz wichtige Rolle zu… Sie hat die entscheidenden Fragen gestellt. Darum ist sie auch mein “Covergirl” in diesem Beitrags: http://unruhewerk.de/aelterwerden-mit-stil/
    Danke noch mal. Euch allen!
    Herzliche Grüße
    Maria

    • 4. Dezember 2015 / 15:53

      Hat Spaß gemacht deine Aktion liebe Maria. Covergirl hört sich gut an :)


Etwas suchen?