Unterkleider dienen im Allgemeinen dazu, unter Kleidern getragen zu werden, damit das Kleid darüber besser sitzt. Im Winter werden sie als zusätzliche Unterwäsche genutzt.

Ich wollte mir eigentlich ein Longtop zulegen, das ich unter einem Pulli tragen kann. Die Tops sind mir aber alle zu kurz.

Der Layered Look ist zeitlos und für meine Figur ideal.

Daher habe ich mir zwei Unterkleider zugelegt, ein schwarzes und ein weißes, jeweils im Dekolté und am Saum mit Spitze. Diese Kleider gehen bis zum Knie und sind figurbetonend mit leichter A-Linie.

Die Kombinationsmöglichkeiten sind dabei sehr vielseitig.

Ich trage heute eine Jeggings dazu, ein kurzes Oberteil und Stiefeletten.

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter