Grau muss nicht trist sein. So kommt ein schlichtes graues Strickkleid richtig groß raus.

Das Kleid allein ist sehr schlicht. Erst zusammen mit der Fransenweste kommt Schwung in das Outfit. Diese Weste liebe ich. Ich nenne sie meine “Rettungsweste”, weil ich damit super kleine Pölsterchen auf den Hüften kaschieren kann.
Zu solchen Kleidern trage ich entweder schmale Hosen oder dunkle Strumpfhosen.
Die Accessoires sind zurückhaltend. Ein schlichtes schwarzes Lederarmband und Ohrringe mit grauen Polaris Perlen. Nagellack in Pastellrosa.

 

Kleid und Weste: ESPRIT – Schuhe: Gabor
Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter