Die Kieler Woche neigt sich dem Ende zu und somit auch der jährliche Ausnahmezustand der Stadt. Gestern hatte es abends endlich aufgehört zu regnen, so dass wir mit Freunden noch einmal auf die Piste gehen konnten.

Es war nicht gerade warm. Über meiner Blümchenleggings trage ich einen Strickrock, über dem Shirt ein Strickbolero.

In der Stadt musste ich mich auf dem Sofa ein wenig ausruhen, bevor es weiterging, eingepackt in eine dicke Jacke, und das mitten im Sommer.

Sehr beliebt auf dem Internationalen Markt ist der Stand, an dem es “Rentierblut” zu trinken gibt. Davon sollte man allerdings nicht zu viel zu sich nehmen, ein Teufelszeug!

Mit dem letzten Bus ging es dann nach Hause. Ich bin heute trotzdem fit wie ein Turnschuh.

Nach dem Feuerwerk heute Abend um 23:00 Uhr kehrt dann der Alltag in Kiel zurück.

 

 

 

Leggings: Zalando – Strickrock, Shirt + Bolero: ESPRIT – Schuhe: Aldi

 

 

 

 

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter