Viele weiße Sachen beherbergt mein Kleiderschrank nicht. Ich mag Weiß pur an mir nicht, weil die Farbe mich blass macht.

Die Suche nach einer neuen weißen Hose gestaltete sich am letzten  Wochenende als äußerst schwierig.

 

 

Meine Hose von ESPRIT ist schon ein wenig in die Jahre gekommen. Daher wollte ich mir am letzen Wochenende eine neue kaufen. Das war eine ziemliche Frustveranstaltung. Letztendlich habe ich keine gefunden, die optimal sitzt. Slimfit in Weiß steht mir einfach nicht. Der Schnitt trägt auf und sieht an den Beinen aus wie “Wurstpelle”.

Deshalb habe ich für das Outfit meine “alte” weit geschnittene Play wieder ausgegraben. Ich denke, dass ich die Hose in dieser Saison noch gut tragen kann.

Das weiße Shirt mit den bedruckten Ornamenten ist von Tchibo, die dunkelblaue Jacke von Tom Tailor.

Pink lackierte Fußnägel dazu und weißen Schmuck.

Der Sommer kann kommen.

Weitere weiße Outfits im Mai findet ihr bei Ines Meyrose.

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter