Alle Jahre wieder mache ich mir Gedanken darüber, was ich zu Weihnachten verschenken soll.

Vor allem: Wer soll mit Geschenken bedacht werden?

Ich mag die Hin-und-her-Schenkerei überhaupt nicht. Wenn ich etwas verschenke, dann kommt es von Herzen, nicht nur zu Weihnachten.

Wenn man kleine Kinder hat, ist die Sache relativ einfach. Kinder haben viele Wünsche: Lego, Puppen und Spielzeug, das gerade angesagt ist. Vielleicht ein Fahrrad oder ein Skateboard?

Ich habe mich dafür entschieden, eine Kleinigkeit zu kaufen und Geld zu verschenken.

Geldgeschenke finde ich gar nicht schlecht. Sie müssen nur gut verpackt sein.

Für die Mädels (die Freundinnen meiner Jungs)  habe ich Schmuck gebastelt und diesen Schmuck auf einen “Präsentierteller” gepackt.

Den Geldschein habe ich gefaltet und an die “Schwanzspitze” mit einer Schleife angebracht. Danach alles gut in Folie verpackt und mit einer Schleife versehen.

Die Mädels haben sich darüber gefreut ♥

 

 

 

 

 

 

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter