Weißt Du schon, was Du zum Weihnachtsfest anziehst? Ein bisschen festlich darf es gern sein. Ich mag keine Kleidung, die einengt. Gerade zu den Feiertagen neigt man dazu, ein bisschen mehr zu essen, als es der Hunger erlaubt. Also ist bequem angesagt. Da mache ich keine Kompromise.

Es geht auch bequem und schick.

Das Zauberwort ist Stretch. Es ist immer gut, wenn das Material etwas nachgibt, besonders bei Hosen. Steife Kleidung finde ich fürchterlich. Mein Weihnachtsoutfit könnte so aussehen:

  • schmale schwarze Jeans mit hohem Stretchanteil
  • lässiges schwarzes Shirt mit besonderen Details und Bling-Bling
  • bequeme schwarze Longjacke (Mantel)
  • glänzende schwarze Lackschuhe
sabine-gimm-the2style-02

Jeans und Mantel: THE2STYLE – Shirt: Gerry Weber – Schuhe: Gabor

Black is beautiful

Ich liebe Schwarz. Daher trage ich gern Outfits all over black. Die Basisfarbe kann je nach Farbtyp geändert werden.

Bordeaux als Basisfarbe finde ich ebenfalls schön.

Das kleine Schwarze geht natürlich auch. Als Hosentyp ist mir die Jeans allerdings lieber. Das Outfit taugt nicht nur für die Festtage, sondern auch fürs Büro.

Wie sieht Dein Outfit für die Festtage aus?

sabine-gimm-the2style-03

sabine-gimm-the2style-04

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter