Kategorien
Fashion Outfit

Weiß trägt auf! – na und?

Werbung [Nennung von Markennamen]

Ich weiß, dass Weiß aufträgt. Aber weißt Du was? Das ist mir echt schnuppe!

Und deshalb trage ich allen Unkenrufen zum Trotz ein weißes T-Shirt, weiße Ohrringe und weiße Sneaker. Obwohl mein Farbschema dunkel ist.

Es gefällt mir, einfach mal die Komfortzone zu verlassen. Bei dem Shirt haben es mir besonders die Bommel an den Ärmeln angetan. Die weißen Sneaker hatte ich Dir bereits vorgestellt. Der Streifen an der Jeans ist übrigens silber, auch wenn er weiß rüberkommt.

Weiß trägt auf! Na und?

  • Shirt: C`est Paris by C`est tout
  • Jeans: Nala
  • Sneaker: IGI&CO
  • Ohrringe: selfmade

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

31 Antworten auf „Weiß trägt auf! – na und?“

Ich finde überhaupt nicht, dass Weiß aufträgt. Das Shirt hat einen tollen Sitz und auch die Machart mit den kleinen Bommeln finde ich klasse. Die Jeans mit dem passenden Seitenstreifen passt perfekt dazu. Liebe Sabine, ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
LG
Ari

Das Shirt mit seinen schwarzen Bommeln an den Armen gefällt mir gut, ich finde nicht, dass es aufträgt, kommt es doch auf die richtige Form/Schnitt an. Weiß mag ich gern, ob als Bluse oder Shirt, sieht es doch immer frisch aus .
Viele Grüße, Grit.

Weiß trägt auf? Ja, warum hat mir das noch nie jemand gesagt *grins*
Du hast absolut Recht: Na und? OK, ohne die Bommel hätte ich mich über das weiße Shirt gewundert, aber die Bommel erklären alles :-) Und ein Fan von weißen Sneakern bin ich sowieso. Also Daumen hoch für alles, was aufträgt. Jawoll.
Liebe Grüße
Fran

Hach Sabine ich bin ganz bei Dir. Das würde ich auch sofort tragen und laut rufen “Hurra es ist mir schnuppe obs aufträgt” :)) Hm ich find grad zwar das tut es bei Dir gar nicht. Das Shirt ist Bombe und wie süß bitte sind diese Bommelärmel!!! Die Hosen mit einer weissen, nicht silbernen, Paspel hatte ich als ich 12 war. Ich habe sie geliet, meine Strichhosen ;)) Ich will bitte danke (von Fran geborgt) nochmal so welche.;)
Liebe Grüße Tina

Liebe Sabine, das ist ein witziges Shirt und wie immer genau in deinem Stil umgesetzt. Passt hervorragend zu meinem Thema über Stillveränderungen und den Schweinehund, der uns oft immer zu dengleichen Looks greifen lässt. Du hast es anders gemacht. Gut so! Wünsche dir eine fabelhafte Woche. Meerblaue Grüße von Sabina

Der Titel ist super, ich musste richtig schmunzeln.
Finde ich super die Einstellung, mode sllte Spaß machen und nicht einem Sinn und Zweck dienen.
Und ich finde, weiß trägt gar nicht auf, zumindest dein Look nicht. Du siehst super aus liebe Sabine.

schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf meinem INSTAGRAM

“Merci beaucoup” für dieses Outfit und das tolle Statement! Es freut mich ein Teil dessen zu sein, weil ich Weiß liebe und es ist mir egal ob es aufträgt.
Ich finde es immer wieder erstaunlich wie schön so ein Basic Outfit sein kann!
Liebe Grüße,
Claudia

Mit weiß verhält es sich wie mit Querstreifen: Sie machen nicht dick, sie verbreitern optisch. Das heißt, wenn man es richtig einsetzt, kann es sogar schlank machen. Ich trage zum Beispiel sehr gerne weiße T-Shirts und Blusen und habe auch den Eindruck, dass es mir steht. Das dürfte daran liegen, dass ich oben schmaler bin, als unten und das mit einem helleren Oberteil sozusagen optisch ausgleiche.
Dein Outfit geht mit dem weißen Oberteil und den Skinny Jeans auch in diese Richtung. Es steht dir gut und die Bommel mag ich auch sehr!

Liebe Sabine.

Man kann doch nicht immer schwarz tragen. Das weiß steht dir super und ich finde deine Einstellung gut.
Ich zum Beispiel ziehe auch Querstreifen an und die tragen nun wirklich auf.
Ich hatte bei Orsay so eine ähnliche Hose mit Seitenstreifen, wie du sie trägst, gesehen und mich sofort in sie verliebt. Leider war meine Größe ausverkauft.

LG Sabine

Schreibe einen Kommentar