Am letzten Wochenende war es noch einmal richtig sommerlich warm. Wie habe ich das genossen, denn ab Mitte der Woche sollen die ersten Herbststürme aufziehen. Die weite Hose von Madeleine ist ein Neuzugang in meinem Kleiderschrank. Sie ist aus einem dünnen Viskosestoff.

Ich überlege, wie ich sie herbstlich stylen kann und habe bereits Ideen dazu im Kopf.

Heute zeige ich dir die Variante vom Wochenende. Die Hose hat bei mir eine Kurzgröße, damit ich sie zu flachen Schuhen tragen kann. Die Länge ist für mich perfekt. Da gehen im Sommer auch Flipflops am Strand.

sabine-gimm-streifenhose-01

Palazzohose: Madeleine – Shirt: Amy Vermont – Lackschuhe: Gabor – Uhr Mody Watch – Ohrringe – selfmade

Weniger schön finde ich, dass die Hose nicht in der Waschmaschine gewaschen werden kann. In der Beschreibung stand “waschbar”, im Etikett steht “Nur chemische Reinigung”. Nun gut. Ich denke, dass ich ein geeignetes Programm für die Waschmaschine finde mit nur sehr wenigen Umdrehungen. Das hat mit anderen Sachen bisher gut funktioniert. Handwäsche oder chemische Reinigung finde ich doof. Normalerweise ist das für mich ein Ausschluss-Kriterium für den Kauf eines Kleidungsstücks – wenn es sich nicht gerade um einen Blazer oder einen Wollmantel handelt.

Zurückschicken wollte ich die Hose trotzdem nicht, weil ich sie so schön finde, dass ich die chemische Reinigung notfalls in Kauf nehme.

Hast Du einen Tipp für mich? Der Stoff ist zu 100 % aus Viskose. Waschen in der WaMa riskieren oder zur Reinigung bringen?

Elwood ist übrigens sehr neugierig, wenn ich Outfit-Shootings mache. Er schlawenzelt mir entweder ständig um die Beine oder läuft ins Bild. Also muss er ran und wird ‘ne Runde geknuddelt.

sabine-gimm-streifenhose-02

sabine-gimm-streifenhose-04

sabine-gimm-streifenhose-05

Das Shirt mit Bubikragen kennst Du bereits in der Kombination mit der feinen Nadelstreifenhose fürs Büro.

Es ist ein ziemlicher Allrounder – ein Kleidungsstück für (fast) jede Lebenslage. Bei Ines Meyrose kannst Du noch bis zum 31. Oktober Dein Kleidungsstück für (fast) jede Lebenslage verlinken. Eine tolle Blogparade, wie ich finde.

Zu dem Outfit trage ich diesmal einen knallroten Lippenstift. In meinen Ohrringen ist ebenfalls ein dunkles Rot vorhanden. Außerdem trage ich jetzt – wo es nicht mehr ganz so heiß ist – Make-up auf. Das deckt meine Unebenheiten im Gesicht ein bisschen besser ab.

sabine-gimm-bubikragen-01

Zum Vergleich – heller Lippenstift (ein Mauve-Ton) und blaue Ohrringe. – Welche Variante gefällt Dir besser?

Sabine-Gimm-Nadelstreifen-01

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter