Category :Lederjacke

RADIKAL MINIMAL – Nicht ohne meine Lederjacke!

⚓ Werbung [Markenkennzeichung]

Wir Menschen leben im Überfluss. Ich schließe mich davon nicht aus. Bei Ines Meyrose gibt es zurzeit eine Serie im Blog: Radikal minimal. Dort stellt sie jeweils ein Kleidungsstück, Schmuck oder Accessoire vor, auf welches sie keinesfalls verzichten könnte, wenn sie nur ein Teil behalten dürfte.

#Übergangsjacken

⚓ Werbung [Nennung von Markennamen]

Der Übergang der Jahreszeiten ist manchmal schwierig. Bei uns im Norden ist diese Phase recht kurz. Oft gibt es gar keinen richtigen Übergang. Die Temperaturschwankungen sind teilweise so extrem, dass man gar nicht weiß, was man anziehen soll. Das Wetter am Meer kann besonders launisch sein. An einem Tag heiter Sonnenschein. Am nächsten Tag Sturm und Gewitter.

In der Übergangszeit braucht man Übergangsjacken – nicht zu dick und nicht zu dünn. Einige meiner Übergangsjacken stelle ich heute vor.

Lederjacke im Herbst – kombiniert mit Schuhen im Dandy-Look und Kleid mit Spitze

Was für ein langer Titel. Der hätte noch länger werden können “Lederjacke im Herbst – kombiniert mit Schuhen im Dandy-Look und Kleid mit Spitze. Dazu eine neue Frisur. Endlich wieder Farbe im Haar.” Hand aufs Herz: Wer liest schon eine so lange Headline? Du? Ich nicht.

Schwarz/Rot/Silber

 

Als ich mich das letzte Mal entschlossen hatte, eine schwarze Lederjacke im Biker-Stil bei Tchibo zu bestellen, war sie längst vergriffen. In den Filialen war auch nichts mehr zu bekommen. Die Lederjacken in den Geschäften, die ich anprobierte, passten alle nicht oder waren nicht so, wie ich sie mir vorstellte. Und dann blitzte SIE mir entgegen – in der neuen Kollektion von Tchibo.

Desigual Shirt, olle Lederjacke und grüne Sneaker

https://www.blingblingover50.de/

 

Wenn ich neue Kleidung kaufe, dann scanne ich im Geiste meinen Kleiderschrank. Passt das neue Teil zu meinen alten Sachen?

Das Shirt von Desigual habe ich mir im letzten Jahr gekauft. Es erweist sich als wahres Multitalent. Die Möglichkeiten, es zu kombinieren sind sehr vielseitig. Im Juni 2014 habe ich das Shirt mit einer Daunenjacke vorgestellt.

Neues von Deerberg

Frisch eingetroffen ist der neue Deerberg Katalog Herbst/Winter 2014. Er ist wie gewohnt fröhlich und bunt. Ich habe einige meiner Favoriten herausgesucht, die ich besonders mag. Die kräftigen Farben finde ich sehr schön. Allerdings mag ich es persönlich nicht all zu bunt, vor allem wenn Muster im Spiel sind. Daher würde ich ein gemustertes Teil immer mit einfarbigen Sachen kombinieren.

Morgen frei – Outfit of the week

Mädels, manchmal muss man sich einfach etwas gönnen. Und wenn es nur ein freier Tag ist. So einen freien Tag gönne ich mir morgen. Da hüpf ich glatt vor Freude in die Luft.