Category :DIY

Jake und Elwood für die Ohren

Werbung (klick Info)

Meine Bastelleidenschaft für Schmuck hat in der letzten Zeit ganz schön unter Zeitmangel gelitten. Auch die Nähmaschine kommt momentan wenig zum Einsatz. Ich finde, das muss sich unbedingt ändern. Der Grund dafür liegt an der Tatsache, dass die beiden Racker Jake und Elwood uns immer noch ganz schön auf Trab halten. Wegen der Vogelgrippe durften sie nicht nach draußen. Jetzt müssen sie sich erst einmal daran gewöhnen. Das dauert. Sie brauchen momentan noch einen Babysitter für den Freigang.

Heute geht es aber nicht um Jake und Elwood, sondern um Schmuck. Eher gesagt, es geht um Schmuck mit Jake und Elwood – für die Ohren. Es geht um Ohrringe.

Pimp my Jeans Jacket

Irgendwie war mir meine schlichte Jeansjacke zu langweilig. Weil Patches gerade so angesagt sind, überkam es mich. Ich wollte gern eine Jacke im maritimen Look.

Culotte sommerlich gestylt

Gestern kam ich früh morgens aus Portugal zurück. Ich war mit meinem Mann in Cascais in der Nähe von Lissabon. Wir hatten ein paar schöne, aber auch anstrengende Tage. Da ich die Bilder und von allem mich selbst noch nicht richtig sortiert habe, zeige ich heute ein Büro-Outfit vor dem Urlaub.

Nicht den Kopf in den Sand stecken – Ich starte wieder durch – mit Ketten

Keine Ahnung, ob ich zu viel verspreche. Ich bin nämlich gerade mächtig begeistert. Wie Du sicherlich weißt, stelle ich leidenschaftlich gern Schmuck her bzw. ich stellte leidenschaftlich gern Schmuck her. Eigentlich stelle ich immer noch leidenschaftlich gern Schmuck her. Durch eine blöde Hautreaktion auf Nickel konnte ich lange Zeit meine geliebten Ketten aus Polaris Perlen nicht mehr tragen. Weil die Verschlüsse aus Metall wohl einen geringen Anteil an Nickel enthalten – obwohl mir diese als nickelfrei verkauft wurden. So schlummerten meine Halsketten in meinem Schmuckkästchen. Bis zu jenem Tag, an dem ich einen Post von Edna Mo las.

Kirschen von Thomas Sabo für die Ohren

Kirschen an den Ohren finde ich schön. Mochte ich bereits als Kind. Ich mag sie zwar nicht essen, aber an den Ohren sehen die Früchtchen einfach süß aus. So war ich auf der Suche nach Anhängern, damit ich mir neue Ohrringe herstellen kann.

Wie man sich mit einfachen Mitteln ein eigenes Fotostudio einrichtet

Spätestens wenn man im Winter Fashion Aufnahmen machen will kommt man mit der Beleuchtung schnell an seine Grenzen. Heute zeige ich Euch, wie man sich zu Hause mit relativ einfachen Mitteln ein akzeptables Fotostudio einrichten kann.

Maritimes Outfit – garantiert ohne Winterblues

Streifen bleiben. Zumindest wenn man die aktuellen Modezeitschriften verfolgt. Das passt mir gut als Küstenkind und Freundin der maritimen Mode. Die Accessoires für ein entsprechendes Outfit hatte ich euch bereits vorgestellt. Heute kommt der Ahoi-Look, der garantiert gute Laune macht und den Winterblues vertreibt.