Category :Jake und Elwood

R.I.P. Kater Elwood

Als heute früh um 6:00 Uhr automatisch mein Post über das EMS Training online ging, ahnte ich noch nicht, was mit unserem Kater Elwood ist. Er war gestern Abend nicht nach Hause gekommen. Meistens war er zur Futterzeit da. Ab und zu hatte er sich bitten lassen. Bisher war er noch keine Nacht fort geblieben.

Neues von Jake und Elwood #10

Es liegen ereignisreiche Monate hinter uns. Vor allem mein Mann hat viel Zeit beim Tierarzt verbracht. Irgendwie war immer einer der beiden Kater krank.

Neues von Jake und Elwood #9

Wie doch die Zeit vergeht! Am 3. Mai hatten Jake und Elwood ihren 1. Geburtstag. Einen Tag, nachdem wir unseren Kater Bundy beerdigen mussten. Ist es Schicksal, dass wir sie neun Wochen später im Internet entdeckten? Ich glaube schon.

Neues von Jake und Elwood #8

Ein Herz und eine Seele

Jake und Elwood sind jetzt 10 Monate alt, also fast ausgewachsen. Als wir sie mit 12 Wochen zu uns holten, waren sie noch so klein.

Manchmal kabbeln sie sich – wie Geschwister sich halt streiten – aber sie sind immer noch ein Herz und eine Seele.

Neues von Jake und Elwood #7

Endlich raus!

Das war ganz anders geplant. Mitte November wurden Jake und Elwood kastriert. Danach wollten wir noch zwei Wochen warten, bis die Wunden verheilt sind. Anschließend sollte es erstmalig raus gehen in die Freiheit. Aber daraus wurde nichts. Die Geflügelpest machte uns einen Strich durch die Rechnung.

Neues von Jake und Elwood #6

Halbstarke Kater sind ganz schön anstrengend. Vor allem, wenn sie nur Blödsinn im Kopf haben. Jake neigt dazu, alles zu zerfetzen. Ganz besonders Papier. Die Tapeten sind auch interessant. Wenn ihm langweilig ist, reißt er schon mal ein Stück Tapete von der Wand.

Neues von Jake und Elwood #5

Werbung

Es macht mir sehr viel Freude, wenn ich mich mit meinen Katzen beschäftigen kann. Da vergesse ich alles um mich herum. Der Stress des Tages verschwindet. Kleine Katzen brauchen die ganze Aufmerksamkeit. In der nächsten Woche werden Jake und Elwood bereits ein halbes Jahr alt. Sie verlieren schon die Milchzähne. Es dauert nicht mehr lange, dann werden sie geschlechtsreif und müssen kastriert werden. Der Termin beim Tierarzt für die Voruntersuchung steht schon fest.