Kategorien
Beauty Lifestyle

Die neue Dayshade Cream von Beyer & Söhne – für mich mehr Sonnenschutz als Pflege

Werbung [Nennung von Markennamen]

Sonnenschutz ist enorm wichtig. Eine Gesichtscreme mit hohem Lichtschutzfaktor schützt nicht nur vor UV-Strahlen, sondern wirkt auch vorzeitiger Hautalterung entgegen. Daher sollte zumindest die Tagespflege einen LSF haben.

Allerdings ist es schwierig, eine hochwertige natürliche Gesichtspflege ohne Parfüm mit verträglichen UV-Filtern zu finden. Daher war ich sehr froh, als die Apothekerfamilie Beyer & Söhne die Dayshade Cream mit LSF 30 (Werbelink) auf den Markt brachte.

Was ist drin?

  • Astaxanthin und Tocotrienole
  • Vitamin C, Hyaluronsäure und Ceramide

Beyer & Söhne beschreibt das Produkt folgendermaßen:

“Dayshade Cream ist eine Anti-Aging-Pflege mit LSF 30. Der hohe UVA-Faktor von 21 schützt besonders effektiv vor Hautalterung. Rote Antioxidantien treffen auf eine Fülle von Anti-Aging-Wirkstoffen. Das macht Dayshade Cream zu einer nährenden Tagespflege mit Langzeitwirkung. Die seidige Textur ist komplett weißelfrei.”

Ich habe mir die Creme gleich bestellt. Hörte sich echt gut an. Allerdings bin ich mit der Konsistenz und der Pflegewirkung nicht so zufrieden wie erwartet. Mir klebt das Produkt zu sehr auf der Haut und es fehlt die Reichhaltigkeit. Kurzum: Meine Haut braucht eine reichhaltigere Pflege. Neben Hyaluronsäure liebe ich die Wirkung von Resveratrol und Squalan.

Meine Alternative: Als Untergrund die Hautcreme + für trockene Haut und darüber das Dayshade Sonnenschutzfluid auf Basis leichter Öle mit LSF 50. Du kannst das Fluid auch über eine andere Tagespflege geben. Ich verwende z. B. weiterhin die Produkte von Solubia Vital mit EGF (Affiliate Link). Das zuerst aufgetragene Produkt sollte einige Minuten einwirken. Anschließend den Sonnenschutz darüber geben.

Da jede Haut anders reagiert und auch das Empfinden anders ist, kann ich nur für mich selbst sprechen. Beyer & Söhne gibt eine Geld-zurück-Garantie, wenn Du einmal nicht so überzeugt bist. Das finde ich ebenso positiv wie die umweltfreundliche Verpackung, in der alles versandkostenfrei innerhalb Deutschlands geliefert wird.

Als ich die neue Dayshade Cream bestellte waren noch keine Proben davon vorhanden. Das würde ich auf jeden Fall empfehlen, um ein Produkt vorab zu testen.

Ich musste übrigens parfümierte Gesichtspflege aus meinem Sortiment komplett streichen. Mittlerweile reagiert meine Haut (komischerweise nur im Gesicht) so zickig, dass ich sehr auf Allergie auslösende Inhaltsstoffe achte. Das gilt auch für Make-up. Aus diesem Grund gibt’s bei mir im Blog nur noch wenig neue Beauty-Beiträge.

Die restliche Haut des Körpers ist glücklicherweise nicht so eine Diva.

26 Antworten auf „Die neue Dayshade Cream von Beyer & Söhne – für mich mehr Sonnenschutz als Pflege“

Gut finde ich wenn man es zurückgeben kann, denn gerade wenn man empfindlich ist dann kann man es ja schwer einschätzen. Ich habe da “Gott sein Dank” keine Probleme, allerdings probiere ich auch seltener was aus und nehme ganz “normale Cremes” ohne Hya und Co.

Wünsche dir noch einen schönen Sonntag und sende liebe Grüssle rüber

N☼va

Oh ja sie klebt. Für mich reicht sie aus im Sommer, da ist meine Haut recht unkompliziert. Aber wenn es heiss ist verwende ich sie wohl nur wenn ich raus gehe in die sonne. Das klebt nämlich lange.Ich hab ruck zuck bestellt, da war ich so schnell wie Du. Dachte klasse endlich eine Pflege für den Sommer mit Lichtschutzfaktor. Aber irgendwas ist ja immer.
Diese Biotherm Everplump ist schön kühl und feucht, aber auch ohne LSF.
Wünsche einen schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

Hallo Sabine, die Creme möchte ich auch noch testen. Versuche doch mal die Creme mit LSF 30 von HighDroxy. Sie klebt überhaupt nicht. Mir ist sie reichhaltig genug und ich vertrage sie sehr gut. Habe auch empfindliche Mischhaut incl Rosacea und Allergien ? Zur Not kannst du dort ja auch noch eine Creme druntergeben und Rückgabe bei Unzufriedenheit ist auch möglich.

Kleiner Hinweis noch. In deiner Gesichtspflege befinden sich Duftstoffe, die Allergien auslösen können (Linalool, Limonene). Leider oft in Naturkosmetik enthalten. Wenn du empfindliche Haut hast, solltest du diese lieber meiden. LG und schönen Sonntag, Andrea

Das alte rote Dayshade mochte ich im Sommer sehr – das neue kann ich mir dann gleich sparen. Danke also für Deinen Test und Deine ehrliche Meinung. Ich habe in meiner Tagespflege auch gerne etwas mehr Pflege mit Hayluron, Antiaging und Antioxidantien. Für mich erfüllt die TEOXANE Tagescreme mit LSF 30 diese Kriterien und wenns ans Meer geht, gebe ich noch 50er von Bioderma oder Shiseido drüber.
Liebe Grüße aus Nordfriesland
Bärbel

Ich denke, ich werde bei einer Tagespflege und dem Dayshade mit LSF 50 darüber bleiben. Die getönte TEOXANE Tagescreme mit LSF 30 kann ich (trotz enthaltenem Parfüm) zwar vertragen. Von TEOXANE gefällt mir am besten der Advanced Filler für trockene Haut. Darüber dann der Sonnenschutz und evtl. noch Make-up.

Nee, was klebt, geht gar nicht. Meine Pflege mit Sonnenschutz, die ich im vergangenen Jahr entdeckt habe, gibt es scheinbar nicht mehr. Bin daher auch auf der Suche… Aber klebrig? Och nö.
Liebe Grüße
Fran

Grundsätzlich klingt das Produkt ziemlich interssant. Vor allem, weil die Inhaltsstoffe keinen Grund zur Klage geben.
Dummerweise soll man LSF aber wirklich “dick” auftragen, damit er auch in der Ausprägung wirkt die drauf steht. Und wenn das dann so eine pappige Pampe ist… hmmmm….
Ich bin hin und her gerissen.
BG und einen guten Start in die Woche
Sunny

Die Inhaltsstoffe sind absolut in Ordnung. Und ja, man muss es “dick” auftragen. Wie eigentlich jeden Sonnenschutz. Eine pappige Pampe ist es jetzt nicht. Die Textur ist leicht. Für mich “backst” es aber zu doll. Das mag bei anderen Verwendern anders sein. Muss man einfach austesten.

Interessanter Beitrag! Ich achte schon lange auf einen hohen Lichtschutzfaktor in meinen Tagescremes. Mit Feuchtigkeitspflege und Lichtschutzfaktor kann man wirklich nicht früh genug anfangen. Ich verwende momentan Loreal und Eucerin, aber ich bin immer offen für neue Vorschläge!
Liebe Grüße,
Claudia

Meine Haut ist auch im Gesicht und im Dekolleté am empfindlichsten. Meine Beine und Arme vertragen so einiges. Ich verwende fürs Gesicht auch keine Produkte mit Parfum. Die Fotos mit den Rosen finde ich sehr schön :-). Hübsch drapiert hast Du es.
Einen schönen Montag für Dich :-).
LG
Ari

Danke Dir liebe Ari. Mein Dekollté schütze ich in der Sonne nochmals besonders, seitdem ich mir vor einigen Jahren trotz Sonnensutz einen Sonnenbrand zugezogen habe. Ich trage entweder eine hochgeschlossene Bluse oder ein leichtes Tuch darüber. Ebenfalls einen schönen Montag.

Schreibe einen Kommentar