Kategorien
Lifestyle Tierisch

Ist die Katze gesund, freut sich der Mensch

 

Unser Kater Bundy kam vor fast 11 Jahren aus dem Tierheim zu uns. Damals hatte er gerade einen Katzenschnupfen auskuriert. Wir mussten ihn ganz schön aufpäppeln. Es stellte sich heraus, dass die Krankheit chronisch ist. Eigentlich hat er fast jedes Jahr einmal einen Schnupfen und muss dementsprechend behandelt werden. Doch in diesem Jahr war alles anders.

Es fing ganz harmlos mit niesen an. Er bekam das übliche Antibiotikum. Normalerweise hilft das immer recht schnell. Aber er wurde immer ruhiger und war ziemlich schlapp. Beim nächsten Tierarztbesuch stellte sich heraus, dass unser Kater viel Flüssigkeit verloren hatte. Er bekam eine Infusion. Das war am 24. Juli, einem Freitag. Uns wurde geraten, eine Tierklinik aufzusuchen, wenn sich der Zustand nicht bedeutend bessert. Dem Kater ging es am nächsten Tag zwar ein wenig besser, aber er fraß kaum und trank nichts.

Also machten wir uns auf nach Rendsburg  in die Tierklinik, wo er das Wochenende bleiben musste. Insgesamt bekam er dort noch drei Infusionen und verschiedene Antibiotika. Die Behandlung schlug glücklicherweise an, so dass wir ihn am Montag nachmittags wieder abholen konnten.

Gestern durfte er das erste Mal nach zwei Wochen wieder an die frische Luft. Er hat es sichtlich genossen.

Auf dem Bild sieht man ganz deutlich, dass er richtig abgemagert ist. Man ist so hilflos und kann einfach nur hoffen, dass die Behandlung erfolgreich ist. Und dann heißt es abwarten.

Ich war ziemlich kribbelig, auch wenn man mir das hier im Blog nicht angemerkt hat. Für mich ist es dann am besten, wenn ich mich ablenke. Das möchte ich jedenfalls nicht noch einmal erleben.

Ihr kennt sicherlich den Spruch aus der Werbung:

Ist die Katze gesund, freut sich der Mensch.

Der hat für mich jetzt eine ganz andere Bedeutung.

Liebe Traude, dieser Post geht an deine Aktion “Rettet die Lachfalte“. Es macht mich sehr glücklich, dass es meinem Kater wieder besser geht :-)

26 Antworten auf „Ist die Katze gesund, freut sich der Mensch“

Liebe Sabine
Ich freu mich, dass es Bundy wieder gut geht. Ein Kater ist ja auch ein Familienmitglied. Wenn die leiden, leiden wir mit.
Ich wünsch Dir einen schönen Sonntag
Lieben Gruß
Sabine

Oh, ich leide mit euch. Er sieht wirklich abgemagert und etwas zauselig aus. Hoffentlich wird er bald wieder fit. Die Gartenspaziergänge helfen bestimmt dabei.

Das ist wirklich sehr traurig , und ich man mir wirklich sehr gut vorstellen wie es Dir gegangen ist . Daumen drück das es ihm bald wieder besser geht :))

LG heidi

Dankeschön liebe Heidi. Vielleicht hilft es ja, wenn es jetzt ein bisschen wärmer wird. Draußen fühlt er sich immer noch am wohlsten.

Liebe Sabine,
alles Gute für Bundy. Gib ihm einen extra Schmatz von mir und
mindestens 30 Streicheleinheiten und sage ihm einen schönen Gruß von mir.
Alles Gute für den Goldschatz.

Lieben Gruß Eva

Toi Toi für euren Kater, dass es auch weiter bergauf geht. Ich weiß sehr genau wie du dich gefühlt hast und wie es einem da geht. Unser Kater hat auch schon einiges durchgemacht und was war ich immer froh, als es ihm besser ging.
Fühl dich jedenfalls fest gedrückt. Liebe Grüße ela

Liebe Sabine,
ich freu mich mit dir, dass es Bundy besser geht und kann dich sooo gut verstehen! Unsere beiden sind jetzt 11 und 12 Jahre alt, und manchmal machen wir uns auch Sorgen. Vor allem Nina hat während der großen Hitze auch oft recht schlapp gewirkt und ich weiß, dass sie viel zu wenig trinkt. Maxwell schlabbert aus dem Teich und aus der Gießkanne, aber bei Nina habe ich das noch nicht beobachtet, und wenn ich ihnen – frisches oder abgestandenes – Wasser hinstelle, ignorieren sie das beide. Ich rühre jetzt immer ein bisserl Wasser ins Feuchtfutter, damit Nina wenigstens auf diese Weise Flüssigkeit bekommt.
Danke fürs Freude-Teilen bei der Lachfaltenrettungsaktion :o)
Alles Liebe, herzhafte Katerkrauler und eine schöne neue Woche,
Traude

Wie gut, dass es ihm wieder besser geht. Ich drücke die Daumen, dass es auch so bleibt. So ein Tier ist doch wie ein Familienmitglied.

LG

Ich freue mich, dass dein Kater sich wieder besser fühlt, ich habe auch Tiere und kenne das leider nur zu gut, wie traurig das ist, wenn sie krank sind :(

Liebe Sabine, ich freue mich, dass ich über die Manu (Frau Weibsvolk) wieder deinen Blog entdeckt habe. Du hattest deinen doch mal gelöscht? Zumindest habe ich ihn nicht mehr gefunden :-)
Ich hoffe Bundy geht es wieder besser? Ich drücke ganz fest die Daumen.

LG Judy

Oh Mann! Ich kann das so verstehen! Wir haben drei Katzen – und eine davon hat leider ein schweres Herzleiden. Ich bin dankbar für jeden Tag!

Kommentare sind geschlossen.