Magenta ist mein neues Pink

Magenta ist mein neues Pink

Magenta ist eine schöne leuchtende Farbe. Manche bezeichnen sie als Magentarot. Für mich geht es eher ins Pink. Dass ich ein Faible für Pink habe, dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben.

Wenn man einen blauen Unterton in der Haut hat, sollte man direkt am Gesicht Farben tragen, die ebenso schimmern. Das lässt die Augen strahlen.

Ich habe mir aus der Serie Creamy Matt Lipsticks von Maybelline die Farbe 950 “Magnetic Magenta” gekauft und zusätzlich noch zwei Lippenstifte in einem Mauveton, falls es mal nicht so intensiv sein soll auf den Lippen. Außerdem brauchte ich ein neues Rouge – wie kann es anders sein – in einem Pinkton.

Sabine-Gimm-Magenta-02

Wie man sieht, wurden die Produkte bereits reichlich ausprobiert. Habe zunächst nicht geschnallt, dass man den Deckel vom Rouge seitlich aufschiebt.

Momentan schminke ich mich nur sehr wenig. Kein Make-up, auch keine Grundierung. Im Sommer habe ich das Gefühl, ich würde mir ansonsten das Gesicht zukleistern. Daher benutze ich zurzeit nur etwas Rouge und Lippenstift.

Wie gefallen Dir die Farben?

Sabine-Gimm-Magenta-03

Sabine Gimm
Sabine Gimm

Autorin von Bling-Bling over 50

Mehr von mir: Web

43 Kommentare

  1. Bluhnah
    12. Juli 2016 / 6:49

    Die Lieblingsfarbe pink haben wir gemeinsam :)
    der rechte Lipstick gefällt mir am Besten.

    • 12. Juli 2016 / 20:54

      Pink ist einfach cool :)

  2. LoveT.
    12. Juli 2016 / 7:33

    Da hast du super gut zugeschlagen, die Farben sind ein Traum! Pink steht dir ebenso schön wie kräftiges Rot :)

    Liebe Grüße <3

    • 12. Juli 2016 / 20:55

      Ganz lieben Dank :)

  3. Gisi
    12. Juli 2016 / 8:03

    Die Farben sehen toll aus – wobei sie für mich persönlich nichts wären….ich nehme nur Lipgloss. Obwohl…vielleicht sollte ich mich mal trauen, und mehr Farbe benutzen?
    Lieben Gruß
    Gisi

    • 12. Juli 2016 / 20:56

      Liebe Gisi, Du brauchst vermutlich wärmere Farbtöne, die ins Orange gehen.

  4. 12. Juli 2016 / 8:37

    mit deiner klaren haut brauchste auch keine grundierung! gut schauste aus!
    der magenta-lippi und das rouge stehen hier auch – also die farben – nicht die marken :-)
    nach dem pinken rouge hatte ich vor 3 jahren ewig suchen müssen da waren noch alle auf bronzer. und wie das an schneewittchen aussieht kannste dir ja denken!
    metallic is nicht so meins, war es noch nie. erinnere mich an die frühen 80er – da war das schonmal da. aber die teeny-beate mochte lieber…naaa….mattes magenta! war mein 1. lippenstift mit 12 :-) aber ich hab damals auch 50er-jahre klamotten getragen statt jeans&t-shirt….
    eine pinke woche für dich! xxxxx

    • 12. Juli 2016 / 20:57

      Die 50er Jahre Klamotten finde ich auch cool. Mir stehen eher die Männersachen. Pinkes Rouge habe ich lange nicht gefunden. Da hab ich gleich “zugeschlagen”. Fühle mich momentan ganz wohl ohne Make-up. Mal sehen, wie das im Winter wird :)

  5. 12. Juli 2016 / 8:39

    Das Magenta leuchtet sehr hübsch und wirkt super frisch :)

    Liebe Grüsse

    Flowery

    BEAUTYNATURE

    • 12. Juli 2016 / 20:58

      Vielen Dank und liebe Grüße :)

  6. 12. Juli 2016 / 9:23

    Jooo. Ich liebe Pink, Flieder und Lila. Und natürlich auch die passenden Lippenstifte. Für mich ist alles Pink, was nicht Rosa, Orange, Lila oder Rot ist….
    LG Sunny

    • 12. Juli 2016 / 20:59

      Passt auch super zu Dir liebe Sunny. Mauve geht für mich eher ins Lila, Magenta ins Pink.

  7. 12. Juli 2016 / 12:12

    Der Magenta-Pink Lippenstift ist ein echter Hingucker. Definitiv eine „Schaut mich an“ Farbe! Gefällt mir sehr gut!
    LG
    Claudia

    • 12. Juli 2016 / 20:59

      Dankeschön liebe Claudia ;)

  8. Gabi
    12. Juli 2016 / 13:32

    Schöne Farben sind das. Obwohl es meiner Meinung nach in unserem Alter nicht zu blaustichig werden darf. Das sieht bei den meisten Frauen über 30 ein bisschen krank aus. Am Besten gefällt mir der Stift ganz rechts, wenn man drauf guckt.

    • 12. Juli 2016 / 21:01

      Liebe Gabi,

      es hat nichts mit dem Alter zu tun, sondern mit dem Farbton der Haut. Wenn man einen gelblichen Unterton in der Haut hat, sieht man leicht krank aus mit einem Lippenstift in einer bläulichen Farbe und umgekehrt. Von daher finde ich es gut, dass man seine passenden Farben kennt. Das macht den Einkauf wesentlich leichter.

  9. 12. Juli 2016 / 13:42

    hey sabine, die farben sind spitze, schön frisch und sommerlich!
    liebe grüße!

    • 12. Juli 2016 / 21:01

      Vielen Dank Jenny :)

  10. 12. Juli 2016 / 14:09

    Die Farbe steht dir gut. Hast du schon einmal Make Up in Puderform probiert. Finde ich toll gerade im Sommer, habe ich gerade im Test.
    LG Petra

    • 12. Juli 2016 / 21:03

      Ja, hab ich. Ein wenig matten Puder würde ich vielleicht nehmen im Sommer. Ich bin gespannt auf Dein Testergebnis :)

  11. Tina von Tinaspinkfriday
    12. Juli 2016 / 14:20

    Ich hab lieber rot auf meinen Lippen. Aber die Farben sind toll für Dich Sabine :)
    Grade jetzt auch im Sommer.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    • 12. Juli 2016 / 21:03

      Liebe Tina, Pink ist auch nichts für Deinen Teint. Rot steht Dir sicherlich viel besser. Genieße den Sommer. Er ist kurz genug bei uns :)

  12. 12. Juli 2016 / 14:48

    Hallo Sabine,

    ich finde die Farben klasse und frisch
    Liebe Grüße
    Tanja

    • 12. Juli 2016 / 21:04

      Danke Dir liebe Tanja :)

  13. 12. Juli 2016 / 14:56

    Die pinken Lippen stehen die hervorragend! Aber auch dieser mauvige Ton gefällt mir gut. Pink macht irgendwie immer gute Laune und lässt alles so frisch wirken!

    • 12. Juli 2016 / 21:05

      Das finde ich ebenfalls. Mauve ist für mich ein bisschen ungewohnt, weil nicht so knallig. Funktioniert aber ganz gut.

  14. 12. Juli 2016 / 16:54

    Echte Hingucker, liebe Sabine und Pink kannst du wunderbar tragen. Leider keine Farben für mich, so kaltes Pink steht mir überhaupt nicht auf den Lippen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    • 12. Juli 2016 / 21:05

      Das kann ich mir gut vorstellen liebe Andrea. Du hast ja gerade auf Deinem Blog schöne warme Rottöne vorgestellt. Das steht Dir hervorragend :)

  15. 12. Juli 2016 / 17:56

    Super Farbe, das Magenta. Ich sehe nur nicht den Unterschied zu Pink?!? Für mich IST Magenta Pink, zumal es “Pink” ja in unterschiedlichsten Ausprägungen gibt (blaustichiger, gelbstichiger) – ebenso wie es bei Rot der Fall ist.

    3 Portrait-Bildernebeneinander – nur mit den 3 unterschiedlichen Lippenstiften – hätte ich großartig gefunden, dann kann ich Dir vielleicht auch sagen, welcher mir an Dir am besten gefällt. :)

    LG
    Gunda

    • 12. Juli 2016 / 21:07

      Also, die Lippenstifte sind durch die Bank blaustichig. Vielleicht kriege ich die “Nebeneinanderstellung” noch hin liebe Gunda :)

  16. 12. Juli 2016 / 19:59

    Hallo Sabine,

    ich würde auch gerne so einen pinken Lippenstift tragen, aber das würde bei mir sehr komisch aussehen :-), als blasse Blonde. Ich bin auch der Meinung wie Gaby, das die Farbe in unseren Alter uns krank und auch älter aussehen lässt. Vielleicht sehe ich das auch nur aus der Sicht einer Blonden :-)

    Mir gefällt der Lippi in der Mitte am besten, aber selber tragen, das wäre keine gute Idee …

    LG Andrea

    • 12. Juli 2016 / 21:08

      Liebe Andrea,

      es kommt eher auf die Intensität der Hautfarbe an. Die Farbe der Augen spielt ebenfalls eine Rolle. Vielleicht steht Dir ein warmer Rosenholzton besser oder sogar ein bräunlicher. Ich kenne Deinen Farbtyp nicht.

  17. sa
    12. Juli 2016 / 20:43

    Super Farben. Für mich ist das auch eindeutig pink und auf jeden Fall ein Eyecatcher!

    Pink mag ich sehr gerne, wenn es nicht zu hell ist. Das erinnert mich sonst irgendwie an die 80er.

    Liebe Grüße
    Sabine

    • 12. Juli 2016 / 21:11

      Danke Dir liebe Sabine. Für mich spielt es keine Rolle, ob die Farbe in den 80ern modern war, oder jetzt gerade angesagt ist. Das Neonpink ist mir aber auch zu grell :)

  18. Beauty and Pastels
    13. Juli 2016 / 6:02

    Liebe Sabine,
    da hast Du’s gut, wenn Du ohne Make-up-Foundation auskommst. Ich kann leider ohne gar nicht auf die Straße wegen meiner Couperose auf den Wangen.
    Pink/Magenta kannst Du sehr gut tragen, auch aufgrund Deiner Augen- und Haarfarbe. Ich mag ebenso kühle Töne fürs Make-up.
    Liebe Grüße

  19. 13. Juli 2016 / 6:21

    *hihi*…haben wir wieder etwas gemeinsam^^ Ausser meinem Rot habe ich auch so ein Pink. Ich mag diese Farben genauso wie du.

    Wegen Makeup…falls du dich da ein wenig “nackt” fühlst dann versuche es doch einfach auch mal mit der getönten Tagescreme von Vichy. Ich selbst benutzte die seit über 30 Jahren nur. Bin sehr zufrieden, gerade auch weil man absolut natürlich bleibt und gleichzeitig der Haut noch gutes tut. Gibt es in verschiedenen Hauttönen.

    Liebe Grüssle

    N☼va

  20. 13. Juli 2016 / 12:20

    Der Lippenstift steht Dir sooooooo gut, toll siehst Du damit aus. Ich habe auch einige knallig-pinke Lippenstifte.

    Momentan schminke ich mich gar nicht, nur ab & zu etwas Wimperntusche, aber immer Lippenstift. Das reicht im Sommer.

    Liebe Grüße,
    Moppi

  21. 13. Juli 2016 / 21:23

    Du brauchst gar nicht so viel Make up. Das leichte Make up steht Dir richtig gut. Ich finde sogar, dass es Dich viel jünger macht. Der Lippenstift passt perfekt zu Dir.
    LG
    Ari

    • 13. Juli 2016 / 22:22

      Vielen Dank liebe Ari :)

  22. 13. Juli 2016 / 23:42

    :-) Mit Deiner hellen Haut kannst Du den Magenta-Ton wirklich gut tragen, liebe Sabine.
    Das pinkarbene Rouge ist das i-Tüpfelchen. Übrigens stand ich neulich auch genau vor dem Rouge.
    Liebe Grüße :-)

    • 14. Juli 2016 / 11:43

      Das Rouge gefällt mir total gut. Passt jedenfalls zum Teint :)

  23. 15. Juli 2016 / 11:33

    Einfach klasse! Zu Deinen Haaren und Deinen Augen perfekt! Ich mag Magenta und pink :D – an Dir und an mir auch ganz oft :)

    Ganz liebe Grüße aus der EDELFABRIK Chrissie

    • 15. Juli 2016 / 11:57

      Ganz lieben Dank liebe Chrissie und Euch allen viel Spaß :)


Etwas suchen?