💄 Werbung

Seitdem ich vor drei Jahren die Kosmetik von Pupa/Milano am Flughafen von Palermo entdeckte, schwärme ich für die Produkte. Ich war damals schockverliebt und habe im Store sofort zugeschlagen, wie man in diesem Bericht sieht. Der Name Pupa ist übrigens Programm. Er bedeutet Puppe oder Püppchen. So wurde die Tochter des Gründers liebevoll genannt.

Auf dem italienischen Markt gehört die 1974 in Mailand gegründete Marke mittlerweile zu den Top 5. Das wundert mich gar nicht. In Deutschland sind die Produkte in Parfümerien und Kosmetikinstituten erhältlich – oder im Onlineshop von Fox-Kosmetik (Werbelink). Einige PR-Muster bekam ich vom Blogger Club (Werbelink) zugeschickt. Die Artikel darüber findest Du ebenfalls bei mir im Blog.

Als ich eine Einladung zum ersten Pupa Blogger-Event bei Fox-Kosmetik (Werbelink) in Hamburg bekam, habe ich mich sehr gefreut. Federico Lucci (INTERNATIONAL MAKE-UP ARTIST PUPA/Milano) war aus Italien angereist und gab 9 Bloggerinnen die Ehre, an einem informativen und aktiven Make-up Workshop teilzunehmen. Jenny Paulig vom Blogger Club war ebenfalls anwesend.

von links: Michael Bollweg (Fox Kosmetik) – Federico Lucci (Pupa/Milano)

Wir bekamen eine Menge Input für das perfekte Make-up. Von der Vorbehandlung, über Grundierung, Anwendungstechniken, die richtigen Pinsel und Farbauswahl war alles dabei. Allein die Präsentationsstände waren sehr beeindruckend. Die einzelnen Schritte wurden am “lebenden Beispiel” dargestellt. Das prägt sich am Besten ein. Außerdem ist der Effekt sofort sichtbar.

Auf den Fotos bin ich schon ein bisschen geschminkt. Grundierung und Foundation sind aufgetragen. Zwischendurch haben wir uns ein wenig gestärkt und das sehr leckere Buffet geplündert. Lernen macht bekanntlich hungrig. Und ich habe wirklich viel gelernt :)

Fotos: Ari Sunshine

Pupa/Milano bietet neben dekorativer Kosmetik auch Körperpflege und spezielle Produkte für den Sport an.

Ein Vorher-Nachher-Bild. Ich benötigte vor allem Unterstützung beim Augen Make-up. Für mich als Brillenträger ist es ohne Sehhilfe fast unmöglich, einen geraden Lidstrich hinzubekommen oder die Augenbrauen nachzuziehen. Das funktioniert nur mit einem Vergrößerungsspiegel und etwas Übung. Zu Hause konnte ich bereits einige Tricks anwenden. Der Lippenstift ist klassisch rot – wie man es von mir kennt. Ich wusste schon immer, dass das Pupa-Rot perfekt für mich ist.

Einzelne Produkte von Pupa/Milano werde ich noch vorstellen. Bei Ines Meyrose kannst Du Dir schon mal ein Turorial zum Zeichnen der Lippenkontur anschauen. Ines hat übrigens an der Organisation des Events aktiv mitgewirkt – ebenso wie Jenny vom Blogger Club.

Fotos: Claudia (Happyface313)

Hier sind die Teilnehmer der Runde – TOP geschminkt.

oben von links: Claudia (Claudias Welt) – Ines (Meyrose) – Federico Lucci (INTERNATIONAL MAKE-UP ARTIST PUPA/Milano) – Doris (Nordfrollein) – Bärbel (Ü50) – Sabine (Letters & Beads)
unten von links: Sandy (zaphiraw) – Ari (Ari Sunshine) – Claudia (Happyface313) und ich. Es fehlt Jenny vom Blogger Club.

Das hat Spaß gemacht. Vor allem, weil ich einige Mädels getroffen habe, die ich schon persönlich kannte. Es ist immer wieder ein Vergnügen.