Kategorien
Fotografie Lifestyle

Ein traumhafter Sonntag

Gestern war das Wetter so traumhaft schön, da musste ich einfach um die Häuser ziehen. Der Wind war zwar ordentlich frisch. Trotzdem war der halbe Ort auf den Beinen. Die Menschen haben gleich viel fröhlichere Gesichter.

Endlich mal nicht der dicke Winter-Parka. Dick eingepackt war ich trotzdem – und meine Kamera hatte ich auch dabei. Das Foto habe ich mit dem Handy gemacht.

Sabine-Gimm-Sonntag-1-2

Durch unseren Ort laufen Bahnschienen. Sie werden aber nur für wirtschaftliche Zwecke genutzt.

Sabine-Gimm-Sonntag-3

Die Felder stehen immer noch unter Wasser. Es hatte sehr viel geregnet.

Sabine-Gimm-Sonntag-4

Da wir im Nachbarort einen großen Golfplatz haben, hat sich bei uns ein Geschäft für Golfbedarf angesiedelt. Das Haus gehörte mal der Kirche.

Sabine-Gimm-Sonntag-6

Wenn ich meinen Rundgang durch den Ort mache, komme ich zwangsläufig bei meinem Arbeitgeber vorbei. In diesem Gebäude arbeite ich seit fast 16 Jahren. Es ist ein IT-Dienstleister für die öffentliche Verwaltung. Ich finde es total praktisch, dass ich keine weiten Wege zurücklegen muss. Viele meiner Kollegen wohnen ebenfalls im Ort.

Sabine-Gimm-Sonntag-5

Gestern trug ich meinen Salt & Pepper Kapuzenmantel und darunter eine Fleecejacke, dazu eine bequeme Jerseyhose und Stiefeletten. Meine Handtasche hänge ich immer quer über die Schulter, damit beide Hände frei sind.

Willkommen also in der neuen Woche. Mal sehen, was sie so bringt.

Sabine-Gimm-Sonntag-2

40 Antworten auf „Ein traumhafter Sonntag“

Super schöne Bilder, Sabine. Herrlich der blaue Himmel. Bei uns war es gestern nur grau leider. Aber ich kann total verstehen dass Du raus musstest.
Den Mantel finde ich klasse. ich weiss es auch zu schätzen, dass ich zu Fuß zur Arbeit gehen kann. Ist ein riesen Vorteil.
Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

der fischgrat-mantel in schwarzweiss ist ein schickes teil!
wir haben sonntag wieder eine wanderung im wald gemacht – die fotos gibts bald!
xxxxx

Toll mit dem Wetter und nur zu verständlich dass es dich dann nach draussen gezogen hat. Man kann sich ja warm anziehen, hauptsache kein Regen und so schöner blauer Himmel, gelle^^

Danke dir dass du uns mitgenommen hast.

Wünsche dir nun einen schönen Wochenstart und sende herzliche Grüssle rüber

N☼va

Hallo Sabine,
herrlich wenn die Sonne vom Himmel lacht. Da muss man einfach raus. Das Wetter hatten wir Samstag, gestern war es bewölkt und heute Regen. Umso mehr muss man jeden schönen Tag momentan ausnutzen.
Schönen Wochenstart
Tanja

Schöne Bilder von einem schönen Tag, der bei uns auch sehr kalt war.
Hatte mich am Samstag verausgabt und der Sonntag war dann ein fauler Tag.

Grüßle ♥ Mathilda

Tolle Fotos, was für ein blauer Himmel!
Der Mantel ist schön <3

Hab einen angenehmen Montag liebe Sabine :)

Das Wetter ist nun wirklich sehr schön, liebe Sabine, das muß man ausnutzen. Ich bin auch gleich wieder im Garten – es gibt eine Menge zu tun. Mit den Gesichtern der Menschen, das kann man gut beobachten … im Winter zieht sich alles zusammen – wer hat Kälte schon gern?

Liebe Grüße
Sara

Liebe Sabine,
so ging es mir auch gestern, Erst mit Bekannten und meinem Freund lecker gebruncht und dann zu einem Spaziergang aufgebrochen, herrlich… es war kalt, auch nicht so sonnig, aber es zieht einen nach draußen…
Handtaschen, vielmehr Schultertaschen, tragen ich am liebsten auch Crossover,,, wenn ich da an mein Tochterkind denke, die immer nur Henkeltaschen mit sich führt,,, nee, ich brauche ebenfalls die Bewegungsfreiheit.
Eine schöne Woche wünsche ich Dir
LG Marita

Im Gegensatz zu gestern ist es heute viel kälter und ungemütlich. Henkeltaschen benutze ich nur für kurze Wege. Das ist mir auch zu nervig :)

Ws für ein schöner Rundgang bei tollem Wetter! Ich hatte gestern auch einen wunderbaren Tag. War in München auf der Creativmesse! Das wäre auch was für Dich gewesen! Werde ich demnächst auch bloggen.
Lieben Gruß
Gisi

Ich war gestern auch total glücklich über die Helligkeit draußen! Man ist wirklich gleich ganz anders drauf. Wir mussten uns hier im Norden an den letzten Wochenenden aber auch wirklich fast die ganze Zeit mit Regen, Schnegen und viel Grau abfinden, wir Armen!
LG
Gunda

So schöne Krokusse habe ich in diesem Jahr noch gar nicht gesehen, hier spriessen schon die Strempel, aber mehr auch noch nicht. Und Dein Kamera-Selfie ist sehr lustig. Liebe Grüße, Bärbel ☼

Αγαπημένη μου Sabine
Πολύ όμορφο το παλτό σου κι εσύ!
Υπέροχες φωτογραφίες με έναν τόσο όμορφο καιρό. Μου άρεσε πολύ το άγαλμα του γκολφ!
Πολλά φιλιά

Das Wochenende mit ganz viel Sonne habe ich auch genossen – haben wir aber auch verdient, nach all dem Regen in der letzten Zeit. So ein Spaziergang bei blauem Himmel am Ende des Winters ist für mich immer ein Auftakt für den Frühling. Hübsch ist es bei euch!
Liebe Grüße
Fran

Hatte Gestern auch einen schönen Sonntag … hatte endlich mal wieder Zeit für mich was zu nähen :)) Sonnenschein und Kälte mag ich ,
Danke für Deinen Rundgang
LG Heidi

Wirklich traumhaft war es liebe Marina. Deine Kommentare landen aus unerfindlichen Gründen im Papierkorb und erscheinen daher erst, wenn ich sie freigeschaltet habe. Bitte nicht wundern, wenn sie nicht gleich sichtbar sind ;)

Sabine, Dein Fischgratmantel ist ein Traum. Als Teenager habe ich einen Saltzundpfefferwollmantel geschleppt, den mein Vater Ende der 50 in Hamburg gekauft hat.
Ich wäre zwar fast drin versunken, aber der war so cool. Keiner außer mir hatte so ein cooles Teil. Und schön warm war er auch. LG Sunny

Wie herrlich, dass endlich der Frühling naht! Bei Deinen tollen Fotos kann man sich schon richtig darauf freuen.
Auch wenn er schon bald in die verdiente Sommerpause darf, muss ich Sunny recht geben: Der Fischgrätmantel ist ein Traum!

Liebe Grüße,
Nadine

http://nadinecd.blogspot.co.at

Liebe Sabine, ach meine Lieblingsblumen im Frühjahr. Was für ein schönes Foto. Toll. Und beim Friesenhaus geht mir das Herz auf. Danke schön und hab ein schönes Wochenende. Ich muss mal ganz doof fragen: wie kann ich deinem Blog folgen oder ihn abonnieren? Keine Funktion gefunden….liebe Grüße Sabina

Liebe Sabina,
dankeschön :) Es gibt mehrere Möglichkeiten, meinen Blog zu abonnieren, beispielsweise über Bloglovin bzw. Trusted-Blogs (findest Du in der Sidebar) oder wenn Du ihn per Mail abonnierst. Am Ende des Posts gibt es die Möglichkeit “Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.” Bei WordPress gibt es kein GFC. Eine weitere Möglichkeit sind die RSS-Feeds http://feeds.feedburner.com/BlingBlingOver50

Facebook hast Du ja schon abonniert. Finde ich persönlich aber auch schwierig, weil man nicht jeden neuen Post gleich angezeigt bekommt.

Kommentare sind geschlossen.