Meine Kipling Taschen

https://www.blingblingover50.de/

 

Meine Vorliebe für Kipling Taschen dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Heute stelle ich euch meine kleine Sammlung einmal vor.

Die erste Tasche von Kipling besitze ich schon einige Jahre. Ich hatte sie damals mit meinem Mann zusammen ausgesucht, der meinte, dass diese Art von Taschen gut zu mir passen würde. Der Name der Tasche ist DEEFA SW. Es gibt sie – wie alle anderen Taschen von Kipling – in mehreren Farben. In jeder Saison kommen Trendfarben dazu, die irgendwann wieder auslaufen. Aktuell ist gerade eine im maritimen Streifendesign.  Ein kleines Äffchen hängt an jeder Tasche. Der Monkey name der grauen Tasche ist Sarah. Das ist der Name vom Designer.

Das Stoff ist aus Nylon, das Futter aus Polyester. Ich habe die graue Tasche schon einmal mit einem Spezialwaschmittel für Funktionskleidung gewaschen. Damit kann man sie gleichzeitig imprägnieren. Das finde ich sehr praktisch.

 

Kippling Tasche grau

Die zweite Tasche ist von Zoe. Ich wollte mal eine andere Farbe.  Das Modell habe ich im aktuellen Sortiment nicht mehr gefunden. Das Rot kommt hier auch nicht so gut rüber. Im Blog habt ihr die Tasche schon öfters gesehen, zum Beispiel im ü 30 Blogger Special Alles neu macht der Mai.

Kippling Tasche rot

Die dritte Tasche ist ziemlich neu und war ein Schnäppchen bei Amazon. Es ist wieder eine DEEFA SW. Den Designer konnte ich nicht ermitteln. Schade. He, wo ist der Plüschaffe hin?

Es wird auf jeden Fall nicht meine letzte Kipling Tasche sein. Ich liebäugel ja noch mit der gestreiften.

Persönlich macht es mir auch nichts aus, die Tasche mal zu wechseln und dem Outfit anzupassen. Mit dem Prinzip Tasche in Tasche geht das ganz schnell.

Welche Art Taschen mögt ihr am liebsten?

Von einigen Bloggerinnen kenne ich ja die Vorlieben, beispielsweise von Bärbel oder Rena.

Für mich haben Taschen immer einen praktischen Nutzen. Sie dürfen nicht zu groß sein, und trotzdem muss viel hineinpassen (ihr wisst sicherlich bereits, dass ich mit dem Fahrrad zur Arbeit fahre). Mindestens mein Tablett muss mit und eine Flasche Wasser, außerdem meine Schminkutensilien, meine diversen Brillen (Lesebrille, Sonnenbrille), und, und, und.

Kippling Tasche schwarz

Sabine Gimm
Sabine Gimm

Autorin von Bling-Bling over 50

Mehr von mir: Web

34 Kommentare

  1. 13. August 2015 / 8:42

    Kippling , hab ich auch . Allerdings sind alle vom Schnitt und der Form her völlig verschieden . Ich liebe sie einfach , und muss mich immer schwer beherrschen wenn ich wieder ein Modell sehe was mir gefällt . Die maritime hatte ich auch schon ins Auge gefasst , werde mir aber dann doch was ähnliches selber nähen ;)
    Das sie waschbar sind finde ich übrigens einen Mega Vorteil , auch wenn Leder toll ist und mit den Jahren schöner , muss ich eine Stofftasche doch mal eher waschen können
    Viel Spaß noch mit Deinen Lieblingen :))
    LG heidi

    • 13. August 2015 / 9:42

      Dass ich die Taschen waschen kann, ist ein großer Vorteil liebe Heidi. Leder mag ich natürlich auch gern :-)

      • 14. August 2015 / 23:31

        Bei QVC sind grad einige im Angebot ;))hab ich vorhin gesehen
        LG heidi

        • 14. August 2015 / 23:36

          Danke du Liebe :-)

  2. 13. August 2015 / 8:55

    Da hatte Dein Mann einen guten Griff. Ich finde auch, dass die Taschen in Material, Farben und Proportion zu Dir passen.

    Ich achte bei Taschen auf Material (nie Kunstleder), Gewicht (am liebsten ganz leicht), Farbe (entweder Braun, Dunkelblau oder Kontrastfarbe, die sich dann im Outfit wieder findet), und eine weiche Außenform passend zu meinen Rundungen. Bei der Farbe von Metallteilen an der Tasche bevorzuge ich mattes Gold/Messing, weil das bei mir am unauffälligsten ist. Noch lieber: Kein sichtbares Metall.
    Ganz schön viele Kriterien, oder?
    Weiter viel Spaß an Deinen Taschen wünscht Dir
    Ines

    • 13. August 2015 / 9:43

      Als Herbsttyp liegst du mit diesen Metallen goldrichtig :-) Eine Tasche sollte bestimmte Kriterien erfüllen, sonst wird man mit ihr nicht glücklich.

  3. 13. August 2015 / 14:08

    Liebe Sabine, ich bin von wordpress.com auf wordpress.org umgezogen. Es funktioniert leider nicht alles reibungslos. Bei mir “Gefällt mir” unter dem Beitrag geht gar nicht. Steht immer “lade” und auf Bloglovin sieht man keine Fotos. Hast du zufällig ein Paar Tipps?
    LG Marina
    http://fashiontipp.com

    • 13. August 2015 / 18:14

      Hast du die Feeds der URL neu eingelesen und die Seite bei xml Sitemaps angemeldet? Sie muss erst indexiert werden. Bei Bloglovin habe ich den Blog neu eingebunden. Außerdem habe ich das Plugin Jetpack von WordPress.com installiert und mein Profil bzw. den Blog dort verknüpft. Du musst dann noch das Häkchen bei “Gefällt mir” aktivieren.

      • 13. August 2015 / 21:01

        Hinterlasse hier deinen Kommentar. Es kann sein, dass dieser noch freigeschaltet werden muss. Vielen Dank.Danke dir! Deine Antwort war sehr hilfreich :-)
        LG Marina
        http://fashiontipp.com

        • 14. August 2015 / 20:16

          Fein liebe Marina, das freut mich :-)

  4. Bluhnah
    13. August 2015 / 17:21

    Bunte Taschen sind toll :)

  5. 13. August 2015 / 17:49

    eine schöne Auswahl hast du da. Mit den Farben kann man sicher viele Looks abdecken?! Ich hab mal eine Tasche dieser Marke verschenkt. Das Modell hätte mir auch gefallen. Aber dann war das Budget nach dem Geschenk etwas alle ;)
    Liebe Grüße Ela

    • 13. August 2015 / 18:08

      Dafür hast du ein anderes Mädel glücklich gemacht liebe Ela. Wie süß von dir :-)

  6. Bärbel
    13. August 2015 / 17:53

    liebe sabine, ich hatte das glück, dich mit deiner roten tasche zu treffen. so schön leicht und leuchtend ist sie – das hat mir gefallen. ich suche meine taschen ungern nach praktischen gesichtspunkten aus. ich lasse lieber meinen bauch entscheiden und für den radweg zur arbeit nehme ich einfach die, der am wenigstens passieren kann. deine deefa erinnert mich an meine betty – wegen der seitentaschen kann man sich super gut darin organisieren. vielleicht treffen sich die beiden mal :) liebe grüße, bärbel ☼

    • 13. August 2015 / 18:08

      Das wäre doch nett liebe Bärbel. Die Beiden verstehen sich bestimmt auf Anhieb :-)

  7. 13. August 2015 / 22:26

    Liebe Sabine,
    Dein Mann hat recht, die Taschen passen wirklich richtig gut zu Dir und mir gefallen sie alle. Wobei ich mir schon vorstellen könnte, dass die gestreifte mit Deiner Vorliebe für maritime Looks schon noch die perfekte Ergänzung wäre :)
    Danke, dass Du bei mir immer so genau hinschaust und meine Taschen-Vorlieben bereits kennst ♥
    Liebe Grüße von Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

    • 14. August 2015 / 20:16

      Liebe Rena,
      die gestreifte steht ganz oben auf der Wunschliste :-)

  8. Name:Sunny
    13. August 2015 / 22:29

    Ich hatte auch mal ne ganze Zeitlang so ähnliche, hauptsache Bunt, Taschen aus Textilgewebe. Gute Aufteilung, stabil und mit Fassungsvermögen.
    Die passen auf alle Fälle gut zu Deinen Stil. Schön.
    LG Sunny

    • 14. August 2015 / 20:15

      Huhu Sunny, bunt finde ich immer schön. Dein Kommentar ist wohlbehalten hier angekommen, dankeschön :-)

  9. 14. August 2015 / 8:39

    Na, so richtig betrachtet hatte ich mir deine diversen Taschen nicht, aber jetzt. Also, diese Art von Tasche finde ich ja mal wirklich ansehnlich und sehr praktisch. Am besten gefällt mir die schwarze Kipling mit den Pünktchen, oder sagt frau Polka Dots? LG ClauDia.

    • 14. August 2015 / 20:11

      Mit Polkadots liegst du genau richtig liebe Claudia :-)

  10. 14. August 2015 / 13:50

    Also bevor ich das Modebloggen anfing besaß ich so gefühlt zwei Taschen, die Longchamp über Ebay und eine andere. Inzwischen sind einige dazu gekommen ;-) Wobei meine rote Neoprentasche im Birkin-Bag Stil glaube ich zu meinen Favoriten gehört. SIe ist stylish und geräumig zugleich. Die von dir beschriebene Tasche im Maritimstil hätte ich gern gesehen…Hab ein schönes Wochenende und LG Sabina | Oceanblue Style http://oceanbluestyle.blogspot.com/2014/12/elegance-ease-schwarzes-cape-rote.html

    • 14. August 2015 / 20:10

      Liebe Sabina, ich habe einen Link darauf gesetzt. Wenn du auf das Wort “maritimen” klickst. stylish und geräumig mag ich auch am liebsten.

  11. LoveT.
    14. August 2015 / 20:20

    Sehr schöne Auswahl :)
    Grade die rote macht richtig was her!

    Liebe Grüße <3

    • 14. August 2015 / 20:51

      Ja, die fällt richtig auf :-)

  12. 14. August 2015 / 22:46

    Taschen habe ich bestimmt 30 Stück, aber keine so farbige, da ich nicht pink und andere Intensivfarben trage.
    Als Frühling /Herbsttyp bevorzuge ich schon von jeher immer beige, braun, grün und Cognac, je nach Kleidung und Jahreszeit.
    Aber jetzt schaue ich mir mal das Sortiment an :-)

    LG Mathilda ♥

    • 14. August 2015 / 23:36

      Da wirst du sicherlich deine passenden Farben finden :-)

  13. Sara (Herz und Leben)
    15. August 2015 / 6:02

    Taschen trage ich persönlich nicht so gern, da war schon in meiner Jugend so – immer mußte es eine Umhängetasche sein, möglichst klein, die ich oft quer über die Schultern nahm. Das ständige Rutschen ging mir auf den Geist oder wenn man sie dauernd festhalten muß. ;-)
    Etwas in der Hand zu tragen, nervt mich ungeheuer. Deshalb – aber auch wegen der HWS – trag’ ich heute nur noch Rucksack. Mehr besitze ich nicht, den einen Rucksack und eine Umhängetasche für andere Gelegenheiten. Halt doch, eine Clutch natürlich und noch die Lederhosen-Tasche, die noch nie zum Einsatz kam …. erst demnächst – zur Hochzeit … wie in meinem Blog gezeigt.
    Zu Deinem Style passen diese Taschen jedenfalls.

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    • 15. August 2015 / 9:56

      Dankeschön liebe Sara. Die Taschen haben übrigens noch einen Gurt, so dass man sie auch als Umhängetasche tragen kann.

  14. Mary
    16. August 2015 / 1:58

    Ich kann deine Vorliebe für die Kipling-Taschen gut verstehen. Ich glaube, ich hab im Moment fünf davon :) Ich liebe vor allem die vielen Fächer für Kleinkram…
    Liebe Grüße
    Mary

    • 16. August 2015 / 11:10

      Ja, da ist so viel Platz und “Stauraum” in den Taschen. Man kann wirklich alles sortiert unterbringen :-)

  15. 16. August 2015 / 22:40

    Taschen mit vielen Extra-Täschchen und -Fächern liiiiebe ich auch!

    Bei den Kipling-Taschen muß ich allerdings immer an die Taschen denken, die ich mir in Teenie-Jahren als Schultaschen selbstgenäht habe – ich kann die Assoziation einfach nicht wegkriegen, grins…

    Aber wenn ich ähnliche Modelle in Leder entdecke, ist es um mich geschehen. Immer.

    • 16. August 2015 / 23:23

      Oh nee. Für Schultaschen sind die zu klein. Diese Art in Leder wäre natürlich sehr reizvoll :)


Etwas suchen?