Category :Blazer

Das lässige Doppelleben des Hosenanzugs – Teil 2 – Der Blazer

Welches Kleidungsstück kommt zum Einsatz, wenn es plötzlich offiziell wird? Ganz klar – der Blazer. Er ist immer dann ein guter Partner, wenn Du eigentlich leger gekleidet bist, aber schnell einen Business-Touch brauchst. Nicht umsonst hängt bei vielen Menschen im Büro ein Blazer oder bei den Männern ein Sakko für alle Fälle bereit.

Aber der Blazer kann auch lässig.

Bei der Blogger-Aktion der Modeflüsterin Stephanie Grupe geht es heute speziell um den lässigen Style des Blazers vom Hosenanzug.

1. die Hose lässig stylen – 13. August 2017
2. den Blazer lässig stylen – 20. August 2017
3. den ganzen Hosenanzug lässig-trendy-cool stylen – 3. September 2017.

Uniform ist in – maritime Jacke im Military Style

*Werbung - Artikel enthält Affiliate Links*

Als Modebloggerin lasse ich mich gern inspirieren. Die Inspirationen hole ich mir meistens auf anderen Modeblogs. Bereits zwei Mal habe ich direkt etwas nachgekauft, weil mir ein Kleidungsstück ganz besonders gefiel. So ging es mir bei dieser Jacke.

Der Samtblazer – ein neuer (alter) Klassiker

Wie habe ich ihn gesucht und nie gefunden. DEN Samtblazer. Oder DEN Blazer aus Samt. Wie auch immer man ihn bezeichnet – ich mag ihn. Wenn er ungewöhnlich ist. Einzigartig und extravagant.

Pink und Blau & Blumen auf der Hose

Die Farbe Pink macht einfach gute Laune. Zusammen mit Blau kombiniert wirkt es nicht so krass wie mit Schwarz. Es ist immer wieder interessant, wie viele unterschiedliche Outfits man mit seiner vorhandenen Kleidung zusammenstellen kann.

Jeans, T-Shirt und Blazer – Business geht immer

Erinnert Ihr Euch noch an die Aktion der Modeflüsterin im letzten Herbst? Hier hatten diverse Bloggerinen in drei unterschiedlichen Varianten das “Magische Mode-Dreieck” präsentiert. Jeans, T-Shirt und Blazer. Jetzt setze ich noch mal einen drauf, denn diese Kombination geht einfach immer, vor allem im Büro.

Das magische Mode-Dreieck: Jeans, T-Shirt und Blazer – Party

 

Auf die Party Looks des Blogger-Projektes der Modeflüsterin „Das magische Mode-Dreieck“ freue ich mich heute ganz besonders. Ich mag mich gern mal ein bisschen aufbrezeln. Dabei muss es gar nicht unbedingt eine Party in einem Club sein. Auch wenn wir bei Freunden zu einer Feier eingeladen sind, mache ich mich gern schick.

Heute geht es in die dritte und somit letzte Runde der Klassiker Jeans, T-Shirt und Blazer. Wie bereits in den beiden vorherigen Teilen gibt es parallel wieder Tipps und Tricks von Stephanie Grupe.

Teil 1 – Casual Looks: Sonntag, 11. Oktober 2015

Teil 2 – Business Looks: Sonntag, 18. Oktober 2015

Teil 3 – Party Looks: Sonntag, 25. Oktober 2015.

Das magische Mode-Dreieck: Jeans, T-Shirt und Blazer – Business

 

Als mich Stephanie Grupe gefragt hatte, ob ich bei dem Blogger-Projekt der Modeflüsterin “Das magische Mode-Dreieck” mitmachen möchte, überlegte ich zunächst, ob ich bei dem Business-Teil nicht aussetzen sollte. Denn eigentlich bin ich gar nicht der Typ für die klassische Garderobe. So besitze ich auch keinen typischen Business-Blazer.

Ich hatte aber ein bestimmtes Outfit im Kopf, das ich durchaus als business-tauglich empfand. Heute geht es also weiter mit Teil 2 vom magischen Mode-Dreieck.

Teil 1 – Casual Looks: Sonntag, 11. Oktober 2015

Teil 2 – Business Looks: Sonntag, 18. Oktober 2015

Teil 3 – Party Looks: Sonntag, 25. Oktober 2015.