Welches Kleidungsstück kommt zum Einsatz, wenn es plötzlich offiziell wird? Ganz klar – der Blazer. Er ist immer dann ein guter Partner, wenn Du eigentlich leger gekleidet bist, aber schnell einen Business-Touch brauchst. Nicht umsonst hängt bei vielen Menschen im Büro ein Blazer oder bei den Männern ein Sakko für alle Fälle bereit.

Aber der Blazer kann auch lässig.

Bei der Blogger-Aktion der Modeflüsterin Stephanie Grupe geht es heute speziell um den lässigen Style des Blazers vom Hosenanzug.

1. die Hose lässig stylen – 13. August 2017
2. den Blazer lässig stylen – 20. August 2017
3. den ganzen Hosenanzug lässig-trendy-cool stylen – 3. September 2017.

Jeans, T-Shirt, Blazer. Das ist normalerweise der einfachste lässige Style. Als in der letzten Woche die Anzughose in den Vordergrund gestellt wurde, entschied ich mich für eine auffällige Tunika aus Marokko als Oberteil. Chrissie von der Edelfabrik sagte dazu folgendes:

“…da ist die Tunika der Star und die Hose trägt das super, guter Schnitt und stiehlt der Tunika nicht die Show!”

Vielen Dank liebe Chrissie. Über diesen Kommentar habe ich mich sehr gefreut. You made my Day!

Genau so einen Star wollte ich für den schwarzen Blazer. Als Oberteil trage ich ein schwarzes Top mit Spitze. Der Wintertyp kann das vertragen. Schwarz direkt am Gesicht ist ja immer so eine Sache. Die Hose ist bei diesem Outfit der Hingucker. Sie ist weit geschnitten und besteht aus weich fließendem Jersey. Auffällig ist das Zebra-Muster. Animal-Print ist normalerweise gar nicht mein Ding. Bei dieser Hose mache ich wegen des großen Musters eine Ausnahme. Zu dem Outfit trage ich weiße Ohrringe und silberne Sandalen. Das gibt dem Ganzen etwas Frische.

Blazer H&M, Top: Benetton – Hose: Bonprix – Schuhe: Gabor – Ohrringe: selfmade

Die silbernen Sandalen haben sich als DER KAUF DES SOMMERS erwiesen. Mit den Schuhen kann ich Meilen laufen, ohne dass die Füße müde werden.

Das Outfit lässt sich für den Abend noch etwas aufbrezeln. Ich trage hier absichtlich nicht viel Schmuck – wie im Alltag. Es kommt meist eine farblich passende Uhr dazu. Am Abend darf es etwas mehr sein.

So, jetzt schaue ich bei den anderen Bloggerinnen vorbei. Ich bin gespannt, wie sie den Blazer des Hosenanzugs in Szene setzen.

Die Teilnehmerinnen der heutigen Aktion:

Anja vom Blog Schminktante, Chrissie vom Blog Die Edelfabrik, Sabina vom Blog Oceanblue Style at Manderley, Stephanie alias Modeflüsterin

Der Hosenanzug einmal anders. Mein Zweiteiler: Hose von Gerry Weber, Blazer von H&M

Siehe auch:

Das lässige Doppelleben des Hosenanzugs – Teil 1 – Die Anzughose

Das lässige Doppelleben des Hosenanzugs – Teil 3 – Der Hosenanzug

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter