Category :weiss

Die Frau mit der weißen Weste

Hast Du auch eine weiße Weste?

Ich kann mit Fug und Recht behaupten, dass ich eine weiße Weste habe. Also, ich bin ein Typ, der sich normalerweise nichts zu Schulden kommen lässt. Eine ehrliche Seele.

Schwarz/Weiß/Rot

 

Eine weitere Farb-Kombination, die ich unheimlich gern mag, sind die sogenannten Schneewittchen-Farben:

weiß wie Schnee, rot wie Blut, schwarz wie Ebenholz.

Happy mit Cappy

 

Ich hätte so gern einen Hut, am liebsten einen Schlapphut. Hüte stehen mir überhaupt nicht. Kennt ihr das? Ich habe einfach kein Hut-Gesicht.

https://www.blingblingover50.de/

Hoodie-Kleid in Eisblau mit weißer Hose

 

Herbst in Sicht? Ich denke schon. Ganz langsam verabschiedet sich der Sommer. Ein weiteres herbstliches Teil, welches meinen Kleiderschrank erobert hat, ist ein Kleid in Eisblau.

https://www.blingblingover50.de/

Desigual Shirt mit gelber Jacke kombiniert

 

Eines meiner Lieblinge im Kleiderschrank ist dieses bunte Shirt von Desigual. Es lässt sich wunderbar kombinieren. So hat man mit einem Teil immer wieder neue Outfits parat.

Weiße Hose mit Prilblumen-Shirt

 

Es war in den letzten Tagen noch frisch und ungemütlich draußen. Auf fröhliche Farben möchte ich trotzdem nicht verzichten. Aber jetzt ist Besserung in Sicht.

Könnt ihr euch noch an mein selbst genähtes Shirt erinnern? Im letzten Jahr kombinierte ich es mit einer Jeans. Eine weiße Hose ist nur eine kleine Veränderung. Das Outfit wirkt gleich ganz anders und macht sofort gute Laune. Ich liebe mein Prilblumen-Shirt. Es lässt sich ebenfalls mit weißen oder mit blauen Schuhen tragen, sogar Grün würde passen, wenn es den Farbton im Shirt wiedergibt.
Bei dieser Kombination bildet Pink an den Lippen, am Hals, am breiten Saum des Shirts und an den Füßen eine Farbklammer. Eine weiße Tasche passt besonders gut dazu. Da das Muster im Shirt etwas unruhig ist, würde ich immer schlichte Accessoires dazu tragen.Liebe Ines, ich hoffe du lässt das noch als Maxi Muster für dein Modejahr 2015 im Juni gelten, denn solche Muster mag ich besonders an Oberteilen sehr gern. Große Muster hätten auch gereicht, ne? Zumal du selbst gar nicht so viele davon im Kleiderschrank hast. Aber wir helfen dir natürlich aus – unter Blogger-Kollegen – versteht sich von selbst 🙂

Mit den Temperaturen geht es nun hoffentlich aufwärts. Meine Sommerklamotten möchten endlich raus!

 

 

https://www.blingblingover50.de/
Shirt: selfmade – Hose: bonprix – Schuhe: Jumex – Uhr: Ice Watch

 

 

Gepunktetes Hemd : 12 Points

Moin ihr Lieben,
seid ihr auch schon auf den Punkt gekommen?

In der letzten Zeit habe ich mir einige Teile mit Punkten zugelegt. Es fing an mit der Punktlandung, danach kam die Mieze im Trachten-Look, im März konnte ich außerdem mit meinem Cropped Shirt punkten, und die frechen Früchtchen mit Schlaghose sind auch nicht zu verachten.
Dieses Hemd von Monki erhält von mir ganze 12 Punkte. Ich habe es mir vor kurzem bei Asos bestellt. Es gehört jetzt schon zu meinen Lieblings-Teilen im Kleiderschrank. Die Sandalen und die beschichtete Hose sind vom letzten Jahr.
Fazit: Sabine liebt Punkte.
Habt ihr Vorlieben für bestimmte Muster? Gemusterte Hosen oder sehr filigrane Muster an Oberteilen stehen mir beispielsweise gar nicht. Überhaupt ist es mit Mustern so eine Sache. Manche mögen lieber uni und tragen keine gemusterte Kleidung.
Dieses Outfit ist wie das vorherige recht schwarzlastig. Es liegt daran, dass ich als Wintertyp auch im Sommer schwarze Kleidung trage. Ich verspreche euch aber: Das nächste Outfit wird wieder bunt!PS: Das Outfit passt wunderbar zur Juni- Aktion von Ines Meyrose im Modejahr 2015 – Maxi Muster.

 

https://www.blingblingover50.de/
Hemd: Monki by Asos – Hose: Gerry Weber – Sandalen: Marc’ O Polo

 

Zum Schluss noch ein kleiner Hinweis: In einer Woche am 7. Juni startet  ein ü 30 Blogger Special zum Thema Farbtypen. Ich freue mich, wenn ihr wieder dabei seid.