So gern ich unterwegs oder auf Reisen bin – am wohlsten fühle ich mich in meinem trauten Heim. Gerade in der Adventszeit ist es so hyggelig. Dabei bin ich noch gar nicht im Weihnachtsmodus.

Momentan ist es sehr ungemütlich draußen. Mir tun die Leute auf den Weihnachtsmärkten richtig leid. Punsch trinken bei Regenschauern und Sturm ist aber auch nicht gerade angenehm. Da kuschel ich mich doch lieber aufs Sofa.

In den Urlaub fahre ich nie länger als eine Woche. So viele Eindrücke auf einmal kann ich nicht verarbeiten. Während viele meiner Freunde ohne Probleme drei Wochen auf Safari nach Afrika fliegen, wäre ich damit völlig überfordert. Ich freue mich jedes Mal riesig auf meinen Urlaub. Dann bin ich voller Tatendrang. Vor allem auf einer Städtetour habe ich spätestens nach drei vollen Tagen genug gesehen. Mir ist es lieber, mehrmals einen Kurztrip zu unternehmen als einmal eine lange Reise.

My Home is my Castle

Zuhause ist es immer noch am Schönsten.

Ich hätte keine Ruhe, wenn ich wochenlang nicht nach dem Rechten sehen könnte. Außerdem ist mir mein eigenes Bett heilig. In meiner gewohnten Umgebung kann ich am besten schlafen. Das war schon immer so. Manche Leute kannst Du in eine Ecke stellen. Die schlafen bei jeder Gelegenheit. Ich nicht. Auch nicht als Beifahrer im Auto oder während einer langen Zugfahrt. Da kriege ich kein Auge zu.

Wie ist es bei Dir? Bist Du gern lange auf Reisen?