Kategorien
Lifestyle

Mein Blog – ein kleines Licht am Horizont

Manchmal frage ich mich, wie Statistiken zustande kommen. Denn so hohe Seitenaufrufe hat mein Blog nicht, dass ich auf Platz 3 im Ranking von DrKPI lande. In Echt. Ich weiß beim besten Willen nicht, wie ich da hinkomme. Wobei ich solche Rankinglisten weder beurteilen noch analysieren kann. Lieber Urs alias DrKPI, vielleicht magst Du mir das erklären. Wie kommen Deine Statistiken und Rankings zustande?

Mein Blog ist eigentlich ein kleines Licht am Horizont.

27 Antworten auf „Mein Blog – ein kleines Licht am Horizont“

Ich verstehe diese Tools auch gar nicht Sabine. Zumal bei fast allen Analytics-Programmen andere Ergebnisse erscheinen. Ich schaue hin und wieder in mein google-analytics hinein, um die Klicks pro Monat zu zählen. Auch die beliebtesten Themen kann ich dort erfahren. Ansonsten gebe ich nicht viel auf solche Statistiken und lege sehr viel mehr Wert auf die persönlichen Feedbacks in den Kommentaren. Ich glaube, dass geht dir genauso, denn hier herrscht auch stets reger Betrieb mit netten Beiträgen.
Liebe Grüße
Marion

Stimmt liebe Marion. Das geht mir ähnlich. Die meist gelesenen Beiträge sind für mich interessant. Am meisten freue ich mich über die Kommunikation hier :)

Ehrlich? Da mache ich mir keine Gedanken drüber. So wie Papier geduldig ist sind es für mich auch die Statistiken.

Liebe Grüsse

N☼va

Guten Morgen, Sabine,
ich denke, bei dieser Statistik geht es weniger um die Besucherzahlen, als um die Qualität Deines Inhalts.
Ich war ja schon mal Nr.1 in der Schweiz und mein Blog ist auch ganz klein – kleiner als Deiner.
Also freu Dich :-)
Liebe Grüsse
Steffi

Liebe Sabine

Herzlichen Dank für die Erwähnung vom . Ich werde versuchen hier den Nebel ein wenig zu vertreiben :-)

1. Die Daten ergeben sich nicht nach Zugriffszahlen. Die Regeln oder genauen Angaben wie wir das berechnen sind hier: ==> http://blog.drkpi.de/rules/

2. Objektive Faktoren: Wir kalkulieren das Ranking anhand der:

– Schlagzeile – wie lange ist diese, Anzahl Wörter, usw.
– Schreibweise – wie schwierig, wieviele Worte im Satz/Paragraphen, etc.
– Erster Eindruck – wieviele Grafiken, Fotos, Videos, etc. im Beitrag
– Wissenstransfer – verlinkt der Blogeintrag zu weiteren Ressourcen im Web.
– Dialog – Anzahl, Länge der Leserkommentare und Antworten von Bloggerin
– Social Shares – Anzahl der Likes für Beitrag auf Facebook, Pinterest, usw.

3. Subjektive Faktoren

– Impression – 6 Fragen anhand welcher der Blog bewertet wird … würde Sie den Blog weiterempfehlen, gefallen Ihnen die Fotos, usw.

KALKULATION
Anhand der obigen Faktoren bekommen wir das Ranking.

NUTZEN FÜR BLOGGER
DrKPI unterstützt Dich um Deine Fachkompetenz, Authentizität und Qualität als Markenbotschafter oder Trendsetter zu demonstrieren.

Sabine, ich hoffe das macht es ein wenig klarer warum Dein Blog halt so weit oben platziert ist :-) GRATULIERE !!

Schönes Wochenende.
Grüessli

Lieber Urs,
ganz herzlichen Dank für Deinen Kommentar. Ich frage mich tatsächlich manchmal, wie das zustande kommt. Das bringt auf jeden Fall etwas Licht ins Dunkle :)

Liebe Sabine,
was habe ich mich schon durch Tools geklickt. Viele davon sind mir ein Rätsel… nun kamen mittlerweile von Spam Referrer dazu und schon ist die ganze Statistik verfälscht.
Aber hey: dein Blog hat, egal was Statistiken sagen, jeden Klick verdient.
Liebe Grüße zum Wochenende!

Sei es wie es sei – ist doch schön! :)

Ich z. B. bekomme von DrKPI regelmäßig eigentlich indiskutable 0 Punkte für meine nicht vorhandene Social Media Präsenz. Wird wohl auch so bleiben, denn ich habe einfach null Lust auf Facebook- und Twitter-Blog-Werbung – irgendwo erwähnte ich das m. E. schon einmal.

ES SEI DENN, man hat einen eigenen Blog-Account dort. Habe ich aber nicht. Wie ich das weiterhin handhaben soll, weiß ich allerdings auch noch nicht. Komplizierter Kram …

Schönes Wochenende!
LG
Gunda

Liebe Gunda

Das ist ein interessanter Kommentar. Trotzdem, auch wenn du keine dieser Social Networks nutzt, Leser von Deinem Blog können deine Beiträge auf diesen Teilen.

Diese Shares zählen die Networks und wir haben daher diese auch in unseren Statistiken mit einbezogen.

Auf jeden Fall solltest du ein Social Network wie Facebook oder Instagram nur dann brauchen, wenn es Dir was bringt – z.B. Freude bereitet.

Ansonsten empfehle ich Dir weiter zu bloggen und Spass dabei zu haben, das ist doch das Wichtigste.
Dies scheint sehr gut zu gehen. Du bist in den Top 4 in Deutschland, dass zeigt doch das du einige Dinge sehr gut machst. Chapeau !
https://drkpi.de/rank/Stil/DE/*/*/5/homeofcalories.blogspot.de

Ich gratuliere und wünsche Dir, Gunda frohe Festtage.
Grüessli
Urs

Liebe Sabine, toll das du dieses Thema aufgreifst. Ich habe mich schon ganz oft über irgendwelche selber zusammengestrickten Rankings geärgert, weil sie nicht neutral sind. Auf Urs bin ich durch Bloggerinnen aus dem Ü 30 Forum aufmerksam geworden. Diese haben immer wieder die Rankingliste gepostet wenn diese ganz oben standen. Ich war dort anfänglich nicht ganz so gut. Aber mit Hilfe der Verbesserungsvorschläge von Urs die man erhalten kann, habe ich mich langsam aber sicher nach oben gekämpft. Ich finde diese Art des Rankings fair und sehr hilfreich für jeden der einen Blog betreibt. Somit bleibt mir nur zu sagen: Vielen Dank lieber Urs.
Herzliche Grüße Petra

Liebe Petra
Danke für die Blumen… du schreibst:
“Aber mit Hilfe der Verbesserungsvorschläge von Urs die man erhalten kann, habe ich mich langsam aber sicher nach oben gekämpft… Ich finde diese Art des Rankings fair und sehr hilfreich für jeden der einen Blog betreibt. ”
Das Dir diese Tipps was bringen freut mich natürlich besonders. Ja das Ranking is fair und die Kriterien welche wir nutzen haben wir transparent gemacht. Man kann also nachrechnen ob unsere Zahlen stimmen oder nicht.
Dank und Frohe Festtage wünsche ich.
Grüessli
Urs

Glückwunsch zu diesem Platz! Ich bin auf Platz 50 und freue mich auch riesig darüber. Finde DrKPI sehr gut, denn die Analysen, die man per Mail bekommt, sind sehr interessant und manchmal sind Dinge bei, die man so einfach nicht beachtet oder bedacht hat. Unser alle Ziel ist es ja nun nicht, die weltbesten Blogger mit dem größten Netzwerk zu werden, aber verbessern tut sich ja jeder irgendwie gerne. Für mich sind da immer gute Anregungen bei.

Liebe Grüße,
Moppi

Liebe Moppis
Danke für Dein Lob:
“Finde DrKPI sehr gut, denn die Analysen, die man per Mail bekommt, sind sehr interessant und manchmal sind Dinge bei, die man so einfach nicht beachtet oder bedacht hat.”

Ich bin natürlich sehr zufrieden wenn Dir die Reports was bringen und du diese nutzt. Ich bin da schon 100% mit Dir, wenn du schreibst:
“… verbessern tut sich ja jeder irgendwie gerne…”

Ich glaube das ist das Ziel dieses Tools. Wir wollen Analysen machen, welche für Blogger einen Nutzen bringen. Sie können diese nutzen um sich zu verbessern. Dann hat man beim Blogging noch mehr Spass! Das ist doch das Ziel :-)

Ich freue mich auch immer wieder wenn uns Blogger ne eMail schicken mit Fragen, Verbesserungsvorschlägen, usw. Meistens machen wir uns gleich daran die Dinge gemäss der Idee der Bloggerin zu ändern. Merci.

Frohe Festtage wünsche ich Dir Moppis
Grüessli Urs

Auch von mir herzlichen Glückwunsch zu diesem Platz! Vermutlich hast du alles richtig gemacht und den Erfolg voll verdient! Weiter so, ich freue mich sehr für dich! :)
LG
Claudia

Kommentare sind geschlossen.