Category :Schuhe

Avena Sneaker – Shades of Grey

⚓ Werbung

Wie war das noch? Nie mehr unbequeme Schuhe! Irgendwie scheint es sich herumgesprochen zu haben, dass ich kein Fan von High Heels bin. Sneaker erobern die Welt. Dieser Hype gefällt mir richtig gut. 

Beschwingt durch den Sommer mit Sandalen von LaShoe

⚓ Werbung

Vor einigen Wochen berichtete ich über das tolle Event von LaShoe in Hamburg. Du erinnerst Dich? LaShoe hat sich auf hochwertige moderne Schuhe für den Hallux valgus spezialisiert.

LaShoe Pressday in Hamburg

⚓ Werbung

Nie wieder unbequeme Schuhe! Das habe ich mir vor einiger Zeit geschworen. Meine letzten High Heels schlummern in den Tiefen des Kleiderschranks. Es wird vermutlich kein Prinz mehr kommen, der sie wachküsst. Ich trage nur noch Schuhe, in denen ich laufen kann. Daher bin ich einer Einladung von LaShoe zu einem Presse-Event in Hamburg gern gefolgt.

#Themenwoche – Gut zu Fuß

Es geht nichts über gutes Schuhwerk und gepflegte Füße. High Heels oder Sneaker? Welche Art Schuhe bevorzugst Du und warum. Was sind Deine Lieblingsschuhe? Schuhe für jeden Anlass. Wie hältst Du Deine Füße in Schuss?

Schuhe aus Antwerpen

⚓ Werbung

Wie war das noch mit den Influencern? Es nimmt einfach kein Ende. Wenn das so weitergeht, lese ich keine Blogs mehr. Ansonsten bin ich bald arm wie eine Kirchenmaus. Diesmal habe ich mich von Sabina beeinflussen lassen. Wer kann schon außergewöhnlichen Schuhen widerstehen?

Outfit mit gepimpten Schuhen und Plüschmantel

⚓ Werbung [Markenkennzeichung]

Heute stelle ich Dir meine neuen Allwetterschuhe vor. Die sehen mit normalen Schnürbändern ziemlich schlicht aus. Mir war es wichtig, robuste Schuhe zu kaufen, die nicht beim ersten Regentropfen durchnässen und die leicht zu pflegen sind. Bequem sein sollten sie außerdem.

Outfit mit gepimpten Schuhen – ohne Geschichte kein Mehrwert?

⚓ Werbung [Markenkennzeichung]

Sind schnöde Bilder von Outfits ohne Text im Blog langweilig? Mir ist aufgefallen, dass es schon lange nicht mehr üblich ist, ein Outfit zu posten, ohne dass eine Geschichte dahinter steckt. Weil, ohne Geschichte kein Mehrwert. Schließlich braucht ein Blogbeitrag viel Text, damit er von  Google gefunden wird.