Bequemer Trotteur lässig elegant gestylt

Bequemer Trotteur lässig elegant gestylt

⚓ Werbung [in Kooperation mit Avena]

“Ja, da schau her!” würde der Bayer sagen. Was man doch alles in den tiefsten Katakomben des Kleiderschranks entdeckt. Ich bin ja normalerweise der Wegwerfer. Was längere Zeit nicht getragen wurde wird aussortiert und zunächst in eine hintere Ecke verfrachtet. In gewissen Abständen kontrolliere ich, ob die Sachen noch passen oder ob sie noch passend sind. Wie diese rote Jacke, die zu einem Hosenanzug gehörte.

Vom Hosenanzug blieb nur die Jacke übrig. Anfang der 2000er trug man Oversize Blazer. Jacke und Hose kaufte ich damals in Größe 38. Wie Du siehst passt die Jacke noch. Heute wäre das Größe 42. Die Hose ist längst in der Kleidersammlung gelandet. Ich habe schon vor 18 Jahren rote Anzüge getragen. Das war damals sehr mutig für Frauen in meinem Alter.

Perfekt zur Jacke passt meine schwarze Stoffhose mit roten Galonstreifen. Als wären die Teile aufeinander abgestimmt. Jetzt habe ich quasi einen neu zusammengestellten Hosenanzug. Die rote Jacke wurde flugs in die vorderste Ecke des Kleiderschranks verfrachtet. Ich denke, dass ich dieses Outfit zukünftig öfters tragen werde.

Jetzt fehlen nur noch die passenden Schuhe. Ich liebe zwar Sneaker. Manchmal muss es ein wenig eleganter sein. Hand auf’s Herz. Mit Sneakern ins Theater geht doch gar nicht, oder? Wo bleibt da der Stil? Unbequeme Ausgeh-Schuhe gehen ebenfalls nicht. Auf hohen Hacken kann ich überhaupt nicht laufen.

Trotteur Superbequem von Avena

Von diesem eleganten Schuh war ich sofort angetan. Mir gefallen daran besonders der moderne Blockabsatz und die großen Ösen für die Schnürbänder. Im vorderen Bereich ist massig Platz für die Zehen.

Der Trotteur mit den schicken Satin-Schnürsenkeln (Werbelink) ist bei Avena in den Weiten H und K erhältlich. Super finde ich, dass es auch halbe Größen gibt.

Verarbeitung: Derby-Schnürer mit eleganten Satin-Schnürsenkeln. Rutschsichere TPU-Luftpolstersohle mit 40 mm-Blockabsatz.

Material: Obermaterial: Lammvelours. Futter: Kalbsleder. Herausnehmbare, lederbezogene Innensohle mit Pelotte.

Sabine Gimm
Sabine Gimm

Autorin von Bling-Bling over 50

Mehr von mir: Web

37 Kommentare

  1. 2. Oktober 2018 / 7:58

    Rot geht immer und in Kombination mit schwarz eh. Siehste, doch auch gut wenn man nicht gleich ausmistet ;-)

    Wünsche dir einen schönen Tag und sende viele Grüsse

    Nova

    • 2. Oktober 2018 / 9:47

      Rot geht für mich auch immer. Wünsche Dir ebenfalls einen schönen Tag.

  2. 2. Oktober 2018 / 8:38

    Wie gut, dass Du die Jacke aufgehoben hast. Ich möchte schon lange einen roten Hosenanzug haben, es hat sich aber nie ergeben.

    Die Schuhe gefallen mir. Und dass es halbe Größen gibt, kommt mir auch entgegen.

    Liebe Grüße
    Ines

    • 2. Oktober 2018 / 9:49

      Ich bin froh, dass ich die Jacke nicht schon vorher entsorgt hatte. Dafür mussten zwei andere Blazer weg, die nicht mehr passten. Die Schuhe sind klasse!

  3. Eva
    2. Oktober 2018 / 9:24

    Wenn du nicht auf die Schuhe aufmerksam gemacht hättest, wären sie mir gar nicht aufgefallen, weil die rote Jacke der absolute Hingucker ist. Sieht toll aus! Aber die Schuhe gefallen mir auch, vor allem das Satinband als Schnürsenkel.
    LG Eva

    • 2. Oktober 2018 / 9:50

      Die Jacke ist wirklich ein Hingucker. Schwarze Schuhe fallen natürlich nicht so stark auf. Das Satinband als Schnürsenkel sieht man jetzt immer öfters.

  4. 2. Oktober 2018 / 9:57

    Von der Firma habe ich jetzt Sneaker und mehrere Stiefeletten.
    Die Weite an den Schuhen ist wunderbar, das erfreut meine lädierten Füße. Sind alle ziemlich teuer, aber normale Schuhe kann ich nicht mehr tragen.

    LG Mathilda ♥

    • 2. Oktober 2018 / 10:06

      Die Investition lohnt sich auf jeden Fall liebe Mathilda. Ich persönlich mag ebenfalls lieber in etwas weiteren Schuhen laufen und quetsche mich nicht mehr in enge Pumps.

  5. 2. Oktober 2018 / 13:05

    Wie gut, dass du die Jacke noch nicht in den Sack gekickt hast! Die passt wirklich sehr gut zu deiner schönen Hose.
    Ich liebe diese Satinbänder als Schnürsenkel!
    Do schaug her – sog i da! ;-)
    LG
    Sabienes

    • 2. Oktober 2018 / 13:20

      Die Satinbänder als Schnürsenkel liebe ich ebenfalls. Habe einen ganzen “Sack” voll davon zuhause in diversen Farben :)

  6. 2. Oktober 2018 / 14:18

    Die Jacke ist der Hingucker schlechthin, er kleidet dich super, liebe Sabine und passt perfekt zur Hose. :-)
    Der Trotteur rundet das Outfit schick ab. :-)

    Von Hörnum aus habe ich rüber nach Amrum und Föhr gewunken. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    • 3. Oktober 2018 / 0:33

      Danke Dir liebe Christa. Von Amrum habe ich auf Sylt und Föhr geschaut. Manchmal dachte ich tatsächlich, da winkt einer rüber :)

  7. 2. Oktober 2018 / 14:43

    :-) Liebe Sabine,
    rot-schwarz ist eine super schöne Farbkombi. Und Dir stehen die Farben extrem gut! Erinnert ein wenig an Schneewittchen (sagte ich glaube ich schon mal).
    Toll, dass Dir die Jacke noch passt, sieht super zu der Hose aus! Auch die Schuhe gefallen mir, die Schuhschleifen machen geben dem Lock das “Feine”, ohne dass es überladen wirkt.
    Schönen Tag und liebe Grüße
    Claudia :-)

    • 3. Oktober 2018 / 0:35

      Vielen Dank liebe Claudia. Den Schneewittchen-Look mag ich ebenfalls gern. In die Schuhe hatte ich mich sofort verliebt :)

  8. 2. Oktober 2018 / 15:13

    Hey Sabine,
    dein Outfit gefällt mir mal wieder sehr gut, vor allem passt ja der streifige Hintergrund :).
    Liebe Grüße!

    • 3. Oktober 2018 / 0:35

      Danke Dir liebe Jenny. Die Baustelle vor der Haustür musste ich gleich als Kulisse ausnutzen.

  9. Grit
    2. Oktober 2018 / 18:43

    Guten Abend Sabine,

    die “alte” Jacke paßt hervorragend zu der Hose.
    Es ist manchmal gut, wenn man nicht so schnell auszumistet, irgendwann ist alles mal wieder aktuell. Auch ich habe gewisse Sachen von denen ich mich schwer trennen kann, auch wenn ich sie lange nicht anhatte. Da ich sehr schmale Füße habe, kann ich mit Weiten H und K nichts anfangen. Wenigstens etwas, was Modelmaße hat. :)
    Viele Grüße sendet Grit.

    • 3. Oktober 2018 / 0:38

      Danke liebe Grit. Ich hatte früher schmalere Füße. Die haben sich nach der Geburt meiner Kinder anscheinend breit getreten.

  10. 2. Oktober 2018 / 20:32

    Der sportliche Blazer steht Dir sehr gut und passt wirklich perfekt zur Hose.
    Ein ganz tolles Outfit. Und klar, mit den hübschen Schuhen ruck zuck in die feinere Ecke geholt. LG Sunny

    • 3. Oktober 2018 / 0:39

      Mit der Kombi kann man wirklich viel machen. Mit Sneakern dazu sieht es gleich ganz anders aus.

  11. 2. Oktober 2018 / 20:37

    Manchmal ist es doch ganz gut, wenn man Dinge aufbewahrt :-) Die Jacke hat es auf jeden Fall verdient.
    Ich trage übrigens tatsächlich manchmal Sneaker im Theater. Liegt halt dran, in welches Theater ich gehe. Für die Staatsoper sind die nicht unbedingt geeignet, für andere Bühnen aber schon.
    Liebe Grüße
    Fran

    • 3. Oktober 2018 / 0:40

      Ich bin froh, dass ich die Jacke nicht entsorgt habe. Edelsneaker mit Glitzer für’s Theater lasse ich noch durchgehen. Turnschuhe eher nicht.

  12. 2. Oktober 2018 / 21:55

    Die Jacke passt perfekt dazu. Gut das du sie noch hast!
    Was die Sneaker betrifft bin ich auch voll bei dir. Geht im Theater gar nicht!
    LG Natascha

  13. 3. Oktober 2018 / 14:22

    Hallo Sabine,

    die Schuhe sind ja ein Träumchen für sich. Diese Art liebe ich total. Man kann sie auch wirklich zu vielen Gelegenheiten tragen. Im Moment fahre ich sowieso sehr auf Schuhe ab. Da habe ich immer so meine Phasen. Allerdings muss man sie erst einmal finden, um dann zuschlagen zu können.

    Liebe Grüße
    Sabine

    • 3. Oktober 2018 / 22:42

      Die Schuhe sind wirklich ein Träumchen. Ich fahre eigentlich “immer” auf Schuhe ab :)

  14. 3. Oktober 2018 / 16:06

    Sehr gut, dass du die Jacke aufbewahrt hast, sie passt farblich perfekt zum restlichen Outfit, außerdem sie ist ein praktischer Begleiter für den Alltag.
    Die Umhängetasche in Schwarz und die Schuhe runden das Gesamtbild sehr harmonisch ab. Beide Daumen hoch!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • 3. Oktober 2018 / 22:43

      Vielen Dank liebe Claudia. Die Tasche mag ich ebenfalls total gern und die Schuhe sowieso :)

  15. 3. Oktober 2018 / 23:27

    Hier in Berlin verkommt die Kultur, da gehen die Leute mit dreckigen Turnschuhen und unmöglichen Jeans in‘s Theater. Ich finde das eine traurige Entwicklung. Dein Outfit wäre aber auch mit Sneakern elegant genug. Schön, dass der rote Blazer noch passt, ein toller Look mit der Hose.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    • 3. Oktober 2018 / 23:28

      Danke Dir liebe Moppi. Ich finde es auch schade, dass die Leute zunehmend mit “Schlunzen” ins Theater gehen.

  16. 4. Oktober 2018 / 18:17

    Liebe Sabine,

    dieses coole Outfit steht Dir hervorragend. Was für ein Glück, dass Du die rote Jacke nicht entsorgt hast ;-) Ich kann Dich verstehen, dass Du auf hohen Hacken nicht laufen willst. Ich tue das zwar sehr gerne, bereue aber schon nach kurzer Zeit meine Eitelkeit und werde dank schmerzender Zehen noch Tage danach daran erinnert … ggg
    Der Trotteuer sieht jedenfalls Klasse aus und hat eine perfekte Absatzhöhe.

    Alles Liebe,.Nadine

    • 4. Oktober 2018 / 22:56

      Vielen Dank liebe Nadine. Das mit der Eitelkeit kenne ich nur zu gut :)

  17. 5. Oktober 2018 / 6:32

    Tolle Idee. Diese Kleidung sieht super aus! Danke, dass du es mit meinen Lesern geteilt hast auf der Top of the World Style Linkup Party.

  18. Bluhnah
    17. Oktober 2018 / 9:48

    Klasse, gefällt mir :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?