Ein Kleidungsstück für (fast) jede Lebenslage #Blogparade

Ein Kleidungsstück für (fast) jede Lebenslage #Blogparade

Wenn ich spontan ein Kleidungsstück nennen sollte, dass für (fast) jede Lebenslage geeignet ist, fällt mir die klassische schwarze Stoffhose ein. Außer zur Strandparty und als Pyjamahose kann man sie wirklich für alles gebrauchen. Daher achte ich darauf, dass ich immer eine passende schwarze Stoffhose im Schrank habe.

Ab heute bis zum 31. Oktober gibt es eine schöne Blogparade bei Ines Meyrose. Da geht es nämlich um dieses EINE Kleidungsstück, welches schnell aus der Patsche hilft, egal in welcher Situation.

Ich stelle Dir drei Outfits mit meiner klassischen schwarzen Stoffhose vor.

Die Hose ist von Gerry Weber. Sie ist aus festem elastischen Stoff und hat einen seitlichen Reißverschluss.

Schwarze Stoffhose casual kombiniert

Wenn ich mich leger kleiden will, aber nicht immer nur Jeans tragen möchte, kann ich gut zu einer schwarzen Stoffhose greifen. Mit einem witzigen Oberteil und Sneakern wirkt die Hose durchaus sportlich. Als Jacke kann man einen angesagten Blouson darüber anziehen oder einen kurzen Trenchcoat, gern in einer auffälligen Farbe.

sabine-gimm-casual-02

Schwarze Stoffhose elegant kombiniert

Wenn ich ins Theater gehe oder zu einem offiziellen Anlass, dann mache ich mich gern schick. Zur schwarzen Stoffhose passt gut eine weiße Bluse. Diese Bluse ist sehr schlicht und hat schwarze Einfassungen am Kragen und an der Knopfleiste. Dazu trage ich meine Schuhe im Dandy Look. Als Jacke würde ich einen schwarzen Samtblazer wählen oder einen Gehrock.

sabine-gimm-elegant-02

Schwarze Stoffhose im Business Look kombiniert

Normalerweise brauche ich in meinem Job keine Business Kleidung. Wenn es einmal etwas offizeller wird oder wenn ich zu einem Bewerbergespräch gehe, ziehe ich gern eine klassische Stoffhose an. In diesem Fall habe ich ein schlichtes schwarzes Basic-Shirt dazu gewählt, meine schwarzen Lackschuhe und einen gestreiften Blazer. Der lockert das Outfit etwas auf.

sabine-gimm-business-02

Gibt es ein Kleidungsstück, das Du in (fast) jeder Lebenslage trägst?

52 Kommentare

  1. LoveT.
    18. September 2016 / 7:06

    Guten Morgen!
    Absolut, eine schwarze Stoffhose habe ich ebenfalls immer im Schrank :)
    Mit dem gestreiften Blazer in Kombination, ist die Hose einfach ein Traum!

    Liebe Grüße!

    • 18. September 2016 / 12:52

      Danke Dir und liebe Grüße zurück :)

  2. 18. September 2016 / 7:47

    Jep, eine schwarze Hose lässt sich immer tragen und toll kombinieren. Hast du wieder schöne Beispiele gezeigt.

    Hab einen tollen Sonntag und liebe Grüssle

    N☼va

    • 18. September 2016 / 12:52

      Danke und liebe Grüße auf die Insel :)

  3. 18. September 2016 / 8:46

    Guten Morgen Sabine,
    eine schwarze Stoffhose finde ich auch immer passend. Für einen besonderen Anlass, bei Einladungen oder Beerdigungen usw.
    Ich trage allerdings schwarz eher in der dunkleren Jahreszeit. Aus einem guten Material und mit gutem Sitz ist so eine schwarze Stoffhose ein absoluter Allrounder, da wirklich sehr kombinationsfreudig. Im Alltag ist es bei mir die Jeans. Schönen Sonntag.
    LG Marita

    • 18. September 2016 / 12:53

      Liebe Marita,
      im Alltag trage ich auch viel Jeans. Ich selbst trage auch im Sommer dunkle Farben. Ist wohl eher ungewönlich :)

  4. Tina von Tinaspinkfriday
    18. September 2016 / 9:41

    Auf jeden Fall braucht man so ein Kleidungsstück. Zumindest im Winter. Im Somner trage ich fast nie schwarz. Dafür dunkelblau. Schöne Outfits Sabine. Das steht Dir einfach sehr gut.
    Liebe Grüße und einen schönen sonntag, Tina

    • 18. September 2016 / 12:54

      Danke Dir liebe Tina. Schwarz gehört zu meinen Basic-Farben. Daher trage ich sie auch im Sommer. Da wähle ich allerdings etwas dünnere Stoffe :)

  5. 18. September 2016 / 10:11

    Hallo Sabine
    Da gebe ich dir recht, eine schwarze Stoffhose ist perfekt für jeden Look und gut kombinierbar. Trotzdem bin ich mehr der Jeans Typ, da ich auch feste Oberschenkeln habe und Stoffhosen meist nicht nachgeben.
    Liebe Grüße

    • 18. September 2016 / 12:55

      Liebe Tanja, diese Hose ist elastisch. So festen Stoff mag ich auch nicht (wegen der Oberschenkel) :)

  6. 18. September 2016 / 10:16

    Liebe Sabine,
    da gebe ich Dir recht, eine schwarze Stoffhose geht immer. Deshalb sorge ich auch immer dafür, dass ich mindestens zwei passende habe. Sie retten mich oft, wenn ich ratlos vor dem Schrank stehe :-).
    Deine Kombis sind klasse! Am liebsten mag ich den festlichen Look. Die Schuhe dazu sind einfach sensationell.
    Lieben Gruß
    Sabine

    • 18. September 2016 / 12:56

      Danke Dir liebe Sabine. Ich finde auch, dass man eine schwarze Hose zu fast allem kombinieren kann. Die hilft einem oft aus der Patsche :)

  7. 18. September 2016 / 10:45

    Die Hose mit dem gestreiften Blazer sieht super aus.
    Eine schwarze Hose besitze ich auch.

    LG Msthilda

    • 18. September 2016 / 12:57

      Danke Dir liebe Mathilda :)

  8. 18. September 2016 / 11:43

    Tolle Outfits , du hast deinen Stil definitiv gefunden! Eine schwarze Stoffhose oder auch Jeans fehlt mir noch – gerade jetzt für den Herbst! Jeans ist nicht das Problem, die Stoffhose wird schon schwieriger. Welche Passform? Ich kann mich nie entscheiden…… Marlene, eng ……ich finde es schwierig. Lieben Gruß Patricia

    • 18. September 2016 / 12:58

      Vielen Dank liebe Patricia. Ich hatte mich seinerzeit für eine klassisch gerade geschnittene Hose entschieden. Die ist auch in 10 Jahren noch modern. Hier würde ich auf die Qualität achten und auf den Sitz. War nicht so leicht, eine zu finden :)

  9. Sara (Herz und Leben)
    18. September 2016 / 12:27

    Aus dem Grunde trage ich auch immer gern schwarze Hosen. Sie gehen immer, passen zu allem und man sieht Schmutz darauf kaum. Wenn man viel unterwegs ist, überaus praktisch, denn da kann immer mal ein Malheur passieren und wenn man dann keine Wechselkleidung dabei hat, wirds kritisch. Außerdem braucht man nicht überdimensional viel Kleidung, eben aus dem Grunde, weil Schwarz zu allem passt. – Dein gestreifter Blazer gefällt mir auch sehr gut! Würde ich fast so auch tragen, nur mit etwas feineren Streifen.

    Liebe Grüße
    Sara

    • 18. September 2016 / 12:59

      Danke Dir liebe Sara. Helle Hosen gehen bei mir nur selten. Man sieht schnell jeden Fleck. Von daher kann ich Deine Vorliebe für schwarze Hosen nachempfinden.

  10. 18. September 2016 / 13:28

    liebe sabine, das sind tolle kombimöglichkeiten, ich habe auch so eine stoffhose im schrank, zu der ich fast alles tragen kann :).
    ich wünsche dir einen schönen sonntag!

  11. 18. September 2016 / 15:52

    Eine gute Wahl, liebe Sabine. Solche Hosen sind wirklich universel. Welches mein Kleidungsstück für alle Gelegenheiten ist, verrate ich am Dienstag.
    Liebe Grüße
    Andrea

    • 18. September 2016 / 23:23

      Da bin ich gespannt liebe Andrea. Dein heutiges Kleid mag ich auch gern :)

  12. 18. September 2016 / 16:07

    Wenn ich mir die ganzen Post zu diesem Thema durchlese, sind es wohl schwarze Hosen und Strickjacken.
    LG Petra

    • 18. September 2016 / 23:24

      Dabb g´hast Du nicht alle Beiträge gelesen? Ich sehe noch viel mehr schöne Sachen zu dem Thema :)

  13. 18. September 2016 / 16:32

    Was ich in fast jeder Lebenslage trage? Jeans! ;-)
    Ich besitze aber auch eine schwarze Hose, aber die trage ich nur ganz, ganz selten, denn ich fühle mich darin nicht wohl.
    Meine Jeans kombiniere ich aber ähnlich, wie du: Leger mit Shirt (naja, das kann jeder) oder aber mit einer feinen Bluse und hohen Schuhen.
    Die Blogparade werde ich mir mal näher anschauen.
    LG
    Sabienes

    • 18. September 2016 / 23:26

      Liebe Trraude,

      Jeans trage ich auch gern und häufig. Die Blogparade ist echt klasse :)

    • 18. September 2016 / 23:33

      Eine Jeans geht natürlich auch immer. Egal mit Blazer, Bluse oder Shirt :)

  14. 18. September 2016 / 16:33

    Deine Hose ist so wandelbar, liebe Sabine, dass ich sehr gut verstehe, dass Sie Dein “one and only” ist. Mit den verschiedenen Oberteilen und Schuhen ist gut zu sehen, wie unterschiedlich der Gesamtlook damit wirkt.

    Danke, dass Du damit dabei bist! Und das Claudia L das gleiche Kleidungsstück ausgewählt, spricht für die schwarze Hose.

    Besonders gut bei Deiner Hose finde ich den seitlichen Reißverschluss. Dadurch fällt sie vorne am Bauch schön glatt.

    Liebe Grüße nach Kiel sendet Dir
    Ines

    • 18. September 2016 / 23:35

      Der seitliche Reißverschluss gefällt mir an der Hose sehr gut. So sitzt die Hose “entspannt” und engt nicht ein :)

  15. 18. September 2016 / 19:22

    Ja da haben wir etwas gemeinsam liebe Sabine – ich habe tatsächlich die gleiche Hosenfarbe ausgewählt! Die Hose passt immer – für jeden Anlass – ob das Outfit sportlich, lässig oder elegant ist.
    Du siehst einfach super aus in allen 3 Varianten!
    Super schöne Fotos!
    Liebe Grüße
    Claudia

    • 18. September 2016 / 23:36

      Genau liebe Claudia. Die Hose passt immer! Es freut mich sehr, dass wir der selben Meinung sind :D

  16. 18. September 2016 / 20:47

    Hallo Sabine,
    ich bin ganz deiner Meinung! Eine schwarze Stoffhose muss man einfach im Schrank haben! Sie ist der Retter, wenn einem mal wirklich rein gar nichts einfällt, was man anziehen könnte. Geht ins Geschäft, auf Partys, zum Shoppen …. halt für alle Lebenslagen!
    Liebe Grüße

    Birgit
    fortyfiftyhappy.de

    • 18. September 2016 / 23:37

      Die Hose ist der Retter in der Not liebe Birgit :)

  17. 18. September 2016 / 21:07

    Ja Sabine, da hatte wir beide wohl den selben Gedanken.
    Mangels schwarzer Hose mussten eben die schwarzen Jacken herhalten.

    Ganz toll kobiniert, so mit Weiß und Rot. LG Sunny

    • 18. September 2016 / 23:38

      Schwarze Jacken mag ich auch liebe Sunny :)

  18. 18. September 2016 / 21:07

    :-) Hallo Sabine,
    da hast Du ja den Klassiker ausgewählt! Sehr praktisch und sehr schön!
    Aber Du trägst ja eh gern Hosen und machst darin eine super Figur.
    Das Drumherum gibt den Kick dazu.
    Schönen Abend und herzliche Grüße :-)

    • 18. September 2016 / 23:38

      Deine Variante mit dem Tuch mag ich aber auch sehr gern liebe Clauia :)

  19. Steph von Miss Kittenheel
    19. September 2016 / 1:26

    Schwarze Hose ist ein Klassiker – schöne Kombis. Alles Liebe – Steph

    • 19. September 2016 / 20:50

      Danke liebe Steph :)

  20. 19. September 2016 / 6:24

    Schwarze Hosen gehen wirklich immer. In der Stoff-Variante habe ich nur eine Winter-Version. Aber darauf, die wieder zu tragen, freue ich mich schon :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    • 19. September 2016 / 21:01

      Die Herbst-Klamotten dürfen jetzt gern wieder raus :)

  21. 19. September 2016 / 13:14

    Da stimme ich zu, liebe Sabine, eine schwarze Hose ist einfach ein Muss im Kleiderschrank, da man sie vielseitig kombinieren kann und zeigst du hier perfekt.

    Der rote Lobster auf dem T-Shirt ist ein toller farbiger Hingucker. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche wünscht dir
    Christa

    • 19. September 2016 / 21:02

      Vielen Dank liebe Christa. Dir ebenfalls eine schöne Woche :)

  22. Bärbel
    19. September 2016 / 13:39

    Ich bekomme richtig Lust, aus den bisher gezeigten Kleidungsstücken für alle Fälle welche auszusuchen und zusammen zu tragen, denn natürllich habe ich für alle Fälle auch schwarze “Pflichthosen” im Schrank. Ich frage gleich mal Ines, was sie von der Idee zu Ihrem Aktionsabschluss hält. LG Bärbel

    • 19. September 2016 / 21:03

      Das ist eine super Idee von Dir liebe Bärbel :)

  23. 19. September 2016 / 15:48

    Also mit dem Blazer ist die Hose einfach eine Wucht. Aber du zeigst sehr schön, wie wirklich vielseitig so eine schwarze Hose ist egal ob zu T-Shirt oder Bluse! LG Sabina

    • 19. September 2016 / 21:04

      Danke Dir liebe Sabina :)

  24. Beauty and Pastels
    19. September 2016 / 15:57

    Hey liebe Sabine,
    ein absolutes Basic, ich besitze zwei, eine mit weitem und eine mit engem Beinabschluss. Ich trage aber auch sehr gerne farbige Oberteile dazu, Pastells oder auch mal grün und pink.
    Liebe Grüße

    • 19. September 2016 / 21:04

      Ja, das geht alles liebe Marion. Weil die Hose einfach neutral ist :)

  25. Caro
    19. September 2016 / 19:23

    Eine tolle Hose, die immer wieder anders interpretiert werden kann. Wenn ich mir so die Blogparade ansehe, dann sind es mehrheitlich die Klassiker, die zu (fast) jeder Lebenslage passen. Ich wandel das als Herbsttyp in eine dunkelbraune Tuch-Hose um, die ich schon lange gerne trage. Selbst mit weißer Bluse und Jeans-Jacke sieht man toll aus. Aber so langsam werde ich mich wohl nach einer neuen umsehen müssen.

    • 19. September 2016 / 21:05

      Das ist ebenfalls ein gutes Basic-Teil liebe Caro. Als warmer Farbtyp passt braun natürlich prima :)

  26. 29. September 2016 / 11:52

    Ich hätte ja fast wetten können, daß du bei dieser Aktion irgendein schwarzes Kleidungsstück von dir hier präsentieren wirst. Sabine ohne Schwarz geht nicht…;-) Die Kombi mit dem gestreiften Blazer gefällt mir am besten – sieht am elegantesten aus.Außerdem kann ich mir gut vorstellen, warum du hier eine Stoffhose gewählt hast: diese sind super leicht, bieten einen soften Stoff (der die Haut nicht reizt – hallo Jeans….) und sind super kombinierbar.

    “Gibt es ein Kleidungsstück, das Du in (fast) jeder Lebenslage trägst?” – das einzigste Kleidungsstück was ich wirklich jeden Tag anziehe, sind Strumpfhosen – wenn diese auch unter Kleidungsstück fallen. Ansonsten kann ich mich nicht zwischen Blazer, Rock oder Leggings entscheiden.

    Liebe Grüße

    Jennifer

    • 29. September 2016 / 12:00

      Klar, die Strumpfhose kannst Du auch als ein Kleidungsstück ansehen, warum nicht? Etwas Schwarzes musste es sein bei mir :)


Etwas suchen?