Kategorien
Fashion

Trend 2018 – bunte Socken

⚓ Werbung [Nennung von Markennamen]

Als Fan der Beatles konnte ich nicht anders, als mir die Limited Edition der Beatles-Socken von Happy Socks zu sichern. Ich habe mir allerdings nicht die komplette Charge gekauft, sondern nur drei Paar. Die passen am besten zu meiner Kleidung

Yellow Submarine war mein erster Favorit. Jetzt habe ich einen Ohrwurm. Diese Socken trug ich zu meinem Colour-Blocking Outfit.

Variante Nummer zwei ist Chief Blue Meanie & Jeremy Sock. Auf dem Titelbild siehst Du die Pepperland Sock.

Es gibt noch drei weitere Exemplare:

Monsters Sock

Apples Sock

und Glove Sock.

Voll die Beatlemania.

Momentan bekommst Du bei Happy Socks auch Oster-Motive.

Fröhliche Socken hatte ich bereits vor drei Jahren im Blog vorgestellt. Für mich ist auch dieser Trend nicht neu. Mit weißen Tennissocken, die ebenfalls (wieder) im Trend sind kann ich mich allerdings überhaupt nicht anfreunden. Ich fand die damals in den 80er Jahren schon schlimm.

Wer es nicht ganz so bunt mag, kann einfarbige Socken in Knallfarben wählen. Die sind auch ein schöner Kontrast zu eher schlicht gehaltenen Outfits. Vor allem Jeans kann man mit farbigen Socken gut aufpeppen.

Was meinst Du? Socken eher bunt oder dezent?

49 Antworten auf „Trend 2018 – bunte Socken“

Ich liebe bunte Socken – uni leuchtend oder mit Muster. Tennissocken mochte ich schon in den 1980ern. Die tragen sich einfach gut. Nur bleiben sie meistens nicht lange schön weiß. Ich trage sie in der kurzen Form als Sneakersocken.

Ich finde die bunten Socken klasse. Ich trage sie aber eher nur Zuhause. Mir fehlt ein bisschen die Vision, zu welchen meiner Outfits sie passen könnten. Da muss ich mich noch ein bisschen Inspirieren lassen.
LG, Birgit
Fortyfiftyhappy

Mir gefällt allein schon das Gefühl, bunte Socken zu tragen. Auch wenn man sie evtl. unter Stiefeln etc. im Winter nicht sehen kann ;)

Trage ja nur in den Wintermonaten mal Socken oder bei Sneakern bzw. geschlosssenen Schuhen, aber die Socken finde ich einfach genial.

Du als Beatles Fan…dann müsstest du auf die Insel nach La Orotava kommen. Dort gehen im April ein paar Veranstaltungen über die Beatles los… zum 55. Jahrestag los.

Liebe Grüssle

N☼va

Ich glaube nicht dass ich zu den Zeiten und dann dort vorbeikomme^^

Leider hört man aber auch nix mehr von der Planung ein Beatles Museum in Puerto zu machen. Das fände ich klasse^^

Herrlich!!!! Ich liebe ja bunte Socken! Weiße Socken gehen für mich auch überhaupt gar nicht….die habe ich noch nicht mal damals in den 80-er-Jahren getragen! :-)
Lieben Gruß
Gisi

Ich liebe bunte Socken, stricke ja auch viele, allerdings sind sie bei mir nicht ganz so sichtbar. Ich trage sie nur, wenn sie unter der Hose nicht zu sehen sind. Mir genügt dann auch, dass ich weiß ich habe fröhliche Socken an :-)

Liebe Grüße

Inge … auch als Pommernsocke unterwegs

Bunte Socken habe ich zu Beginn der 90er rauf und runter getragen. Gekrempelte Hose, derbe Halbschuhe und dazu Comic-Socken. Die Farben nochmal im restlichen Outfit wiederholt.
Weiße Tennissocken. Sind mir zu 80er. Da gar es für Teenager eigentlich nichts anderes. Egal ob Turnschuh, Bootsschuh oder Cowboystiefel. Tennissocken waren Pflicht.
LG Sunny

Die Socken sind toll, vor allem gefällt mir das erste Paar. :)

Liebe Grüße <3

Bei meinem letzten USA Aufenthalt, hatte ich einen Laden entdeckt wo es nur ganz ausgefallene Socken gab. Der hätte dir bestimmt gefallen.
LG Petra

Hey liebe Sabine, ich wusste ja gar nicht, das es auch Happy Socks für Frauen gibt. Ich liebe diese Happy Socks. Weil man hat den halben Schrank voll davon. Aber ganz ehrlich, ich würde die auch gerne tragen. Es kommt eben darauf an, wozu ich sie anziehe. Manchmal muss es dann doch dezenter sein. Aber unter eine hippe Hose sehen die total cool aus. Danke für den tollen Tipp. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Sabine

Die meisten Socken von Happy Socks gibt es in zwei verschiedenen Größen – für Frauen und Männer. Immer mag ich es auch nicht bunt. Ebenfalls ein schönes Wochenende ;)

Die Socken versprühen gute Laune pur, es müssen ja nicht immer graue, schwarze sein. Kommt halt immer darauf an, zu was man sie trägt. :-)

Liebe Grüße und ich wünsche dir ein schönes Wochenende
Christa

Ich mag bunte Socken, auch welche mit Muster, meist in den Stiefeln versteckt. Sind sie sichtbar, bevorzuge ich Netzstrümpfe oder Glitzersocken. Klasse finde ich ,dass du dir die Socken nach Laune und Musikgeschmack aussuchen kannst.
Liebe Grüße Sabine

:-) Liebe Sabine,
am liebsten laufe ich barfuß! Und deshalb trage ich Strümpfe nur im Winter oder sobald es kalt wird.
Socken habe ich kaum mehr. Die nehme ich mit, wenn ich in den Urlaub fliege und es im Flugzeug kalt werden könnte… oder ich im Hotelzimmer kalte Füße bekomme.
Die Socken sind aber wirklich lustig!
Schönes Wochenende und ganz liebe Grüße
Claudia :-)

Pardon Sabine, aber ich mag solche Socken überhaupt nicht. Solche Aufdrucke sind mir zu “kindisch” und demnach nur was für Kinder. Mit Socken stehe ich so und so auf Kriegsfuß, also nimm meine Meinung bitte nicht zu persönlich. Du weißt ja, ich trage ausschließlich Nylons…

LG
Jennifer

Liebe Sabine,

ich trage Socken von allen Sorten.
Meistens sieht man sie nicht unter der langen Hose.

Liebe Grüße und einen guten Abend
Elisabeth

Kommentare sind geschlossen.