Trend 2018 – Color-Blocking

Trend 2018 – Color-Blocking

⚓ Werbung [Nennung von Markennamen]

So richtig viele neue Trends habe ich in diesem Jahr noch nicht entdeckt. Die Bauchtaschen, also die man sich um den Bauch bindet, sind nicht neu. Die hatten wir bereits in den 80er Jahren. Color-Blocking war ebenfalls im letzten Jahr schon ein großes Thema. Zum Beispiel Rot mit Pink in Blockstreifen oder Knallfarben wild durcheinander.

Wie wäre es mit Royalblau und Gelb – so richtig grell für den Frühling? Ich bin noch ziemlich käsig. Der Winter und Lichtschutzfaktor 30 im Gesicht tragen nicht gerade zur Fürderung meiner Bräune bei. Es ist wie es ist. Man nennt es auch vornehme Blässe.

Wer sich trotzdem Knallfarben ans Gesicht setzt, der sollte darauf achten, dass die Farben auch zum Teint passen. Sonst sieht man schnell aus wie Draculas Tochter. Wenn ich als Wintertyp Gelb trage, dann am besten ein sattes, kühles Zitronengelb.

Jacke: Maze – Hose: Esprit – Shirt: Fruit of the Loom (bedruckt) – Socken: Happy Socks – Schuhe: Gabor

Kleidung in Royalblau bekommt man nicht in jedem Jahr. Daher bin ich froh, wenn sich die Hersteller dieser Farbe erbarmen und schlage erbarmungslos zu. Über meinen perfekten Hosenanzug von Esprit freue ich mich immer noch. Die Hose ist verkürzt und leicht hochwässrig. Das gleiche ich im Winter entweder mit höheren Boots aus oder mit bunten Socken (ein weiteres Thema für meine Frühlingstrends).

Insgesamt ist das ein fröhlicher Look für den Frühling in zwei schönen Knallfarben. Jeder Farbtyp kann die für sich passenden Farben wählen und kombinieren. Zum Frühlingstyp passt ein leuchtendes warmes Gelb und Kornblumenblau, der Sommertyp verträgt ein helles weißliches Gelb mit Marineblau – und der Herbsttyp Sonnenblumengelb mit Petrolblau. Das sind nur einige Beispiele. Man kann sich in seiner Farbpalette mit dem Color-Blocking richtig austoben.

Jetzt kommt Farbe ins Spiel.

37 Kommentare

  1. Tina von Tinaspinkfriday
    13. März 2018 / 6:25

    Sabine… der Hammer. Du siehst toll aus trotz vornehmer Blässe und ich beneide Dich um die Knallfarben. Ich muss sie halt weg vom Gesicht tragen, denn verzichten möchte ich auch nicht. Ich liebe Farben.
    Schönen Dienstag, liebe Grüße Tina

    • 13. März 2018 / 8:57

      Danke liebe Tina. Colour-Blocking geht natürlich auch dezenter mit den passenden Farben zum Typ.

  2. 13. März 2018 / 7:17

    Wie ich schon öfters geschrieben habe bin ich froh dass ich all meine Klamotten aufgehoben habe. Da sind wirklich ja alle Farben wieder im Trend. Bei den Bauchtaschen habe ich letzt gesehen dass sie aber längere Gurte habe und jetzt auch quer über die Schulter getragen werden.

    Klasse Socken übrigens, die sind richtig schön bunt^^

    Wünsche dir noch einen schönen Tag und sende viele Grüsse

    N☼va

    • 13. März 2018 / 7:44

      So ist das doch meistens – es kommt wieder, aber eben so anders, dass das wirklich alte daneben alt aussieht.

      • 13. März 2018 / 9:01

        Das stimmt. Die Trends wiederholen sich zwar, aber die Schnitte sind ganz anders als vor 20 Jahren.

    • 13. März 2018 / 8:58

      Wie gut, dass Du so viele passende Sachen hast. Die Bauchtaschen crossover getragen habe ich auch schon gesehen. Mal sehen, ob ich mich damit anfreunden kann ;)

  3. 13. März 2018 / 7:43

    Hey, dann wird meine Sommer-Hunde-Bauchtasche DER Trend. Ich bin ja so stylisch mit Paul in der Heide unterwegs – kaum zu glauben :) .

    Die bunten Socken sind tatsächlich ein Trend, auf den ich Lust habe. Die habe ich früher schon geliebt und werde mir welche kaufen, wenn ich schöne sehe. Das passt gut, weil eine dunkelbraune Charge gerade stückweise den Geist aufgibt. Wie das immer so ist, wenn man fünf Paare auf einmal gekauft hat …

    Blousons sind wohl auch weiter in Mode, aber die sehen mich nicht. Weite 3/4-Hosen sind auch nichts für mich.

    • 13. März 2018 / 9:00

      Mit der Bauchtasche bist Du voll im Trend. Die bunten Socken mochte ich ebenfalls schon immer. Eigentlich sind weite 3/4 Hosen auch nichts für mich. Der Kompromiss sind die Socken und im Sommer Sandalen.

  4. 13. März 2018 / 10:27

    :-) Liebe Sabine,
    in der blau-gelben Farbkombination könnte man meinen, dass Du ein Schweden-Fan bist.
    Scherz beiseite – Knallfarben sind Dein Ding und das Rot auf dem Shirt und auf den Nägeln und Lippen sind das i-Tüpfelchen.
    Ganz liebe Grüße
    Claudia :-)

    • 13. März 2018 / 11:40

      Danke Dir liebe Claudia. Die Schweden sind ja bei uns quasi um die Ecke ;)

  5. LoveT.
    13. März 2018 / 11:53

    Der Look gefällt mir richtig gut! Die Socken machen das Outfit perfekt, ein toller Trend, den ich noch nicht kannte. Um neues zu entdecken ist die Trend-Woche ja bestens geeignet. :)

    Liebe Grüße!

    • 13. März 2018 / 12:35

      Freut micht, wenn Du neue Trends entdeckst ;)

  6. 13. März 2018 / 11:56

    Die Bauchtaschen trägt man aber jetzt nicht um den Bauch, sondern quer über den Oberkörper oder als normale Henkel-Tasche über dem Arm. ;-)) Irgendwie bekloppt. Aber Trend.

    Bunte Socken sind auch wieder modern? Ich wusste bisher nur, dass Tennissocken wieder in sind. Na dann kann ich ja jetzt meine Leo-Socken zeigen. ;-)

    Die Mode macht schon was mit uns. *lach*

    Liebe Grüße,
    Moppi

    • 13. März 2018 / 12:36

      Das sag ich Dir. Mal sehen, vielleicht tragen wir im nächsten Jahr die Bauchtaschen um den Hals :)

  7. 13. März 2018 / 12:03

    Wow, dir steht ja Gelb. Gelb ist normalerweise eine schwierige Farbe.
    Du hast recht, zum letzten Jahr habe ich auch das Gefühl, dass sich nicht wesentlich viel verändert hat. Ist doch gut, können wir Geld sparen.
    Dir möchte ich einmal sagen, das ich finde, Du siehst von Jahr zu Jahr besser aus. Älterwerden steht Dir irgendwie.
    Liebe Grüße
    Karin

    • 13. März 2018 / 12:36

      Vielen Dank liebe Karin. Gelb ist wirklich keine leichte Farbe ;)

  8. 13. März 2018 / 12:13

    Liebe Sabine,
    den Trend mag ich total, weil ich auch selber gerne Farbenfroh trage :)!
    Liebe Grüße!

    • 13. März 2018 / 12:41

      Passt auch super zu Dir liebe Jenny ;)

  9. 13. März 2018 / 14:23

    Das Gelb steht dir gut Sabine, und es knallt ordentlich. Ich trau mich an Colorblocking nicht so recht ran, bin ja aber auch gute 10 Jahre älter. Allerdings liegt hier schon Stoff für ein Tshirt in gelb von dem ich hoffe, dass es mir steht. Als Sommertyp weiß ich, dass ich eher blasses kühles Gelb tragen sollte. Mal gucken …
    Definitiv nehme ich mir von dir aber die Anregung mit, mal wieder etwas schönes blaues zu kaufen und werde beim nächsten Trip mal Ausschau halten.

    Liebe Grüße

    Inge

    • 13. März 2018 / 22:33

      Gelb ist nur ein Beispiel liebe Inge. Du kannst auffällige Farben für Deinen Farbtyp wählen. Wie wäre es mit Fuchsia und Blau?

  10. 13. März 2018 / 19:19

    Ganz toll, Sabine, das Gelb schmeichelt Dir und es ist sooo eine schöne Farbe! Und ich mag diese Knallfarben an Dir total! Ich lass mich ja auch von nix abhalten, noch nicht mal von den “falschen” Farben….
    Und die Bauchtaschen der 80er – oh ja, mir ist mal eine mit in die Kloschüssel gerutscht, das war der Moment, wo ich wieder auf normale Handtaschen umgestiegen bin :-DDD
    Liebe Grüße, Maren

    • 13. März 2018 / 22:35

      Oha! Die Tasche in der Kloschüssel muss ich auch nicht haben. Eine Bauchtasche kommt mir nicht um den Brustkorb :D

  11. 13. März 2018 / 20:45

    Eigentlich hast Du es ja selbst in der Hand, was Du wann mit Dir machen lässt. Jenseits der zwanzig kann man eher sagen … nö …. will ich nicht, mag ich nicht. Während der Schulzeit hat man eher weniger eine Wahl , wenn man dazu gehören möchte ;)

    Sabine , was soll ich sagen . Ganz Dein Ding . Steht Dir , passt zu Dir :))
    LG heidi

    • 13. März 2018 / 20:47

      Die Antwort ist verrutscht , sollte eigentlich unter Moppi´s Anwort stehen ;)

    • 13. März 2018 / 22:36

      Danke Dir liebe Heidi ;)

  12. 14. März 2018 / 13:30

    Also das Gelb ist richtig toll! Und wirkt schön frisch. Richtig frühlingshaft.

    • 14. März 2018 / 23:32

      Vielen Dank liebe Tanja ;)

    • 14. März 2018 / 23:32

      Danke Dir liebe Sabina ;)

  13. 14. März 2018 / 16:35

    Liebe Sabine, da ich wegen der Reise nicht viel Vorbereitungszeit hatte, bin ich diesmal nur mit einem älteren Post (vom Februar) dabei – ist dann nicht gelb mit blau, sondern Curry mit ultraviolett – ich hoffe, das passt! Ich muss bei Blau-Gelb übrigens auch immer an Schweden denken… Dein Mix macht fröhlich und tut den wintermüden Augen gut!
    Alles Liebe, Traude
    PS: Ab morgen gibt’s ein neues ANL, vielleicht fällt dir ja dazu wieder etwas “Verlinkbares” ein

    • 14. März 2018 / 23:33

      Liebe Traude, das passt auf jeden Fall. Lieben Dank dafür ;)

  14. 14. März 2018 / 17:36

    Hallo Sabine,
    dein Outfit ist mal wieder sehr mutig. Steht dir ausgezeichnet. Die gelbe Jacke finde ich ganz toll, und in die bunten Söckchen, die du verlinkt hast, habe ich mich verliebt :) Das sind richtige, kleine Kunstwerke.
    Ich überlege noch, ob ich mir ein oder zwei Paar gönne…
    Herzliche Grüße
    Birgit
    fortyfiftyhappy

    • 14. März 2018 / 23:34

      Vielen Dank liebe Birgit. Die Socken sind wirklich klasse. sie tragen sich auch sehr angenehm ;)

  15. Bluhnah
    18. März 2018 / 8:39

    Kunterbunt gefällt mir auch :-)
    Heutzutage “beißt” sich ja nichts mehr, pink und rot wäre früher undenkbar gewesen…

    • 18. März 2018 / 11:11

      Stimmt. Zum Beispiel Grün und Blau – ging früher auch nicht.

  16. 28. März 2018 / 9:41

    “So richtig viele neue Trends habe ich in diesem Jahr noch nicht entdeckt.” – ich auch nicht und das macht nichts. Eigentlich “lebe” ich auch nicht nach Trends, nur die ich wirklich interessant finde auf die werfe ich ein Auge – ansonsten mache ich meine eigenen Trends…;-)

    “Die Bauchtaschen, also die man sich um den Bauch bindet, sind nicht neu.” – die sind einfach grausam, genau wie Flip Flops. Für mich ein absolutes “geht-gar-nicht”.

    LG
    Jennifer

    • 28. März 2018 / 11:08

      So geht es mir auch liebe Jennifer. Trend ist, was gefällt.


Etwas suchen?