Meine trockene Haut hat während der Wintermonate ganz schön gelitten. Noch mehr die Fingernägel. Von den Füßen rede ich erst gar nicht. Diese “Pflegefälle” sind eine Sache für sich. Gegen rissige Fingernägel probierte ich einiges an Produkten. Unter anderem auch  Nagelhärter und Nagelöle. Die helfen lokal zwar für den Moment, aber nicht auf Dauer.

In meiner Verzweiflung erinnerte ich mich an ein Event der Firma Rausch aus der Schweiz, zu dem ich im Oktober 2015 eingeladen wurde. Seinerzeit bekam ich eine Probepackung Schweizer Kräuter Vital Kapseln .

Die Mischung aus Kräutern, wertvollen Pflanzenölen und Vitaminen soll das Haar kräftigen, geschmeidige, straffe Haut schaffen, für starke und gesunde Nägel sorgen und zum allgemeinen Wohlbefinden beitragen.

Die Werte des letzten Bluttestes wiesen auf einen eventuellen Vitamin B Mangel hin. Also kaufte ich mir im Onlineshop eine Drei-Monats-Packung. Denn längst ist erwiesen: Wahre Schönheit kommt von innen.

Was enthalten die Schweizer Kräuter Vital Kapseln von Rausch?

Die Kapseln bestehen aus zwei Komponenten. Die feste grüne Kapsel enthält Kräuter und Vitamine. Die gelbe Kapsel enthält wertvolle pflanzliche Öle und ebenfalls Vitamine. Die Kapseln sind vegan.

(Ich hoffe, man kann die Schrift im Screenshot lesen – zum Vergrößern einfach anklicken).

Pro Tag werden jeweils zwei Kapseln eingenommen.

Bereits nach einigen Wochen kann ich Verbesserungen der Struktur der Fingernägel feststellen. Damit habe ich nicht gerechnet. Die Nägel sehen zwar noch nicht so aus, wie ich sie gern hätte. Aber ein Anfang ist gemacht. Wenn sie nicht mehr brechen, bin ich glücklich.

Die Haut in den Wechseljahren

Mein Hautbild hat sich bisher noch nicht verändert. Meine Haut ist insgesamt sehr trocken. Nicht nur die Haut, auch die Schleimhäute. Ein Begleitbild der Wechseljahre. Die Haut wird dünner. Und nicht nur die Haut ist betroffen. Als es los ging mit den Wechseljahren, fielen mir die Haare aus. Ich bekam Pickeln – wie in der Pubertät. Überhaupt war der komplette Zyklus und Hormonhaushalt durcheinander.

Viele Jahre hielt ich mich mit Orthomol Femin über Wasser. Dieses Produkt half mir durch die Wechseljahre. Ich kann es allen Frauen empfehlen, die keine künstlichen Hormone nehmen möchten.

Orthomol Femin enthält ebenfalls Vitamine und vor allem Sojaextrakt.

Als ich nach den Wechseljahren das Produkt absetzte, merkte ich nach einer Weile, dass mir etwas fehlt. Leider bin ich kein großer Obst-Esser. Ich mag Gemüse. Das reicht anscheinend nicht für meine Ernährung.

Die Schweizer Kräuter Vital Kapseln bekommen mir als Nahrungsergänzungsmittel sehr gut. Es gibt tausende Produkte auf dem Markt. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Von daher bin ich gespannt, wie sich das weiter entwickelt.

Konsumierst Du Nahrungsergänzungsmittel? Wenn ja, welche?

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter