Plüschalarm!

Plüschalarm!

⚓ Werbung [Kooperation mit Avena]

Mein lieber Scholli, ist das kalt draußen! Kaum zu glauben, dass wir in Deutschland vor einigen Wochen noch 27 °C hatten. Und jetzt liegen wir nachts bereits nahe am Gefrierpunkt. Kein Wunder, dass die erste Erkältungswelle um sich greift.

In meinem letzten Blogbeitrag stellte ich die flexiblen Schnürschuhe mit Fell und Samtschnürbändern von Avena vor. Durch das Fell an der Zunge wurden meine Füße beim Spaziergang am Sonntag schön gewärmt. Aber nicht nur die Füße mussten gut eingepackt werden. Passend dazu habe ich meinen alten Plüschmantel aus dem Kleiderschrank geholt.

HIER findest Du weitere Beiträge darüber. Ich bin froh, dass ich den Mantel nicht entsorgt habe. Eine Zeit lang war Kunstfell bzw. Fake Fur völlig aus der Mode. Wie schnell sich die Zeiten ändern. Momentan liege ich damit voll im Trend. Aber das ist mir eigentlich egal. Für mich ist Trend, was mir gefällt.

Zu den Schuhen von Avena (Werbelink) passt der schwarze Plüschmantel hervorragend. Die passende Mütze  mit Puschel dazu hätte ich ebenfalls im Gepäck. So bin ich gegen den eisigen Ostwind bestens gerüstet.

Magst Du Plüsch? Wie stylst Du diesen Trend am liebsten?

Sabine Gimm
Sabine Gimm

Autorin von Bling-Bling over 50

Mehr von mir: Web

30 Kommentare

  1. 1. November 2018 / 7:20

    So isses, und da habe ich an meine “alten Plüschjacke” gedacht. Die habe ich allerdings nicht mit nach hier genommen. Dennoch, ich mag das und auch deine sieht klasse aus.

    Wobei im Grunde ist es ja verkehrt überhaupt Plüsch oder Fell nach aussen zu tragen. Innen wärmt es erst so richtig^^ Dennoch klasse und doch super wenn du sie auch mal wieder rausholen kannst und sie dazu noch ein molliges Gefühlt gibt.

    Wünsche dir einen schönen Tag und sende liebe Grüsse

    N☼va

    • 1. November 2018 / 12:44

      Das stimmt. Fell von innen wärmt noch mehr. Sende Dir ebenfalls liebe Grüße rüber.

  2. 1. November 2018 / 11:37

    Deine Jacke sieht sehr warm und gemütlich aus und steht Dir super. Ich mag auch Deine Schuhe. Schön, dass Du auch noch einen roten Farbtupfer “eingebaut” hast :-)
    Plüschiges mag ich vor allem drinnen, als Decke, Hausschuhe, sowas. Gerade jetzt am Abend auf dem Sofa… einfach himmlisch! :-)
    Liebe Grüße
    Maren

    • 1. November 2018 / 12:45

      Danke Dir liebe Maren. Die Plüschdecke auf dem Sofa darf natürlich nicht fehlen.

  3. 1. November 2018 / 12:06

    Ich hatte früher auch Plüschjacken, heutzutage eher glatte Jacken, weiß auch nicht warum. Wahrscheinlich aus Mangel an Auswahl in meiner Größe oder weil ich denke, es könnte dann noch mehr auftragen. 😬😬
    Dir steht das ausgezeichnet, und das Wetter gibt ja auch Anlass genug dazu, daß das stimmig aussieht. Einen kuscheligen Tag noch,
    Liebgrüße,
    Tiger
    🐯

    • 1. November 2018 / 12:47

      Danke Dir liebe Rita. Kalt genug für Plüsch ist es auf alle Fälle. Manche Plüschjacken oder Mäntel trägen wirklich auf. Die dunklen Farben gehen bei mir am besten.

  4. 1. November 2018 / 14:46

    :-) Liebe Sabine,
    der Mantel steht Dir! Besonders schon finde ich den roten Kontrast im Pulli und auf den Lippen dazu!
    Ich bin kein großer Fan von Plüsch, stehe mir auf Stoff- und Daunen-Mäntel, wenn’s so richtig fies kalt wird.
    Schönen Feiertag und liebe Grüße
    Claudia :-)

    • 1. November 2018 / 23:30

      Normalerweise bin ich bei Plüsch auch zurückhaltend. Die Struktur ist nicht so grob und auch nicht gemustert. Daher funktioniert der Mantel bei mir ganz gut.

  5. Grit
    1. November 2018 / 15:02

    Hallo Sabine, gut das Sie Ihren Plüschmantel noch nicht “Lebewohl” gesagt haben. Die neuen Schuhe sehen am Fuß noch schöner aus als sie eh schon sind.
    Viele Grüße
    Grit

  6. 1. November 2018 / 16:12

    Der Mantel ist witzig. Ich mag Plüsch – aber mir tun immer all die Teddys leid, die für so einen Mantel sterben müssen *grins* Nein, im Ernst, ich überlege im Moment, ob hier so ein Mantel oder wenigstens ein Jäckchen einziehen dürfen. Obwohl ich eigentlich eine wirklich warme Winterjacke für richtig eisige Temperaturen bräuchte. Hm.
    Liebe Grüße
    Fran

    • 1. November 2018 / 23:32

      Ja, die armen Teddys :) Wenn es richtig kalt ist, kann man gut eine Steppweste unter dem Mantel tragen.

  7. LoveT.
    1. November 2018 / 16:41

    Der Mantel ist super! Bei uns ist es einstweilen noch warm, aber wenn es kalt wird liebe ich Plüsch. :)

    Liebe Grüße!

    • 1. November 2018 / 23:34

      Schön, dass es bei Euch noch warm ist liebe Andrea. Der nächste Winter kommt bestimmt.

  8. Tina von Tinaspinkfriday
    1. November 2018 / 17:48

    Steht Dir richtig gut Sabine. Zur Zeit habe ich Plüsch nur auf Taschen. Aber was nicht ist kann ja noch werden :)
    Liebe Grüße Tina

    • 1. November 2018 / 23:36

      Die passende Tasche dazu habe ich auch liebe Tina. Habe ich im Blog schon gezeigt.

  9. 1. November 2018 / 21:51

    Plüsch nach außen getragen tut auch kleinen Mitmenschen gut: Ich hatte immer Trauben von Kindern an mir hängen, wenn ich während meiner Lehrerinnenzeit im Winter Pausenaufsicht hatte. Die liebten mich und mein Maulwurfsfell und mir tat das gut.
    Inzwischen bin ich bei der dritten Plüschjacke in meinem Leben gelandet, letztere eine Geschenk von meiner Schwester, die sie selbst geschenkt bekommen hatte und in der sie sich gar nicht wohl fühlte.
    Ich trage diese Plüschjacken tausendmal lieber als echtes Fell oder diese Daunendinger und sie haben mich perfekt gewärmt auch weit hinter dem nördlichen Polarkreis. Aber es muss dann auch richtig kalt sein. Hier in der rheinischen Großstadt schwitze ich meist zu sehr darin.
    Deine Accessoires finde ich konsequent und belebend.
    LG
    Astrid

    • 1. November 2018 / 23:37

      Danke Dir liebe Astrid. Einen echten Fellmantel würde ich mir nicht kaufen. Dann doch lieber Plüsch, oder?

  10. 2. November 2018 / 5:40

    Schicker Teddymantel. Ja, es ist gut, dass jetzt immer mehr Plüsch statt echtes Fell genommen wird. Danke, dass du deinen Post gelinkt hast. Was ist eigentlich der richtige Deutsche Term dafür?

  11. 2. November 2018 / 10:09

    Hui die Jacke sieht ja toll und kuschelig aus!
    Komm gut in das Wochenende!
    Liebe Grüße!

  12. Bluhnah
    2. November 2018 / 21:40

    schön kuschlig :-)

  13. 3. November 2018 / 14:07

    Du bist ja flott :-). Da ist er ja schon, Dein kuscheliger Mantel. Wie gut, dass Du ihn nicht aussortiert hast. Ich mag Kunstpelz unwahrscheinlich gerne. Aber das weißt Du ja längst ;-). Deinen Mantel finde ich klasse, und die neuen Schuhe passen perfekt dazu. Chic finde ich auch, dass Du Rot als farbiges Highlight eingesetzt hast.
    Ein schönes Wochenende für Dich :-).
    LG
    Ari

  14. 3. November 2018 / 21:59

    Klasse.

    Ich hatte in den 80ern mal einen weißen, “matten” Teddiemantel. Aber ich glaub das damit gut sein. Bei meinem Schulterblattumfang hat das in weiß definitv was von einem Eisbärmännchen. Lach.

    Unser Himmel war heute den ganzen Tag tiefgrau. Es war kalt und feucht. Und hässlich. Ich war nur für ne halbe Std. draußen um Lebensmittel zu kaufen.

    Ich hoffe es wird besser. Dieses “Novemberwetter” verträgt sich nicht mit meiner Stimmung.

    LG Sunny

  15. 3. November 2018 / 22:19

    Liebe Sabine, klar mag ich Plüsch und einer meiner Plüschmäntel sieht fast exakt so aus wie Deiner :) Nur hab ich keine so tollen silbernen Schuhe wie Du. Ich bin auch froh, dass Plüschmäntel wieder in Mode sind, denn ich finde sie halten einfach wunderbar warm.
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  16. 4. November 2018 / 9:32

    Ich bin auch absolut fassungslos wie schnell es so kalt geworden ist und ganz ehrlich, ich hoffe es ist bald vorbei :) Ich kann den Frühling jetzt schon kaum abwarten. Da kann ichmir so gut vorstellen, dass du dich gefreut hast, den Mantel nicht entsorgt zu haben.
    So einen bräuchte ich auch. Kuschelig weich und warm.
    schau dir gerne meinen BLOG an und mein Instagram-Profil wenn du magst, schau dir auch gerne mein Katzen Video an.

  17. 4. November 2018 / 23:59

    Also ich finde den Mantel ja absolut klasse, war definitiv eine gute Investition, steht dir sehr gut! Mein chic Teddymantel ist auch sehr alt und ich liebe es! Er ist warm, kuschelig und stylish!
    Liebe Grüße,
    Claudia

  18. Alnis fescher Blog
    5. November 2018 / 15:42

    Tolle Kombi, der Plüschmantel steht dir ausgezeichnet, ich überlege auch schon, einen zu kaufen!
    Liebe Grüße an dich
    Nicole

  19. 7. November 2018 / 10:15

    Toller Look für windige Tage. Klasse!!!!!!!!!!!!!!!!

    LG
    Jennifer

  20. 10. November 2018 / 16:07

    Sieht gut aus, aber ich mag kein Kunstfell. Wäre auch ein Beitrag für noch mehr Microplastik. Schon der Herstellungsprozess soll extrem aufwändig sein. Früher hatte ich nur immer Echtfelljacken und -mäntel. Und die sind heute, wenn ehrlich produziert, kaum noch erschwinglich. Daher verzichte ich drauf.

    Liebe Grüße
    Sara

    • 11. November 2018 / 13:45

      Echtfell lehne ich angesichts der fürchterlichen Tierhaltung ab. Auch mit Kunstfell halte ich mich zurück. Ich bin froh, dass der Mantel noch passt. Der wird mich bestimmt noch Jahre begleiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?