Schick ins Theater – Culotte mit Streifenblazer und Ballerinas

Schick ins Theater – Culotte mit Streifenblazer und Ballerinas

Werbung [Markennennung]

Auch wenn sich noch einmal der Sommer zeigt. Die Tage werden bereits merklich kürzer. Es kommt langsam die Zeit, in der wir abends nicht mehr draußen im Biergarten sitzen können. Die Zeit fürs Kino oder Theaterbesuche rückt näher.

Wer ins Theater geht oder in ein schickes Restaurant, putzt sich gern ein bisschen heraus. In Jeans und Shirt mag ich dort nicht erscheinen. Es darf schon etwas edler sein. Zumindest ein Blazer oder eine edle Bluse ist für mich im Theater ein Muss. Da bin ich wirklich Old School.

In der letzten Zeit stelle ich öfters Outfits aus meinem Kleiderschrank zusammen, die ich so noch nie getragen habe. Ich finde, ein Modeblog ist dafür genau die richtige Plattform. Bilder sagen nämlich alles. Wobei der Spiegel immer noch die sicherste Bank ist, um zu sehen, ob es passt oder nicht. Ich benutze dafür sogar zwei Spiegel, die sich gegenüber stehen. Mir ist auch wichtig, dass es von hinten gut aussieht. Denn nichts ist schlimmer als schlecht sitzende Kleidung.

Meine heutige Kombi besteht aus einem Shirt mit Rüschen und Strass, einer Culotte, Ballerinas und einem Blazer.

Shirt, Culotte und Ballerinas sind komplett in Schwarz gehalten. Damit es nicht nach Beerdigung aussieht trage ich einen breiten Samtgürtel mit Metallplättchen, silberner Schnalle und Strasssteinen dazu. Ein schwarzer Blazer zum Outfit wäre zuviel des Guten. Der gestreifte Blazer ist hell.

Ich mag es ja gern ein bisschen frech. Die roten Kirschen an den Ohrhängern lockern das Outfit ein wenig auf. Ballerinas mag ich übrigens nur, wenn sie einen leichten Absatz haben – nach Möglichkeit einen Keilabsatz.

Probierst Du auch gern neue Kombinationen aus dem eigenen Kleiderschrank?

Blazer: Bruno Banani
Shirt: Via Milano
Culotte: Hallhuber
Ballerinas: Caprice
Gürtel: unbekannt
Ohrringe: selfmade

Sabine Gimm
Sabine Gimm

Autorin von Bling-Bling over 50

Mehr von mir: Web

38 Kommentare

  1. 22. September 2019 / 7:56

    Stimmt…ich finde auch zu bestimmten Anlässen solte man mal die Jeans im Schrank hängen lassen^^

    Steht dir dein Outfit, sieht schickt aus.

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

    • 22. September 2019 / 10:03

      Danke Dir. Sende liebe Grüße auf die Insel.

  2. 22. September 2019 / 7:56

    Schick! Mir geht es wie Dir, fürs Theater oder Elphi mag ich keine Jeans, da darf es eleganter sein.

    Dein Look gefällt mir gerade mit dem Blazer besonders gut. Auf den Fotos wirken Shirt und Hose zusammen wir ein Jumpsuit – eine hübsche Silhouette.

    • 22. September 2019 / 10:06

      Vielen Dank liebe Ines. Ich bin ja immer noch auf der Suche nach einem Zweiteiler mit ein wenig Muster. Die meisten Jumpsuits passen mir nicht oder sind unhandlich. Vor allem, wenn man ins Theater geht und mal aufs Örtchen muss.

    • 22. September 2019 / 13:24

      Ja, das finde ich auch besonders schön, dass es sowohl wie ein Jumpsuit also auch wie ein schöner Rock wirkt.

      @Sabine: Die Rückwärtige Ansicht wird tatsächlich gern mal vergessen :) Schönen Sonntag und liebe Grüße von Sabina

      • 22. September 2019 / 14:41

        Das stimmt liebe Sabina. Vielen Dank. Dir auch einen schönen Sonntag.

    • 22. September 2019 / 20:50

      Das habe ich auch gleich gedacht. Sieht klasse aus dein Look.
      Ich sehe das übrigens ähnlich wie Du , chic ins Theater ist ein muss.
      Jeans kann man sonst immer anziehen .
      LG heidi

      • 22. September 2019 / 23:26

        Danke Dir liebe Heidi. Die Jeans kann man tatsächlich immer anziehen.

  3. 22. September 2019 / 8:12

    Im ersten Moment sieht es wie ein Kleid aus :-). Liebe Sabine, das ist ein ganz toller Look. Sehr chic siehst Du aus. Die Kombi gefällt mir ausgesprochen gut. Richtig, schlecht sitzende Kleidung ist wirklich nicht so toll. Ich kann mich im Spiel auch von hinten betrachten.
    Dann genießen wir heute noch das tolle Wetter :-).
    LG
    Ari

    • 22. September 2019 / 10:07

      Danke Dir liebe Ari. Auch im Geschäft versuche ich immer, einen zweiten Spiegel zu bekommen. Vor allem, wenn ich Hosen anprobiere.

  4. Marita
    22. September 2019 / 12:59

    Sehr chic! Ein wirklich tolles Outfit. Steht Dir wunderbar!
    Liebe Grüße Marita

  5. 22. September 2019 / 13:42

    Hallo Sabine,
    Wenn ich in die Oper gehen, mag ich es auch eher klassisch. Mit den 2 Spiegeln finde ich eine richtig gute Idee und selbst ich vergesse es mit der Rückenansicht :)..Finde die Ohrringe dazu einfach ein toller Farbakzent, dass es nochmal alles auflockert :)
    Ganz Liebe Grüße, Karoline :)

    • 22. September 2019 / 14:42

      Danke Dir liebe Karoline. Ich habe mich schon mehr als einmal erschrocken, wenn ich ein Outfit von hinten sah. Obwohl es von vorn betrachtet total schön war.

  6. LoveT.
    22. September 2019 / 14:07

    Ein wunderbarer Look fürs Theater! Das Outfit sieht schick aus und trotzdem bequem genug um länger zu sitzen ohne das es einengt. Perfekt <3

    Liebe Grüße!

    • 22. September 2019 / 14:43

      Vielen Dank liebe Andrea. Darauf lege ich großen Wert. Ich mag es überhaupt nicht eingeengt.

  7. 22. September 2019 / 15:09

    Ja, das mache ich andauernd. Da kann man so schön kreativ werden. Dein Look gefällt mir ausgesprochen gut, auch deine Haare sehen super aus. Ich mache mich auch gerne schick, wenn ich ins Theater oder in ein Restaurant gehe.
    Ich wünsche dir eine schöne neue Woche!
    LG Reni

    • 22. September 2019 / 20:03

      Vielen Dank liebe Reni. Dir ebenfalls eine schöne neue Woche.

  8. 22. September 2019 / 15:44

    Liebe Sabine, das Outfit steht dir sehr gut. Genau deine Farben.
    Ich probiere schon mal verschiedene Kombis aus. Meistens greife ich aber zu Standard-Outfits zurück, weil ich manchmal einfach zu bequem bin, mir groß Gedanken zu machen. Deine Kombi ist ein stilsicherer Look, der immer geht.
    Mit Jeans würde ich auch nicht ins Theater…
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Birgit
    Fortyfiftyhappy

    • 22. September 2019 / 20:04

      Danke Dir liebe Birgit. Meistens sind es ja dieselben Kombinationen aus dem Kleiderschrank. Von daher finde ich eine neue Zusammenstellung ganz spannend.

  9. Grit
    22. September 2019 / 15:50

    Hallo Sabine,
    Dein Outfit sieht sehr schick aus. Natürlich wird sich ausgehfein angezogen, wenn eine besondere Aktivität ansteht, anders würde ich mich nicht wohl fühlen. Spiegel brauche ich auch 2 für die “Vorder- und Rückansicht” :), das ist Pflicht, ohne könnte ich nicht und manchen Personen würde das auch gut tun.
    Im Bad habe ich einen Spiegelschrank auch dort möchte ich nicht mit einem einfachen Spiegel zurechtkommen.
    Viele Grüße an diesem herrlichen Altweibersommer-Sonntag sendet Dir Grit. Habt Ihr im Norden auch so ein fantastisches Wetter heute?

    • 22. September 2019 / 20:05

      Danke Dir liebe Grit. Das Wetter war Bombe heute. Ein richtig schöner Spätsommertag.

  10. 22. September 2019 / 19:51

    Eine tolle Kombination für einen Theaterbesuch. Ich finde auch, dass man sich dafür etwas besonders kleiden sollte. Das gehört einfach dazu und macht einen solchen Besuch noch mehr zu einem Ergebnis.
    Liebe Grüße
    Andrea

    • 22. September 2019 / 20:06

      Das finde ich auch liebe Andrea. Ich mag mich gern mal aufbrezeln.

  11. 22. September 2019 / 21:16

    Das sieht richtig klasse aus Sabine. Mit dem Blazer gefällt es mir noch besser, das gibt den Twist durch die Streifen :)
    Liebe Grüße Tina

  12. 22. September 2019 / 23:19

    Du siehst klasse aus, Sabine. Besonders der edle Hosenrick gefiel mir. Dieses Modell macht seinem Nsmen alle Ehre. BG Sunny

    • 22. September 2019 / 23:28

      Danke Dir liebe Sunny. Der Hosenrock ist eine sichere Bank :)

  13. 23. September 2019 / 0:06

    Um deine Frage zu beantworten, ja, ich liebe es, neue Outfits-Kombinationen zu kreieren, genau das ist in der Mode interessant!
    Ein Theaterbesuch ist doch der ideale Anlass, um sich schick zu machen! Und du bist sehr schick angezogen! Das Outfit gefällt mir sehr, ein wunderschönes Outfit! Klasse!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • 23. September 2019 / 8:12

      Vielen Dank liebe Claudia. Ich hab mir gedacht, dass Du gern neue Kombis ausprobierst.

  14. 23. September 2019 / 13:33

    Sehr, sehr schick, liebe Sabine! :-)
    Auch ich dachte zunächst beim Anblick der Culotte, es wäre ein Rock.
    Alles wunderbar zusammengestellt und damit warst/bist du bestens ausgestattet für einen Theaterbesuch. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    • 23. September 2019 / 19:05

      Danke Dir liebe Christa. Im ersten Moment sieht die Culotte es tatsächlich wie ein Rock aus.

  15. 4. Oktober 2019 / 18:40

    Liebe Sabine,
    heute kommt ein Kommentar von mir für deinen Beitrag aus dem September. Aber das Foto ist mir regelrecht ins Auge gesprungen. Du siehst hier traumhaft schön aus. Die Culotte schmeichelt absolut deiner Figur und der Blazer dazu ist ein richtiger Hingucker. Genauso würde ich auch ausgehen.
    Morgen will ich ins Varieteé. Inspiriert durch dich habe ich meine schwarze Culotte herausgeholt und habe wirklich noch aus meiner Jugendzeit einen ähnlichen Gürtel wie deinen gefunden. Leider hat es an dem hübschen Blazer wie deinen gefehlt. Ich habe mich stattdessen für einen rot-weiß gestreiften entschieden, dazu passend schwarz-rote Ballerinas und der Schmuck. Diese Kombi hatte ich noch nicht. Es sieht hübsch aus. Allerdings war der Hingucker dein schwarz-weiß gestreifter Blazer.

    Liebe Grüße zum Wochenende aus Thüringen schickt dir deine
    Sabine

    • 7. Oktober 2019 / 12:25

      Vielen Dank liebe Sabine. Du hast bestimmt zauberhaft ausgesehen in Deinem Outfit ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?