Als ich mich das letzte Mal entschlossen hatte, eine schwarze Lederjacke im Biker-Stil bei Tchibo zu bestellen, war sie längst vergriffen. In den Filialen war auch nichts mehr zu bekommen. Die Lederjacken in den Geschäften, die ich anprobierte, passten alle nicht oder waren nicht so, wie ich sie mir vorstellte. Und dann blitzte SIE mir entgegen – in der neuen Kollektion von Tchibo.

Diesmal fackelte ich nicht lange und nutzte zudem einen 15 % Gutschein, der noch offen war. Der schicke rote Pullover aus Baumwolle mit Streifenstruktur wurde gleich mitbestellt. Ein Schnäppchen also. Fast 30 € gespart, wenn das nichts ist.

In diesem Fall mache ich gern mal Werbung für umsonst, weil ich einfach verliebt bin in die Lederjacke aus Lammnappa.

Den Pullover habe ich wieder mit einem Longshirt verlängert. Das Tuch ist schon älter. Zum Einsatz kommen ebenfalls meine silbernen Lieblings-Chucks und die silbernen Ohrringe, die ich euch in der Herbst-Aktion der ü 30 Blogger vorgestellt habe.

Sabine Gimm Lederjacke 2

Lederjacke und Pullover: Tchibo – Longshirt: Benetton – Hose: Gerry Weber – Schuhe: Converse

Sabine Gimm Lederjacke 4

Sabine Gimm Lederjacke 3

Sabine Gimm Lederjacke 1

verlinkt bei Sunny – Um Kopf und Kragen

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter