Shirt mit Statement-Ärmeln und Streifenhose

Shirt mit Statement-Ärmeln und Streifenhose

⚓ Werbung [Markenkennzeichung]

Statement-Ärmel sind weiterhin angesagt. Ich mag die aber nur, wenn sie nicht zu lang sind. Ansonsten sind solche “Trompeten” an den Ärmeln eher hinderlich. Wenn ich eins nicht leiden kann, sind das zu lange Ärmel. Das wirkt bei kleinen Frauen oft, als wenn sie jemand in die Klamotten geprügelt hat. Daher trage ich am liebsten 3/4 Ärmel.

Mein schwarzes Shirt kombiniere ich mit der gestreiften Palazzo Hose und den Schuhen im Dandy-Look. Der Gürtel lockert das Outfit etwas auf. Schöne silberne Schnalle.

Shirt und Gürtel: bonprix – Hose: Madeleine: Schuhe: CS Design – Uhr: Kapten & Son

Ich bin froh, dass ich die Hose in einer Kurzgröße gekauft habe. So kann ich im Sommer flache Sandalen dazu tragen. Barfuß am Strand geht ebenfalls.

Jetzt müsste es nur noch ein bisschen wärmer werden.

Vor kurzem wurde mein Blog auf dem Portal FASHN.de vorgestellt. FASHN.de ist ein Mode-Magazin. Hier kannst Du nicht nur in hunderten Mode-Shops nach Artikeln suchen. Es gibt auch eine Community, viele Tipps und interessante Beiträge.

Ich war übrigens beim Frisör. Vielleicht ist es Dir im Post von Sonntag schon aufgefallen. Es ist ein asymmetrischer Schnitt mit Sidecut links. Diesmal sehe ich nicht aus wie ein gerupftes Huhn. So habe ich es mir vorgestellt. Geht doch!

Hätte ich fast vergessen. Meine neue Brille. Du erinnerst Dich? Die Brille von Lagerfeld war kaputt. Einfach so. Bügel abgebrochen. Irreparabel. Also machte ich mich in Kiel auf den Weg. Ich suchte eine Fassung, in die die vorhandenen Gläser eingebaut werden können. Beim dritten Optiker wurde ich fündig. Die Brille ist von Inface, einer dänischen Firma aus Aarhus. Das filigrane Gestell mag ich. Vor allem die kleinen runden Bügel aus Edelstahl. Hoffentlich ist jetzt Ruhe mit der Brillen-Odyssee. Drück mir die Daumen!

Das ist die neue Brille – Ersatz für die kaputte Fassung von Lagerfeld. Eine dänische Marke. Inface. Kannte ich noch nicht. Das Umschleifen der Gleitsichtgläser hat super geklappt. Jetzt mag ich nicht mehr nach neuen Brillen gucken. #blogger #germanblogger #lifestyleblogger #lifestyle #sabine #brille #inface

Ein Beitrag geteilt von Sabine Gimm (@sabine_gimm) am

 

Sabine Gimm
Sabine Gimm

Autorin von Bling-Bling over 50

Mehr von mir: Web

63 Kommentare

  1. 27. April 2017 / 6:28

    Also Streifen-Uhr mit passender Hose finde ich schon sehr schick. Die Ärmel auch. Grundsätzlich mag ich lieber lange Ärmel, aber natürlich nicht zu lang. Das nervt! Bei 3/4 Ärmel sind es manchmal nur 2-3 cm, die es bei mir komisch aussehen lassen, so herausgewachsen. Im Winter mag ich sie gar nicht!!! Die neue Frisur gefällt mir sehr. Liebe Grüße

  2. 27. April 2017 / 6:45

    Ein schickes Outfit! Die passende Uhr zur Streifenhose finde ich ganz besonders Klasse :-)
    Ich mag lieber lange Ärmel, aber natürlich dürfen sie nicht zu lang sein. Bei 3/4 Ärmel kommt es bei mir oft auf einige cm an, damit es aussieht als ob ich herausgewachsen wäre. Das ist meinen Proportionen nicht sehr dienlich. Im Winter mag ich sie gar nicht, Da dürfen Teile gern bis zur Daumenwurzel gehen, damit es ja schön warm ist.
    Der Haarschnitt gefällt mir sehr. Liebe Grüße

    • 27. April 2017 / 10:11

      Ganz lieben Dank :)

  3. 27. April 2017 / 8:04

    Das Outfit finde ich klasse, steht dir wirklich gut und das Oberteil mit dem Gürtel würde ich auch sofort tragen. Interessant das solche Ärmel wieder modern sind…da hab ich noch ne Bluse im Schrank^^ Klasse auch dass du nun mit der Brille fündig geworden bist. Somit ein Rundumpaket was passt, gell.

    Wünsche dir einen tollen Tag und sende viele Grüsse rüber

    N☼va

    • 27. April 2017 / 10:12

      Wie gut, dass Du noch eine Bluse mit Trompetenärmeln hast. Ich bin froh, dass ich jetzt endlich die passende Brille habe ;)

  4. 27. April 2017 / 8:07

    Die Ärmel lenken schön den Blick auf Deine Taille. Gefällt mir.
    Zu lange Ärmel und lange Trompetenärmel sind auch nichts für mich. Lenken den Blick auf die Hüfte und machen kleiner.
    LG Ines
    P.S. Für die Brille sind die Daumen gedrückt!

    • 27. April 2017 / 10:13

      Danke Dir liebe Ines. Ich finde auch, dass hier die Proportionen stimmen ;)

  5. 27. April 2017 / 8:08

    Ich habe mir auch so eine Bluse mit 3/4 Trompetenärmeln gekauft, weil ich diese Ärmellänge schön und bequem finde. Muss ich auch mal demnächst verbloggen. Sehr schönes Outfit!
    LG Eva

    • 27. April 2017 / 10:14

      Da bin ich gespannt liebe Eva ;)

  6. LoveT.
    27. April 2017 / 8:15

    Das Oberteil steht dir wunderschön, es ist wie für dich gemacht. :) Die neue Brille ist ebenfalls toll!

    Liebe Grüße <3

    • 27. April 2017 / 10:14

      Danke liebe Andrea :)

  7. Vera
    27. April 2017 / 9:20

    Liebe Sabine,
    Dein Outfit heute sieht total schön aus. Gefällt mir mir dem Gürtel sehr gut.
    Ich habe auch ein schwarzes Oberteil, ähnlich wie Deins. Leider konnte ich es noch nicht anziehen, da zu kalt.
    Aber bei Dir sieht die Zusammenstellung sehr gut aus.
    Viele Grüße
    Vera

    • 27. April 2017 / 10:15

      Das stimmt liebe Vera. Es ist ganz schön kalt draußen. Vielleicht geht es mit einer Weste darüber ;)

  8. 27. April 2017 / 9:32

    Ich mag ich diese Ärmel auch total. Vor kurzem habe ich mir ein Kleid gekauft wo genau die gleichen Ärmel dran sind.
    LG Petra

    • 27. April 2017 / 10:15

      Das Kleid wirst Du uns bestimmt zeigen, liebe Petra ;)

  9. 27. April 2017 / 9:48

    Du hast aber auch ein Pech mit Deinen Brillen Sabine. Schön, dass Du schnell Ersatz gefunden hast.
    Das Shirt steht Dir sehr gut. Und ja, etwas “kürzere” Statementärmel haben durchaus Charm, nicht nur praktische Vorteile.
    LG Sunny

    • 27. April 2017 / 10:16

      Danke liebe Sunny :)

  10. 27. April 2017 / 12:38

    Ich habe mir auch einige Blusen mit Trompetenärmel gekauft, wobei ich 3/4 Ärmel nicht so mag! Du siehst auf jeden Fall richtig klasse aus und deine neue Brille steht dir phantastisch!
    Liebe Grüße
    Nicole

    • 27. April 2017 / 13:40

      Danke Dir liebe Nicole. Vielleicht passen 3/4 Ärmel nicht so gut zu Dir. Für meine kurzen Arme ist die Länge ideal ;)

  11. bluhnah
    27. April 2017 / 13:07

    Sehr schick von der Frisur – über die Brille – bis zur Hose :)

    • 27. April 2017 / 13:40

      Dankeschön :)

  12. 27. April 2017 / 14:01

    Liebe Sabine,
    das wünsche ich Dir auch von ganzem Herzen, dass das Brillenthema nun endlich für Dich erledigt ist!
    Ich mag auch 3/4-Ärmel gerne, genauso wie Streifenhosen. Da bin ich überzeugt davon, dass Du Deine Streifenhose noch gerne und oft im Sommer tragen wirst!
    xx Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

    • 27. April 2017 / 14:02

      Liebe Rena, das glaube ich auch. Die Hose ist luftig und leicht :)

  13. 27. April 2017 / 14:12

    Liebe Sabine, Du siehst toll aus in diesem Outfit! Gefällt mir sehr gut :)
    Ich mag auch keine überlangen oder zu weiten Ärmel. Das ist heute einfach hinderlich. Früher im 12.Jahrhundert gabe es Ärmel an den Kleidern die reichten wie Teller und fast bis zum Boden. Im 13. Jahrhundert gab es so lange enge Ärmel an der Kleidung, dass nicht mal die Hände durchpassten. Man wurde eingenäht in die Ärmel und abends wurden sie wieder aufgetrennt. das war natürlich immer alles die Mode der sehr reichen Damen, denn die arbeitende Bevölkerung konnte nix damit anfangen.
    Ich bin arbeitende Bevölkerung und liebe es wie Du, wenn weit dann dreiviertel :)
    Schönen Donnerstag, liebe Grüße Tina

    • 27. April 2017 / 20:54

      So geht es mir auch liebe Tina. Ich muss mich bewegen können ;)

  14. 27. April 2017 / 16:46

    Liebe Sabine,
    dein Outfit steht dir super. Das Shirt mit den Trompetenärmeln paßt meiner Meinung nach ideal zu deinen Proportionen. Ich würde das Shirt aber auch genau so tragen wollen, mit dem Gürtel – perfekt! Es gefällt mir sehr gut, dass du konsequent bei schwarz/weiß geblieben bist, auch bei den Schuhen und den Accessoires. Sogar die Uhr paßt.
    Herzliche Grüße und ein wunderschönes, langes Wochenende wünscht dir
    Birgit
    von fortyfiftyhappy

    • 27. April 2017 / 20:54

      Danke Dir liebe Birgit. Dir ebenfalls ein schönes Wochenende :)

  15. 27. April 2017 / 17:48

    Hallo Sabine
    Ich finde das Outfit steht dir, auch ohne etwas Rotem gg irgendwie verbinde ich die Farbe mit dir. Der Gürtel peppt es auf und ohne wäre es mir vielleicht sogar zu fad. Die Ärmel sind nicht ganz meine Vorliebe, da bin ich mehr der Fledermausärmel Typ
    Liebe Grüße

    • 27. April 2017 / 20:55

      Fledermaus hab ich schon bei Dir gesehen liebe Tanja. Passt gut zu Dir ;)

  16. 27. April 2017 / 17:59

    Ich liebe dieses Statementzeugs! Ärmel, Blusen, Hosen … hach! :-D

    Und diese Ärmel sind wirklich genau richtig!

    • 27. April 2017 / 20:55

      Vielen Dank liebe Susi :)

  17. 27. April 2017 / 18:53

    Liebe Sabine, die Hose ist ja wohl genial und es passt alles super zusammen!
    Liebe Grüße!

    • 27. April 2017 / 20:55

      Danke Dir liebe Jenny :)

  18. 27. April 2017 / 19:19

    Ich sag nur ein Wort: Hammermäßig!
    Liebe Grüße Patricia

    • 27. April 2017 / 20:56

      Ganz lieben Dank :D

  19. 27. April 2017 / 23:14

    Liebe Sabine,
    ein tolles Outfit. An die Hosen mit dem weiten Schlag muss ich mich erst wieder gewöhnen.
    Eine angenehmen Abend wünscht Dir
    Irmi

    • 28. April 2017 / 9:05

      Danke liebe Irmi. Ein schönes Wochenende ;)

  20. 27. April 2017 / 23:21

    Ich liebe solche Ärmel :-) Aber meinetwegen dürfen sie gern richtig lang sein – das entbindet mich dann vom Kochen ;-) Die neue Brille ist toll!
    Liebe Grüße
    Fran

    • 28. April 2017 / 9:06

      Ok, werde ich mir merken. Vielleicht kaufe ich mir noch ein “Notfallteil” für alle Fälle :)

  21. 28. April 2017 / 4:56

    Thanks for linking up to Top of the World Style. Geht mir genauso. Wenn die Aermel hinderlich werden, kann ich sie nicht ausstehen. Die du da hast sind ok und sehen gut aus.

    • 28. April 2017 / 9:06

      Danke Dir liebe Nicole :)

  22. 28. April 2017 / 12:23

    Ein richtiger Retro-Look, so 70er Jahre mäßig irgendwie, toll.

    Und super, dass Du jetzt endlich glücklich bist mit einer neuen Brille, hat ja lange gedauert.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    • 30. April 2017 / 21:35

      Danke liebe Moppi. Das hat wirklich lange gedauert ;)

  23. 28. April 2017 / 17:25

    Die Ärmel in Verbindung zum Gürtel finde ich ganz toll. An der Hose mag ich die Streifen. Ob ich jedoch mit der Weite so “glücklich” bin, kann ich m. E. nur beurteilen, wenn ich Dich live darin sehen würde.

    Liebe Grüße
    Gunda

    • 30. April 2017 / 21:37

      Danke liebe Gunda. Im Winter finde ich die Weite der Hose schwierig. Im Sommer mag ich sie gern ;)

  24. 28. April 2017 / 19:46

    Das ist der coolste Look liebe Sabine. Die Bluse steht dir super. Gratuliere zum Interview, toll, dass du die Fahne für uns erwachsene Bloggerinnen hoch hälst! LG Sabina

    • 30. April 2017 / 21:39

      Danke liebe Sabina :)

  25. 28. April 2017 / 20:04

    Die weiten Ärmel zur weiten Hose, das gefällt mir sehr, Sabine. Mir ist schon aufgefallen, dass Deine Frisur wieder perfekt ist. Du hast Glück gehabt, der Schaden war schnell behoben. Glück wünsch ich Dir auch mit Deiner neuen Brille.
    Lieben Gruß
    Sabine

    • 30. April 2017 / 21:40

      Vielen Dank liebe Sabine. Ich bin auch froh, dass der Frisur-Schaden behoben wurde ;)

  26. 28. April 2017 / 20:15

    Überlange Ärmel mag ich überhaupt nicht und würde ich auch nicht tragen. Auch dann nicht, wenn ich nicht so klein wäre, wie ich bin.

    Manchen steht das gut, aber den meisten Frauen nicht. Hoffentlich ist der Trend bald vorbei…

    Deine Bluse finde ich toll und auch die Ärmellänge. Besonders gut gefällt mir deine Kombination mit dem Gürtel.

    Wie schon mehrfach gesagt, ich fand deine “verschnittenen” Haare auch gut, aber ich weiß wie das ist. Wenn man genervt ist von einer Situation, dann ist man sehr froh, wenn sie vorbei ist. Jetzt hast du es endlich geschafft. ;)

    Lieben Gruß
    Sabine

    • 30. April 2017 / 21:41

      Vielen Dank liebe Sabine. Die Haare saßen tatsächlich nur mit viel Styling. Das nervte mich richtig ;)

  27. 29. April 2017 / 19:51

    Liebe Sabine,
    das ist eine sehr zarte hübsche Brille.Gefällt mir wirklich sehr gut. Zu den kürzeren Ärmeln stimme ich dir auch voll zu. Wenn die langen Trompetenärmeln so herum flattern nervt das und immer hängen sie irgendwo drin. Sehr mühsam!
    LG Natascha

    • 30. April 2017 / 21:43

      Danke Dir liebe Natascha. Ich bin froh, dass das Brillen-Problem jetzt endlich vom Tisch ist ;)

  28. 30. April 2017 / 8:27

    Das Oberteil erinnert mich daran, dass ich meine Trompetenärmel noch kürzen muss. Mir schwebt auch eine 3/4 Länge vor, alles andere ist alltagsuntauglich.
    Liebe Grüße
    Andrea

    • 30. April 2017 / 21:43

      Dann wünsche ich Dir viel Erfolg beim Kürzen der Ärmel liebe Andrea ;)

  29. 30. April 2017 / 20:30

    Da ich nicht besonders gross bin, tue ich mich mit den meisten Statement Ärmeln sehr schwer. Aber bei diesem Oberteil sehen sie toll aus und stehen dir auch richtig gut.

    Liebe Grüße und noch einen wunderschönen Sonntag
    Anja

    • 30. April 2017 / 21:45

      Vielen Dank liebe Anja. Ebenfalls einen schönen Sonntag :)

  30. 30. April 2017 / 20:57

    Tolles Outfit! Ich finde die Streifenhose sehr schick! Ich persönlich mag Trompetenärmel total, aber alltagstauglich sind sie nur in einer etwas gekürzten Version, da hast Du Recht! 3/4 ist sowieso immer schöner, da Handgelenke frei… die Brille steht Dir auch wirklich gut! Liebe Grüße, Maren

    • 30. April 2017 / 21:46

      Ganz lieben Dank liebe Maren :)

  31. 30. April 2017 / 23:27

    Hose, Shirt, Brille, Frisur … alles wieder klasse !
    Gefällt mir einfach :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    • 1. Mai 2017 / 22:10

      Vielen Dank liebe Heidi :)

  32. 30. April 2017 / 23:36

    Das Shirt sieht klasse aus. Ich mag Trompetenärmel sehr gerne. Die Streifenhose passt perfekt dazu. Und Deine kurzen Haare sehen klasse aus. Die passen einfach zu Deinem Typ :-).
    Einen schönen ersten Mai wünsche ich Dir.

    LG
    Ari

    • 1. Mai 2017 / 22:23

      Danke liebe Ari. Ich hoffe, Du hattest einen schönen Tag heute :)


Etwas suchen?