Nachdem ich euch vor einiger Zeit meine neue Brille vorgestellt habe, freue ich mich jetzt über eine Sonnenbrille mit Gläsern in meiner Sehstärke. Dafür musste ich allerdings ein Opfer bringen. Die Sonnenbrille von Converse musste dran glauben.

 

Das Glück hielt ja nicht lange vor. Die Sonnenbrille hatte ich mir erst im Juni gekauft. Ihr erinnert euch sicherlich daran, dass ich die Kontaktlinsen nicht mehr vertragen kann. Seitdem ich mich spontan entschieden habe, die Linsen nicht mehr zu tragen, ist es für mich wesentlich entspannter. Die Pflege ist doch sehr aufwändig. Außerdem entfällt das Nachbenetzen mit speziellen Augentropfen. Viel schlimmer waren die regelmäßigen Entzündungen im linken Augenlid.

Brille tragen ist heute viel angenehmer als zu meiner Kindheit. Die Gläser sind wesentlich dünner. Außerdem wird man nicht mehr “Brillenschlange” genannt.

Für die Sonnenbrille wollte ich ursprünglich wieder gespiegelte Gläser haben. Der Preis hat mich dann doch sehr abgeschreckt. Bei der Farbe Blau bin ich geblieben. Die alten Gläser nahm ich für den Fall der Fälle mit. Man weiß ja nie…

Nachdem ich sie vom Optiker abholte, bin ich in ins Kieler Mango’s auf ein Käffchen. Dabei entstand das Selfie.

In der Nacht werde ich sie wohl nicht tragen, aber sicherlich im Herbst und Winter, wenn die Sonne scheint.

Wie gefällt euch die Sonnenbrille?

Verlinkt bei Sunny “Um Kopf und Kragen“.

Happy #blogger #germanblogger #lifestyleblogger #lifestyle #sabine

Ein von Sabine Gimm (@blingblingover50) gepostetes Foto am

 

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter