Womit glänzt Du? Mit Silber oder Gold? Ich finde schon, dass man sich für eine Variante entscheiden sollte. Silber ist für kalte Farbtypen geeignet, Gold für warme. Als kalter Wintertyp liebe ich glänzendes Silber.

Egal, was gerade modern ist. Kupfer oder Roségold. Das passt nicht zu mir.

Pullover: Topvintage – Jeans: The2Style – Sandalen: Gabor – Gürtel: bonprix – Tasche: Kipling – Uhr: Mody Watch – Ohrringe: selfmade

Passend zum Sommeranfang habe ich mir silberne Sandalen von Gabor bestellt. Die Sandalen sind an den Fersen geschlossen und vorne offen. Mir gefällt vor allem, dass man nur hineinschlüpfen muss. Die Riemen am Spann sind über Kreuz. An beiden Seiten befindet sich ein Gummi-Einsatz. Das Fußbett ist weich und komfortabel.

Ich hatte anfangs kleine Blasen an der Seite (seitlich an der Ferse). Bei neuen Schuhen ist das nicht ungewöhnlich. Die Stellen klebe ich beim nächsten Tragen mit einem normalen Pflaster oder mit einem Blasenpflaster ab. Das hilft in der Regel recht schnell.

Bei Görtz gab es eine Rabatt-Aktion von 20 %, die ich ausnutzte. Meistens überlege ich nicht lange, wenn mir etwas gefällt. Das wird dann gleich bestellt. Zu oft war ein Artikel weg, wenn ich mich endlich dazu durchgerungen hatte, ihn zu bestellen oder im Geschäft zu kaufen. Vor allem Schuhe sind in gängigen Größen schnell vergriffen.

Zu dem Outfit passen auch die silbernen Ohrringe (in Hamburg in einem Juweliergeschäft erworben). Auf dem Foto trage ich rote Ohrhänger, die ich selbst hergestellt habe.

Den silbernen Gürtel trage ich zur Jeans.

Jake mag die Sandalen anscheinend. Zumindest musste er daran schnuppern. Ich warte jetzt auf Sandalen-Wetter. Keine Ahnung, wie es bei Dir aussieht. Bei uns im Norden ist es zurzeit kühl und regnerisch.

Bist Du ein Silber oder Gold Typ?

Dir gefällt das? Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter