So trägst Du transparente Oberteile ü50

So trägst Du transparente Oberteile ü50

Werbung [Markennennung]

Transparente Kleidung ab einem gewissen Alter ist ja so eine Sache für sich…

Früher hat mir das echt nix ausgemacht. Da trug ich transparente Shirts über einem bauchfreien Top mit Stolz. Früher ist aber schon ein paar Jahre her. Ein transparentes Oberteil sieht für mich heute ein bisschen anders aus.

Tranzparenz im Layering Look

Viele Frauen ü50 mögen keine ärmellosen Tops oder Shirts mehr tragen (wegen der Winkeärmchen). Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass es mir ziemlich schnuppe ist, vor allem bei großer Hitze im Sommer. Dann laufe ich zwar nicht in einem Top mit Spaghettiträgern herum, ärmellos darf es trotzdem sein. Wer das absolut nicht mag, trägt ein transparentes Jäckchen oder Shirt über dem Top im Layering Look. Hauptsache luftig.

Die Materialien können unterschiedlich sein. Transparente Spitze, Chiffon oder Mesh Stoffe finde ich sehr schön.

Hier habe ich einige Beispiele transparenter Oberteile zusammengestellt (Affiliate Links).

Das 2-in-1-Shirt, welches ich auf den Fotos trage, ergatterte ich vor einiger Zeit bei Tchibo. Es ist von der Machart ein transparentes Blusenshirt aus Mesh mit eingebautem Top.  Das Oberteil lässt sich prima kombinieren. Ob zur Jeans, Stoffhose oder – wie hier – mit Hose in Pink mit Galonstreifen und silbernen Sandalen. Dass die Brille ebenfalls transparent ist, ist Zufall. Das hat nichts mit dem Alter zu tun.

Magst Du transparente Kleidung? Wie trägst Du sie?

Shirt: Tchibo – Hose: ONE MORE STORY – Tasche: Kipling – Sandalen: Gabor – Uhr: Dejavu

25 Kommentare

  1. Tina von Tinaspinkfriday
    30. Mai 2019 / 10:11

    Wow toller Look. Die Hose hat eine soo tolle Farbe! Klasse! Das Shirt ist such sehr hübsch. Steht Dir sehr gut Sabine und es sieht auch nach gutem Tragekomfort aus.
    Ich trage Ärmellos und Tops wenns heiss ist auf jeden Fall. Auch mit dicken Winkearmen, gerade mit Absicht um anderen Frauen Mut zu machen, luftig zu tragen statt ein Polyester Mikroklima auf der Haut zu erzeugen und bei 35 Grad eine Schweisswolke hinter sich herzuziehen. Da schüttelt es mich auch.
    Um Transparenz drücke ich mich, denn da mag ich auch das Layering und das ist mir oft zu warm. Zumal transparente Stoffe auch oft aus Kunstfasern sind. Deshalb habe ich genau ein Teil in Transparent und das trage ich sehr selten.
    Liebe Grüße Tina

    • 30. Mai 2019 / 10:49

      Danke Dir liebe Tina. Mir geht es auch so. Ich möchte im Sommer nicht schwitzen. Winkeärmchen hin oder her :)

  2. Vera
    30. Mai 2019 / 10:12

    Guten Tag Sabine,
    Dein Outfit gefällt mir heute sehr gut und inspiriert mich auch. Denn ich habe auch eine
    pinkfarbene Sommerhose, die ich jetzt schon ein paarmal anhatte.
    Ich persönlich finde es Quatsch, mit über 50 keine T-Shirts bzw., Tops zu tragen.
    Ich trage mit 68 Jahren immer noch ärmellos, wenn es sehr warm ist und bevorzuge im Sommer auch T-Shirts.
    Gegen Winkeärmchen hilft übrigens Sport.
    Auch Deine Brille gefällt mir besser als das schwarze Modell. Diese Brille macht ein Gesicht viel
    offener.
    Viele Grüße und noch einen schönen Feiertag wünscht Dir Vera

    • 30. Mai 2019 / 10:53

      Danke Dir liebe Vera. Gut, dass Du noch ärmellos trägst. Das sollte sich auch niemand nehmen lassen. Sport hilft übrigens nur bedingt, oder man muss sich wirklich “abrackern”.

  3. Grit
    30. Mai 2019 / 12:57

    Hallo Sabine,
    ein schönes Qutfit, welches Du präsentierst, besonders die Hose mit dem Galonstreifen gefällt mir sehr gut. Auch ich habe einige transparente Teile im Kleiderschrank, welche ich gern mit einem Top darunter kombiniere. Meine neueste Errungenschaft ist eine weiße Häkeltunika, wo ich auch ein längeres Top mit einem Spitzenabschluss darunter ziehe. Ich bin zwar noch nicht Ü50 aber ich habe auch keine Model-Figur, wo man transparent guten Gewissens zeigen kann, ohne das man ein paar Fältchen sieht. :)
    Einen schönen, sonnigen Männertag und viele Grüße!
    Grit

    • 30. Mai 2019 / 13:48

      Danke Dir liebe Grit.Deine Häkeltunika stelle ich mir sehr hübsch vor mit einem Top darunter :) Ebenfalls einen schönen Tag heute. Bei uns ist es regnerisch. Also wird zu Hause entspannt.

  4. 30. Mai 2019 / 13:06

    Das ist wirklich ein toller Look. Stimmig von oben bis unten. Ich mache es wie du mit transparenten Teilen. Entweder ziehe ich etwas drunter oder aber drüber.
    LG Reni

  5. 30. Mai 2019 / 15:14

    Liebe Sabine,

    diesen Look kann man auf jeden Fall im fortgeschrittenen Alter tragen.:-)

    Die Kombi steht dir echt klasse. :-)

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen restlichen Feiertag
    Christa

    • 31. Mai 2019 / 1:24

      Vielen Dank liebe Christa. Ich hoffe, Du hattest einen schönen Tag.

  6. 30. Mai 2019 / 22:50

    Das Shirt kommt mir doch sehr bekannt vor ;-))). Da würde ich doch mal sagen, dass Du einen guten Geschmack hast, weil ich ja zufällig genau das gleiche Shirt besitze ;-)). Die Kombi finde ich einfach klasse. Schwarz und Pink zusammen sind wirklich ein Hingucker.
    LG und Gute Nacht :-)
    Ari

    • 31. Mai 2019 / 1:25

      Danke Dir liebe Ari. Kein Wunder, dass Dir das Shirt bekannt vorkommt :)

  7. 31. Mai 2019 / 2:30

    Das kannst Du sehr gut tragen. Mag die Farbwahl sehr und in Kombination mit den Materialen super auch ein wirklich toller Hingucker!

  8. 31. Mai 2019 / 7:22

    Ist es mir auch…ist so wie es ist, gell ;-)

    So transparent würde ich es auch tragen. Gefällt mir und steht dir gut.

    Liebe Grüssle

    N☼va

  9. 31. Mai 2019 / 10:51

    Ich habe einiges an transparenten Teilen noch im Schrank. Schön luftig, für den Hochsommer, zum Teil seit 25/20 Jahren. Immer aus Viskose oder Baumwollvoile.
    Trage ich schon immer mit Shirt oder losem Top drunter. BG Sunny

    • 1. Juni 2019 / 17:04

      Ich beneide Dich darum, dass die Sachen alle noch passen. Aus meinen “alten” Klamotten bin ich längst rausgewachsen :)

  10. 1. Juni 2019 / 14:46

    Deine Farbkombi steht dir mal wieder super liebe Sabine. Und die Sandalen sind ein schöner Hingucker. Eine transparente Bluse habe ich, aber meistens mag ich den Stoff bei warmen Wetter nicht so doll, dass ich sie oft trage. Wobei Transparenz an sich, einfach einen tollen Look macht.
    Sonniges Wochenende wünscht dir Sabina

    • 1. Juni 2019 / 17:05

      Danke Dir liebe Sabina. Das Oberteil ist für große Hitze vermutlich auch nicht geeignet.

  11. 2. Juni 2019 / 19:19

    Transparente Kleidung habe ich viel getragen aber jetzt ist die Transparenz nur in den Armen! ;)
    Du siehst super toll aus, Schwarz sieht natürlich immer edel aus und die Hose war eine gute Wahl, tolle Kombi!
    Liebe Grüße,
    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?